hat bitte jemand für uns ein Barf-Rezept für CNIchen?

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Sanya

Sanya

Forenprofi
Mitglied seit
21. August 2011
Beiträge
1.635
Ort
nrw - Ruhrgebiet
Huhu, ich frage jetzt mal hier, weil ich im Barf-Bereich auf meine Frage noch keine Antwort bekommen habe, vielleicht ist mein Anliegen hier besser aufgehoben?


Bei mir lebt ein nun 13jähriger Kater mit schlechten Nierenwerten in Pflege.

Die Blutwerte von Lillys Untersuchung Ende Oktober 2011:

Harnstoff N: 47,6 (16-38)
Kreatinin: 2.3 (< 1.9)

vor 3 Wochen haben wir (im Rahmen einer Untersuchung wegen eosinophilem Granulom an den Ohren, Eosinophile aktuell bei 8 (0-6)) ein neues Blutbild machen lassen,

Lt Telefonat mit Tierärztin (schriftlich hab ich es nun auch hier) hat er jetzt 97 Harnstoff und 2.7 Kreatinin. Phosphat sei ok.
Schildrüsenwert auch.

Therapiert werden soll das nun mit Herztabletten, die die Durchblutung der Nieren verbessern sollen und mit homöopathischen Mitteln. Zu fressen bekommt Kater Nierendiät-Nassfutter (Animonda Integra Protect nimmt er).

Ich würde für den Kater gern barfen, oder zumindest erstmal teilbarfen.

Um ihn an Rohfleisch zu gewöhnen, gebe ich ihm seit einigen Wochen 3-4 (von 21) Mahlzeiten pro Woche rohes Rindersuppenfleisch oder Rinderbeinscheibe, suche immer das aus, was auch gut mit Fett durchzogen ist.

Er nimmt es überaus gern, da bleibt kein Fitzelchen im Schälchen übrig.
(Im Gegensatz zu der Katze hier, die das Rohfleisch bislang leider total ablehnt).

In meiner jugendlichen Naivität ;) habe ich dann bald versucht, das Fleisch zu supplemetieren. Hatte da ein Rezept vom Verein bekommen.
Hatte easybarf, Bio-Geflügelleber, Taurin, Calcium-Carbonat, Dicalciumphosphat und gegarte Möhrenschnetzel nach Rezeptangabe drunter gemischt.

No way, der hungrige Kater (zum Glück frisst er normalerweise gern und gut) rührte es nicht an und schien empört.
Ich den ganzen Kladeradatsch abgewaschen, das Fleisch wollte er dann aber auch nicht mehr. Ok, neues Fleisch gekauft und erstmal wieder auf null, 3 (Zwischendurch-)Mahlzeiten rohes pures Fleisch.

Bei der 4. Mahlzeit erlaubte ich mir dann, einschleichungshinsichtlich 5 Krümelchen easybarf dran zu tun.
Verweigert.

So, nun frage ich mich, ob jemand von euch vielleicht ein barf-Rezept kennt für CNIchen, für Rinderfleisch, das ich mal ausprobieren kann, wo vielleicht etwas dabei ist, das dem Kater so gut schmecken könnte, dass er die supplemente toleriert.

Also gibt es vielleicht etwas, das so einen hohen und attraktiven Eigengeschmack haben könnte, dass die supplis akzeptiert werden könnten?


Bislang habe ich die Infos gesammelt, bei erhöhten Nierenwerten keine Knochen/Knochenmehl, kein Getreide, keine Bierhefe, kein Pflanzenöl (Vitamin E besser durch Tropfen) zu verwenden.

Hat vielleicht jemand von Euch ein RinderfleischRezept, dass bei seiner Katze mit schlechten Nierenwerten gut angenommen wurde/wird? Oder hat sonst eine Meinung dazu?

Ich würde mich sehr freuen.

Liebe Grüße

Sanya mit Lilly


 
Werbung:
Meiki

Meiki

Forenprofi
Mitglied seit
24. Juni 2010
Beiträge
5.561
Ort
Hannover
Pffftthhh, gute Frage, keine Antwort - 20 % barfen würde ja auch ohne Suppis gehen - Du scheinst ja aber mehr zu wollen.

Vielleicht findest Du auf der Seite der Firma almapharm etwas? Meine Zusätze bekomme ich von da (über meine TÄ) - aber allgemeine Infos gibt es da frei zu lesen.

Gibst Du SUC? Vielleicht kann ja die Firma Heel direkt auch zur Barf-Frage befragt werden - die sollen sehr auskunftsfreudige Tierärzte dort haben, die sich gut um einen kümmern.

... und vielleicht hilft ja das Schubsen, das ein Ahnungsvoller jetzt hier reinstolpert.

Gute Nacht!
 

Ähnliche Themen

J
Antworten
43
Aufrufe
11K
rlm
F
Antworten
4
Aufrufe
860
Kuro

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben