Haare! Fellwechsel oder Futter?

N

Nicht registriert

Gast
Guten Morgen!

Ich habe mal eine Frage zum Thema Katzenhaare.
Also, unser Bounty ist laut Impfpass ein Perser-Mix. Er hat so halblanges, weiches weißes Fell. Momentan verliert er ziemlich viele Haare. Man muss ihn nur kurz streicheln und die Hand sieht aus wie von einem Yeti ;-).
Wir bürsten ihn 1-3x die Woche, was er sich auch gut gefallen lässt. Gebürstet wird mit dem grünen Furminator.
Jetzt fragen wir uns, warum er so haart. Ist es der Fellwechsel oder das Futter?
Und da ist das Problem: die Vorbesitzer sind auf die „tolle“ Werbung mit dem schwarz-weißen Kater reingefallen ...
Und denkt jetzt nicht, dass wir Bounty nicht immer mal wieder anderes Nassfutter unterjubeln.
MjamMjam - bäh
Lilly‘s Kitchen - bäh
Animonda - bäh
Leonardo Rind mit Gemüse - solala
Er mag gern Rind vorzugsweise mit Tomate . Und Kaninchen, aber bitte mit Gelee.
Habt ihr da Ideen?
Trockenfutter hat er vom Vorbesitzer Perfect Fit bekommen. Hier konnten wir ziemlich erfolgreich auf Josera und Mera umstellen. Er bekommt aber nur maximal eine Handvoll pro Tag, die er auch nicht immer isst. Er liebt Nassfutter und bekommt 3-4 Beutel pro Tag. Achten darauf, dass immer etwas im Napf ist.
Er mag keine Leckerlis (außer Katzenmilch) und nichts mit Fisch. Fisch ist megabäh für ihn.
Für die Fellpflege und gegen Haarballen bekommt er eine Kombi-Vitamin-Paste mit Taurin.
Sein Fell macht einen guten Eindruck. Kuschelig und leicht glänzend. Also weder stumpf, noch fettig, halt nur sehr haarig.
Vorab lieben Dank für eure Hilfe.
Einen schönen Dienstag
 
Werbung:
Millymaus20

Millymaus20

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6. Juni 2020
Beiträge
1.254
Alter
35
Ort
Berlin
Ist bei uns genauso. Allerdings nicht bei allen Katzen. Die helleren Haaren mehr als die dunkleren. Habe mich schon gefragt, ob das farbabhängig ist 😅
Gerade bei Milly ist es extrem....dort wo sie liegt, hinterlässt sie teilweise richtige Büschel 😳
Aber ich denke nicht, dass es am Futter liegt. Eher, dass das ne genetische Veranlagung ist.
Der Kater meiner Mutter (weiß) haart auch so extrem 🤔
 
Millymaus20

Millymaus20

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6. Juni 2020
Beiträge
1.254
Alter
35
Ort
Berlin
Und im Fellwechsel ist es natürlich am schlimmsten. Aber aufhören tut das nie 😬
 
T

TheodoraAnna

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. August 2020
Beiträge
448
Wenn's ein Perser ist, hilft derzeit wahrscheinlich einfach tägliches Bürsten. Unsere Birmas, Fellpflege laut Rassebeschreibung nicht aufwändig, haaren angeblich wenig 😂, seit vier bis sechs Wochen kann ich täglich saugen und bürsten😂😂, offensichtlich leben in der Fellwechselzeit ungefähr 100 Katzen hier. Aber es wird jetzt wieder besser.....
Catz finefood bietet seit einiger Zeit Ragout an, daß ist fast wie "mit Gelee", ist aber m.E. unverhältnismäßig teuer.. Unsere mögen Tasty cat Terrine, das ist schmackhafte Suppe und Hofgut Breidenberg, das sieht aus wie Eintopf, ist auch nicht günstig, macht abereinen hochwertigen Eindruck
 

Ähnliche Themen

N
Antworten
7
Aufrufe
248
zizi

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben