Hilfe katzenbabys bekommt Haue!,

M

mister1

Neuer Benutzer
Mitglied seit
23 April 2013
Beiträge
1
Hallo ihr lieben. Ich bin neu weil ich bisher Super in unserer Männerwelt klargekommen bin. Aber jetzt hab ich ein Problem. Wir sind hier bis Freitag zu 3gewesen. 2 1jährige Kater und ich. Jetzt habe ich seit Freitag Abend ein notfallbaby bekommen. 8(!) Wochen alt - ich weiß es ist viel viel zu früh aber es war tatsächlich ein riesennotfall (wieviele Männer werden so kurzfristig noch mal katzenpapa :rolleyes: beide habe Freigang gehen wenn ich gehe und kommen nachmittags wieder wenn ich da bin. Whisky kommt immer später-bisher hat er dem kleinen eine geklebt und sonst schleicht er sich eher an und gut. Wenn ihn der kleine anfaucht haut er ab... Aber Cognac ... Er faucht den kleinen immer weniger an aber er knallt ihm immer eine... Der kleine läuft zu ihm hin und Zack bekommt er eine mit. Cognac ist allerdings irgendwie entspannt. Keine Bürste oder so. Nur eben wenn der kleine zu ihm geht fängt er sich eine. Heute hat Cognac seit langem wieder mal mit dem Ball gespielt-vor Babys Augen. Der kleine kam und lag auf der anderen Seite-alles gut. Dann ist er vor Übermut näher an ohnehin und wieder - Batsch. Der kleine ist viel auf dem kratzbaum und Cognac liegt dann unten und haut dem kleinen eine drauf. Zieht sich entspannt um die Stämme rum und haut dabei nach dem kleinen. Ist das spielen?.. Warum schleckt er den kleinen nicht mal ab? Der sucht immer seine Nähe und bekommt zu 99,9% Haue. Er will doch nur kuscheln... Eine bekannte sagte, dass es ganz normal wäre und eigentlich gut verlaufen würde....Kaninchen aber nicht so Glauben weil sonst dürfte er doch kuscheln..... Einmal kam heute Cognac von draußen und Baby auf ihn zu und es gab einen nasenschnüffler. Aber später wieder Haue. Bitte was meinen die Experten?? Läuft es nach 5 Tagen wirklich gut? Kann es echt 2 Wochen dauern? Ich konnte jetzt kurzfristig 1 Woche frei nehmen aber muss Freitag arbeiten und dann natürlich wieder voll...... Bitte Expertenmeinungen! Danke!!!!!!
 
Werbung:
J

Jule390

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2009
Beiträge
29.436
Ich finde nicht, dass Du Dir Sorgen machen musst.
Cognac zeigt dem Kleenen wo es langgeht. Genau das, was geschehen muss damit aus einem kleinen frechen Katzenkind eine sozialisierte Katze werden kann.
Das klingt nicht so, als würde er ihm ernsthaft etwas tun. Oder haut er ihn mit ausgefahrenen Krallen?
 
bohemian muse

bohemian muse

Forenprofi
Mitglied seit
9 November 2012
Beiträge
8.779
Ort
Oberbayern
Wo ist die Mutter des Kittens? Woher kommt es? Hast du es einfach ungeimpft und ohne vorherige Untersuchungen zu deinen Katern gesetzt? Tut mir leid, aber das war mehr als fahrlässig und damit hast du sowohl die Gesundheit des Kleinen als auch deiner eigenen Katzen riskiert. Außerdem ist das Kitten noch viel zu jung und braucht dringend passende Gesellschaft, die zwei junge Freigängerkater ihm meines Erachtens nach leider nicht bieten können.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
5
Aufrufe
246
Antworten
64
Aufrufe
5K
steffi3101
Antworten
7
Aufrufe
840
ozeandertraenen
Antworten
6
Aufrufe
898
Mikesch1
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben