Hecheln & Hinlegen bei Anstrengung

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
J3nny84

J3nny84

Forenprofi
Mitglied seit
19. März 2010
Beiträge
2.901
Alter
37
Ort
Berlin
  • #41
Laut meinem Freund hat er gesagt, welche Anämie vorliegt. Er konnte es sich aber leider nicht merken. Das lassen wir uns vom TA alles noch mal persönlich erklären.

Wegen ner Kopie der Werte frage ich den TA (oder bekommt man da das Original?). Hab sowas gerne bei meinen Unterlagen.

Wegen eines zweiten Blutbilds weiß ich gar nichts. Kann aber auch sein, dass das mein Freund vergessen hat (der Anruf kam den Tag sehr überraschend). Sollte man das generell in diesem Fall machen oder macht man das nur, um zu schauen, ob diese "Kur" wirkt?
 
Werbung:
G

Gwion

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
35.231
Ort
Österreich
  • #42
Er konnte es sich aber leider nicht merken. Das lassen wir uns vom TA alles noch mal persönlich erklären.
Wär schon gut, wenn du wüßtest, was nun eigentlich los ist.
Befundkopie gibt dir der TA, wenn nicht von selbst, dann jedenfalls auf Anfrage.

Sollte man das generell in diesem Fall machen oder macht man das nur, um zu schauen, ob diese "Kur" wirkt?
Selbstverständlich sollte noch eins gemacht werden - er hat doch angeblich eine Anämie, die aber (noch) nicht behandelt wird, wie sonst soll man wissen, wie sie sich entwickelt?

Anämien können auch zum Tod führen.

Und ja, natürlich sollte man auch überprüfen, wie eine Behandlung wirkt.

Laß in spätestens 4 Wochen wieder ein BB machen, verschlechtert sich sein Zustand, dann natürlich früher.
 
J3nny84

J3nny84

Forenprofi
Mitglied seit
19. März 2010
Beiträge
2.901
Alter
37
Ort
Berlin
  • #43
Heute waren wir noch mal beim TA. Haben auch eine Kopie von den Laborwerten bekommen.

Ich schreib's mal eben ab:
Differential-Blutbild
Basophile Gr.
Ergebnis: 0 Normalwert: 0 - 1 %

Eosinophile Gr.
Ergebnis: 13 + Normalwert: 0 - 6 %


Stabkernige
Ergebnis: 0 Normalwert: 0 - 3 %

Segmentkernige
Ergebnis: 52 Normalwert: 50 - 75 %

Lymphocyten
Ergebnis: 32 Normalwert: 15 - 50 %

Monocyten
Ergebnis: 3 Normalwert: 0 - 4 %

atypische Zellen
Ergebnis: 0 Normalwert: 0

Anisocytose
Ergebnis: + ! Normalwert: negativ


Polychromasie
Ergebnis: 0 Normalwert: negativ

Verändert sind also die Werte "Eosinophile Gr." und "Anisocytose".

Der TA hat uns heute dazu Folgendes erklärt:
Lokis rote Blutkörperchen sind deformiert. Das hat wohl auch jeder Mensch, aber bei uns werden die einfach abtransportiert, bei Loki aber nicht bzw. langsamer. Daher sammeln sie sich bei ihm und er hat weniger rote und dafür mehr weiße Blutkörperchen.

Es könnte auch ein felines Asthma sein, das muss man aber beobachten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen

K
Antworten
1
Aufrufe
2K
Karin m. Fine Luzi+ Paul
K
A
Antworten
19
Aufrufe
496
bohemian muse
bohemian muse
EmmieCharlie
Antworten
12
Aufrufe
269
EmmieCharlie
EmmieCharlie
N
Antworten
21
Aufrufe
2K
ori93
H
Antworten
26
Aufrufe
16K
steinhoefel
steinhoefel

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben