Hilfe,ich weiß nicht mehr weiter

Danykondi

Danykondi

Neuer Benutzer
Mitglied seit
7 Mai 2012
Beiträge
13
Ort
Teuchern
  • #21
Hallo da bin ich wieder.

Ich habe es geschafft meine zwei Streithäne die letzten zwei Tage auseinander zu halten.

Das heißt,wenn Anja kommt,Küchentür zu,Anja im Flur füttern.
Wenn Schnecke von draußen rein will,Anja drin hochnehmen,Schnecke reinlassen und Anja raus.

Ich habe aber bemerkt,das Anja nachts lieber raus will und Schnecke tagsüber,das kommt mir ja gut zu Nutze.

Und soll ich Euch was sagen.ERFOLG :smile:
Schnecke kam seit vielen Wochen nachts ins Schlafzimmer und hat sich wie früher ins Bett gelegt und weil es ihr zu lange mit den aufstehen gedauert hat,hat sie uns geweckt.:smile::smile::smile:

Es ist zwar etwas anstrengend,ABER ES LONHT SICH!!:muhaha::muhaha:

LG Danykondi
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
kiska

kiska

Forenprofi
Mitglied seit
22 November 2009
Beiträge
2.652
Ort
NRW
  • #22
O wie schön, dass es bei Euch schon so einen Erfolg gibt! Und darauf kannst Du aufbauen.
Für mich ging es auch ab da wieder aufwärts als Lisa wieder in meinem Bett schlafen durfte (vorher war sie ja zu meinem Vater in`s Dachgeschoß ausquartiert und ich hab sie so vermisst).
 
ParaundTiger

ParaundTiger

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12 Februar 2013
Beiträge
21
Ort
Deutschland;-)
  • #23
Hallo,
bitte helft mir!!!
Ich habe 3 liebe kastrierte Katzen namens Schnecke (4 Jahre),Jacky (ca.4Jahre,Findling) und Anja (ca.11 Jahre) ,alles Freigänger.
Nun zu meinem Problem.

Schnecke war unsere 1.Katze die wir als 2-jährige geholt haben und hat sich Jacky als Freundin irgendwann mitgebracht und bei uns mit einquartiert.Die zwei sind ein Herz und eine Seele.
Schnecke war zutraulich und sehr verschmust.

Anja war unsere Nachbarskatze und wurde von ihren Frauchen beim wegzug einfach ausgesetzt.
Schnecke und Anja hatten schon früher im Freien Streitigkeiten.
Anja ist der Nachbarschaftsrambo unter den Katzen.

Da wir die traurige Geschichte von Anja kannten(Tierheim,Kampfhund zu Hause und ausgesetzt),haben wir sie gefüttert.Da im Sommer unsere Tür tagsüber immer offen steht ,hat sie sich nach und nach bei und einquartiert.

Schnecke ist in der Zeit etwas ängstlicher geworden,aber sie sind sich eigentlich immer aus dem Weg gegangen.
Jede Katze hat in unserem Haus ihre eigene Etage mit Katzenklo.
Seit ca.6 Wochen ist Anja sehr aggressiv und geht auf Schnecke los,sobald sie sie nur sieht.
Schnecke lebt ,wenn sie im Haus ist nur noch auf Schränken.

Wir veruchen allen Katzen gleich gerecht zu werden was die Streicheleinheiten anbegeht.Wir haben auch schon versucht,das sie das untereinander austragen(hat nicht geklappt:sad:).
Wir haben versucht sie zu trennen(hat nicht geklappt:sad:)

Mein Tierarzt hat mir nun für Anja Zylkene mitgegeben,was wir seit 8 Tagen geben.Ich dachte das hilft,aber vorhin hat Anja ,Schnecke gesehen und unter dem Tor durchgescheucht und die Kleine wurde beinahe überfahren.

Jacky ist eine Gemühtskatze,sie wird zwar auch von Anja gescheucht,macht sich aber nichts daraus und lockt sie manchmal noch heraus.
Für sie ist das wie ein Spiel.

Ich möchte keine meiner zwei Streithäne weggeben müssen,denn beide haben schon zu viel durchgemacht.:sad:

Schon mal Danke für eure Hilfe :pink-heart:
Danykondi
Hallo!Ich hatte mal das selbe Problem wie du .Mit meinem Tiger und der verstorbenen Blacky .Also ich habe die 2 einfach mal in Ruhe gelassen und dann wenn sie gekommen sind ,habe ich sie nicht gestreichelt ,so fühlt sich keine Katze bevorzugt.Irgendwann haben sie dann gemerkt das es so nicht geht und dann haben beide sich einfach nicht mehr angesehen.Sie haben sich immer ignoriert aber dann ist Blacky gestorben und dann haben wir Para bekommen! Noch viiiiiiiiiiiiiiiiel Spaß mit deinen Katzen
LG Madi:verschmitzt::smile::D
 
Danykondi

Danykondi

Neuer Benutzer
Mitglied seit
7 Mai 2012
Beiträge
13
Ort
Teuchern
  • #24
Hallo,da bin ich wieder.
Meine drei Racker haben sich miteinander arrangiert.:pink-heart:
Wir mußten den anderen nur etwas mehr Selbstvertrauen geben und Anja merkte plötzlich das Sie nicht mehr der Chef ist.Wenn`s jetzt irgendwo im Haus zwischen den zwei Streithänen mal kracht,kommt die dritte(Jacky)als Bodyguard dazu und es herrscht wieder Frieden.:muhaha:

Ich hoffe dieses Thema gibt anderen auch Mut etwas mehr Geduld mit Ihren Katzen zu haben,denn es gibt nichts schlimmeres wie so ein tolles Wesen wieder weg geben zu müsssen!!!!!!!!!!!

Liebe Grüße an Euch alle da draußen und danke für Eure Hilfe!!!!!
Dany,Anja,Schnecke und Jacky
 
L

Lana2009

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18 Februar 2013
Beiträge
1
  • #25
Merlin und Felix..

Mein Freund und ich haben vor 2 Jahren unseren Kater Merlin in dessen Garage gefunden und es ist seitdem unser Liebling.
Er spielt viel und frisst gut ,draußen fühlt er sich auch echt wohl.
Aber vor ungefähr 2 Wochen haben wir den kleinen Felix gefunden und seitdem verhält sich Merlin sehr komisch..
Er ist nur noch draußen,wirkt genervt, frisst kaum noch was und spielt garnicht mehr.Er nimmt immer mehr ab und langsam weiß ich auch nicht mehr was ich noch tun soll...
 
Danykondi

Danykondi

Neuer Benutzer
Mitglied seit
7 Mai 2012
Beiträge
13
Ort
Teuchern
  • #26
Gib den beiden etwas Zeit.
Du findest es ja auch nicht toll,wenn du nach Hause kommst und ein Fremder sitzt im Wohnzimmer und sagt,ab heute bleibe ich bei Dir.
Genau so fühlt sich deine Katze:wow:
Schau Dich mal hier um,da kannst du auch noch andere super Tipps bekommen.

Liebe Grüße senden Anja,Schnecke,Jacky und Dany
 
Lillymiri

Lillymiri

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11 Februar 2013
Beiträge
22
  • #27
Da wir die traurige Geschichte von Anja kannten(Tierheim,Kampfhund zu Hause und ausgesetzt),haben wir sie gefüttert.Da im Sommer unsere Tür tagsüber immer offen steht ,hat sie sich nach und nach bei und einquartiert.

Ich weiss dass gehört nicht ins Katzenforum, aber die Rasse "Kampfhund" gibt es nicht!!!:mad: Die Medien haben da eine richtige Hetzkampagne gegen dies lieben Rassen gestartet!:massaker: Es ist IMMER der Mensch der diese Tiere so herrichtet, niemals das Tier selber! Tiere werden nicht agressiv geboren, sie werden durch uns Menschen so gemacht! Bei solchen Themen schäme ich mich richtig ein Mensch zu sein...
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
12
Aufrufe
2K
locke1983
2 3 4
Antworten
70
Aufrufe
18K
Catma
C
Antworten
16
Aufrufe
654
Mascha04
Antworten
13
Aufrufe
766
Nicht registriert
N
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben