Hilfe in Kroatien, sehr dringend!!!!

cindy1991

cindy1991

Forenprofi
Mitglied seit
4. Juli 2011
Beiträge
2.850
Ort
Sachsen
Tierschützer in Kroatien gesucht, sehr dringend!

seht mal hier:
http://www.katzen-forum.net/tiersch...ien-kastrieren-lassen-ist-das-ein-fehler.html

Gibt es hier irgendjemand der Katharina helfen kann?
Sie ist in Cepin,bei Osijek, Kroatien und wir suchen dort in der Nähe Tierschützer oder Organisationen, die ihr helfen können, Katzen aufnehmen können/versorgen etc. Oder weitervermitteln.
Oder irgendeine Pflegestelle. Kann irgendjemand helfen??
 
Werbung:
cindy1991

cindy1991

Forenprofi
Mitglied seit
4. Juli 2011
Beiträge
2.850
Ort
Sachsen
Oder sie mit Links versorgen? Oder Telefonnummern?

Für jede Hilfe dankbar!!!!
 
locke1983

locke1983

Forenprofi
Mitglied seit
10. Juli 2009
Beiträge
15.999
Ort
Nähe Trier
Ich schubse auch mal.
Hab den anderen Thread mitverfolgt.
 
cindy1991

cindy1991

Forenprofi
Mitglied seit
4. Juli 2011
Beiträge
2.850
Ort
Sachsen
Arrhhh ich werd wahnsinnig...ich find einfach nichts weiter in der Umgebung....sonst hilft Google immer so fleißig...und wenns mal dringend ist:reallysad:
 
Kajci

Kajci

Forenprofi
Mitglied seit
21. Oktober 2010
Beiträge
2.625
DANKE
Ist ja schon was zsm gekommen,jetzt muss ich nur noch schauen,welcher Verein gewillt ist mir zu helfen.Drueckt mir die Daumen,dass ich wen finde.
 
cindy1991

cindy1991

Forenprofi
Mitglied seit
4. Juli 2011
Beiträge
2.850
Ort
Sachsen
Keiner mehr ne Idee wo sie sich hinwenden könnte??:(:(:(
 
U

urlaubspfoten

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3. August 2010
Beiträge
278
Ort
Frankenthal
Hallo Cindy,

wir sind selbst in Kroatien aktiv, wie Du vlt. mitgekriegt hast, wenn Du den ganzen Thread gelesen hast.

Dumovec ist das einzige Asyl unter der Leitung von Fr.Dr.Tatjana Zajec, das staatlich gefördert ist und das Teil ist riesengross. Ich kann mir nicht vorstellen, dass da jemand Zeit findet an der Grenze zu Ungarn, also weit weg, Hilfe für Kati zu finden, zumal die Situation überall gleich marode ist, besonders bei den Katzen.

Die einzigen Vereine in der Nähe sind Maca.hr, den ich zugegebenermassen noch nicht kannte und Pobjede, den ich Kati zu Beginn im ersten Thread schon genannt hatte. Das sind die EINZIGEN die Unterstützung leisten können.

http://www.tierschutzprojekt-kroatien.com ist ein übergeordneter Förderverein, dessen Vorstand Volker Fritzemeier ich persönlich kenne. Die arbeiten von Deutschland aus übergeordnet und landesweit und können bestenfalls mit den Links helfen, die wir schon haben.

http://www.pfotenhilfe-europa.eu war zuletzt in Kroatien aktiv in 2010, die unterstützen aktuell kein Projekt im Land.

http://www.tierschutzverein-europa.de/ ist in Kroatien derzeit ebenfalls nicht aktiv.

Ich will hier weder besserwisserisch noch demotivierend rüberkommen, aber die Lage in Kroatien ist nun mal gerade für die Katzen besch.....Die Landbevölkerung hat eine völlig andere Sicht für die "Haustiere" als wir und die wenigsten können verstehen, warum man so einen Aufstand für eine oder mehrere Katzen macht wie jetzt Kati.

Die einzigen, die wirklich helfen könnten, wären motorisierte Katzenfreunde, die zufällig in der Gegend um Osijek Urlaub machen UND zusätzlich hier in diesem Forum noch User sind, also Kenntnis von der Misere haben. Das wäre der 6er im Lotto!

Eliane
Urlaubpfoten e.V.
 
cindy1991

cindy1991

Forenprofi
Mitglied seit
4. Juli 2011
Beiträge
2.850
Ort
Sachsen
Ja hab mitbekommen das ihr dort unten aktiv seid als ich den Thread verfolgte....

Hallo...vielen Dank für deine Antwort...ja, ich dachte mir das alles schon was du so geschrieben hast.

Aber genau auf DEN 6er im Lotto hatte ich/Kati gehofft, desswegen auch nochmal ein extra Thread...und die Linksammlung sollte halt zur Unterstützung sein, ich mein fragen kann man ja mal und ist ja nicht verboten.
 
U

urlaubspfoten

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3. August 2010
Beiträge
278
Ort
Frankenthal
  • #10
Aber genau auf DEN 6er im Lotto hatte ich/Kati gehofft, desswegen auch nochmal ein extra Thread...und die Linksammlung sollte halt zur Unterstützung sein, ich mein fragen kann man ja mal und ist ja nicht verboten.

Glaube mir, ich wünsche Kati den 6er auch von Herzen! Ich habe aber wenig Hoffnung, denn wir warten selbst schon seit Jahren darauf! Wir sind seit fast 2 Jahren in Verhandlungen mit der Gemeinde Medulin für die Zuteilung von einem Gelände für ein gesetzlich vorgeschriebenes Tierheim. Die Regionalpolitiker sind nicht das ausschlaggebende Problem, sondern die Regierung, die die Genehmigung für den Flächennutzungsplan blockiert. Medulin hat sogar schon Klage eingereicht!

Solange es korrupte Politiker gibt (die gibt es bei uns auch), selbst im Landwitschaftsministerium, die für die Veterinärinspektoren und das ganze Thema Tierschutz verantwortlich sind, Politiker, die offensichtlich notwendige und mittlerweile gesetzlich vorliegende Massnahmen negieren, Neuerungen nicht sehen wollen, die falschen Leute, nämlich die politisch nützlichen und einflussreichen Leute protegiert werden, Tierärzte Tötungsstationen betreiben und das Geschäft mit der Ware Tier sich lohnt.........solange rennen Tierschützer in Kroatien gegen Mauern und nur einem Bruchteil der Tiere in Not kann geholfen werden. Dieses System kann nur von aussen, durch Ausländer, die im Land aktiv sind, durchbrochen werden. Das ist sehr, sehr schwer, denn auch in Kroatien gibt es im Tierschutz einige schwarze Schafe, die eigentlich in die eigene Tasche wirtschaften. Da muss man ganz nah dran sein, um tatsächlich die Richtigen zu unterstützen. Mit purem Aktionismus kommt man nicht weiter.

Eliane
Urlaubspfoten e.V.
 
Werbung:
U

urlaubspfoten

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3. August 2010
Beiträge
278
Ort
Frankenthal
  • #12
Das ist ein reines Forum zum Thema: Kroatien, genauso wie das Adriaforum. Tierschutzthemen laufen am Rande mit, aber eher so wie "Kann ich meinen Hund in XXX mit an den Strand nehmen". Die meisten Urlauber zieht es aber nicht ins Landesinnere, es sei denn es gibt familiäre Wurzeln.

Hilfe vlt. nur in dem Zusammenhang, dass jemand vor Ort, also in Osijek ist oder diese Tage hinfährt. Man könnte es mit einem Beitrag zumindest versuchen!


Eliane
Urlaubspfoten e.V.
 
papillon-

papillon-

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7. Oktober 2010
Beiträge
887
Ort
Schweiz
  • #13
U

urlaubspfoten

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3. August 2010
Beiträge
278
Ort
Frankenthal
  • #14
Ja so hab ich das auch gedacht.. ;)

Na dann mach mal, denn der Thread will ja schliesslich auch betreut sein und Kati wird die Zeit dazu nicht haben. Wir sind dort zwar angemeldet, halten uns aber aus anderen Gründen mit Postings sehr zurück.

Eliane
Urlaubspfoten e.V.
 
cindy1991

cindy1991

Forenprofi
Mitglied seit
4. Juli 2011
Beiträge
2.850
Ort
Sachsen
  • #15
Das ist alles so verzwickt...die armen Tiere in den südländ. Regionen! Ich wünsche es auch Kati von Herzen, dass sie noch irgendwas erreichen kann dort und sie viell. doch noch jemand findet...wünschen tu ich es ihr auf alle Fälle, auch wenn es auswegslos scheint. Mich ärgerts halt maßlos, wie ihre Oma und Tante so drauf ist....in der eigenen Familie, da denkt man echt es kann nicht wahr sein.:mad:

Mit dem Kroatien Forum ist eine gute Idee, viell. findet sich dort wirklich jemand! Macht dort mal jemand ein Thread auf? Ich bin dann gleich arbeiten bis viertel 11 und kann dann erst heut Abend wieder reinschauen....
 

Ähnliche Themen

QT77
Antworten
47
Aufrufe
4K
Pestwurz
P
N
Antworten
27
Aufrufe
2K
Melcorrado
Melcorrado
Mianmar
Antworten
97
Aufrufe
9K
Mianmar
Mianmar
CharlieCat
Antworten
15
Aufrufe
2K
Mautelix

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben