Grisou hat seit heute ein neues Zuhause

  • Themenstarter Inge
  • Beginndatum
  • Stichworte
    zuhause
I

Inge

Gast
Schweren Herzens habe ich heute Grisou in andere Hände gegeben.
Er ist jetzt bei einem jungen Paar, die schon einen FIV-Kater aus dem Tierheim haben und jetzt einen Kumpel für ihn suchten.
Die Eltern haben Katzen und die Oma ist Pflegestelle für den Dortmunder Tierschutz.

Grisou wurde während unseres Urlaubs nachgetestet und er ist Leukose und FIP frei.
Da fiel mir ein riesiger Stein vom Herzen.
Gern hätte ich ihn behalten, aber mein Max war seit Wochen nicht mehr richtig zu Hause und schlief nur draußen.
Das tat mir in der Seele weh und ich konnte nicht anders, als mich um ein neues Zuhause für Grisou zu bemühen.
Seit 2 Tagen ist Max auch zum Schlafen hier und lässt sich mehrmals am Tag blicken und endlich auch wieder anfassen und knuddeln.
Jetzt brauche ich eure Daumen, dass Grisou sich mit dem anderen Kater versteht und ein endgültiges Heim gefunden hat.
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
Liebe Inge, dieser Schritt war sicher ein sehr schwerer.......
Jetzt hoffe ich für Dich und für Grisou....dass er ein neues Heim gefunden hat, wo er wirklich bleiben kann!
Wie hast Du das junge Paar denn aufgetan?

Ganz liebe Grüße
Heidi
 
Coonie Trio

Coonie Trio

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
2.591
Ort
Braunschweig
Meine Daumen hast Du auf jeden Fall. Ich wünsche Grisou alles Gute und hoffe mit Dir, das er sich in seinem neuem Zuhause wohl fühlt.
 
Werbung:
W

winni

Gast
Liebe Inge,

die Daumen von uns sind Dir sicher.

Es ist schon eigenartig und traurig zugleich, welche Wege wir manchesmal gehen müssen, damit es unseren Katzen gut geht.

Viele Grüße
Michaela & Matthias
 
I

Inge

Gast
Liebe Inge, dieser Schritt war sicher ein sehr schwerer.......
Jetzt hoffe ich für Dich und für Grisou....dass er ein neues Heim gefunden hat, wo er wirklich bleiben kann!
Wie hast Du das junge Paar denn aufgetan?

Ganz liebe Grüße
Heidi
Ich hatte mich vor unserem Urlaub an den Tierschutz in Dortmund gewendet, weil ich ja einen Patz für unseren Urlaub gesucht habe.
Das hat sich ja erledigt, weil Grisou bei unserem TA bleiben konnte.
In der Zeit unseres Urlaubs hat der Tierschutz dann die Anfrage des Paares bekommen, die ja einen FIV-Kater suchten.
Bei ihrem Kater haben sie sich ganz bewußt für ein krankes Tier entschieden und das hat mir gut gefallen.
 
inselratte

inselratte

Forenprofi
Mitglied seit
17 Oktober 2006
Beiträge
1.323
Alter
50
Ort
Bodensee
Liebe Inge!

Ich kann mir vorstellen wie du dich fühlst!
Bei mir ist die Entscheidung ja auch gefallen das ich für Gianni ein neues Zuhause suche!
Solche Entscheidungen sind nicht leicht und man trifft sie immer zum wohle des Tieres!

Hier werden auf jedenfall auch die Daumen gedrückt das bei euch alles gut geht!

Jetzt muß ich nur noch ein schönes Zuhause für Gianni finden!:(
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
Bei ihrem Kater haben sie sich ganz bewußt für ein krankes Tier entschieden und das hat mir gut gefallen.
Das kann ich mir gut vorstellen, ist ja wohl auch eine eher seltene Reaktion.....für Grisou natürlich spitze!
Ich wünsche Dir wirklich dass damit wieder Ruhe einkehrt bei Euch.....

Alles Liebe
Heidi
 
Leann

Leann

Forenprofi
Mitglied seit
12 Oktober 2006
Beiträge
2.379
Liebe Inge,

ich kann dich verstehen. Max und Moritz haben Vorrang und sie sollten auch so bei dir sein können wie sie es eigentlich möchten.
Sicher wird es in dem neuen zu Hause sehr gut funktionieren und die Leute kennen sich auch schon mit FIV aus und wissen worauf sie sich einlassen.

Niemand kann dir vorwerfen, dass du nicht alles versucht hast. Du hast so ein großes Herz und wolltest Grisou ein zu Hause schenken, dafür hast du alles getan, aber wenn es nicht klappt, dann ist es eben so.

Das dies eine schwere Entscheidung für dich war, glaube ich gerne, aber auch damit hast du bewiesen, dass du tust was für die Katzen am besten ist.

Fühl dich mal ganz lieb von mir gedrückt, damit du bald nicht mehr traurig bist.
Vielleicht hören wir ja dann auch bald wieder ein bißchen mehr von dir, denn du fehlst mir sehr.
 
H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
23.641
Alter
51
Ort
CLZ / Oberharz
LIebe Inge, auch ich bin überzeigt das dies der richtige Weg ist und drücke Allen die Daumen !!
 
Helgalinchen

Helgalinchen

Forenprofi
Mitglied seit
23 Dezember 2006
Beiträge
5.459
Alter
59
Ort
Augsburg
  • #10
Ich drück dem Gartendrachen ganz fest die Daumen das er sich in seiner neuen Heimat katzenwohlfühlt!
Und du liebe Inge mach Dir nicht soviel Gedanken Du hast die richtige Entscheidung für Grisou Dich und Deine Fellnasen getroffen!


Liebe Grüße

Helga
 
Hellskitten

Hellskitten

Forenprofi
Mitglied seit
13 Oktober 2006
Beiträge
7.245
Alter
38
  • #11
Liebe Inge, ich bewundere, dass du zum Wohle aller deiner Katzen entschieden hast.
Es war ganz sicher das Richtige, und für alle drei die beste Lösung. Auch, wenn es dir sicher furchtbar schwer gefallen ist.
 
Werbung:
Petra

Petra

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
8.800
Ort
Bochum
  • #12
Ich hab ja ein bisschen mehr mitbekommen und kann nur bestätigen, dass es die richtige Entscheidung für alle ist (auch wenns sehr wehtut).

Liebe Inge, dem Süßen wirds jetzt sehr gutgehn!!!
Knuddler kommen persönlich!
 
I

Inge

Gast
  • #13
Ich danke euch fü eure lieben Worte und vor allen Dingen für euer Verständnis.

Ich habe mich schon ganz schön mies gefühlt, als Grisou ins Auto gepackt wurde.
Gerade habe ich bei den Leuten angerufen.
Grisou hat schon gut gefressen, liegt aber unter dem Schrank.
Renè, der andere Kater, findet die Idee mit dem Neuen wohl nicht so prickelnd und faucht, was das Zeugs hält.
Sie haben den anderen Kater mal kurz ausgesperrt, da kam Grisou raus und ließ sich knuddeln und auf den Arm nehmen.
Wenn ich möchte, kann ich Grisou jederzeit besuchen, was ich auch machen werde.
Jetzt lasse ich ihm aber erst einmal Zeit sich einzugewöhnen.
 
M

Momenta

Gast
  • #14
Liebe Inge,

"Hut ab" vor Deiner Entscheidung!!

Ich wünsche der Familie, daß die Zusammenführung recht gut verläuft und Rène erkennt, daß ein Katzenkumpel ein toller Spielgefährte sein kann.

Inge, Dein Max zeigt Dir, daß er sich wohler fühlt und keine Angst mehr hat.

So eine Entscheidung zu treffen ist sehr schwer und tut sehr weh. Wenn Grisou sich gut einlebt und irgendwann auch Rène erkennt, daß "der da" ganz ok ist, wird es Dir ums Herz leichter....

Herzliche Grüße
Momenta
 
Camillo

Camillo

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
3.074
Alter
55
Ort
51°45'O"N,7°11'O"E
  • #15
Ich kann mich Claudia nur anschließen.
Leider kann man nicht immer mit dem Herzen entscheiden.
Und Max und Moritz haben eben Vorrang.
 
M

Momenta

Gast
  • #16
Hallo Inge,

wie geht es Grisou?? Hast Du neue Informationen?

LG
Momenta
 
I

Inge

Gast
  • #17
Meine letzte Information Grisou betreffend, ist jetzt eine Woche alt.

Grisou geht es gut. Er hat sich inzwischen mit dem anderen Kater schon etwas angefreundet, nachdem baer einmal die Fetzen geflogen sind und auch Blut geflossen ist.
Die Kater suchten sich dafür das Bad aus und die neuen Dosis konnten nicht hinein, weil die Tür irgendwie versperrt war:(.
Grisou kommt inzwischen ins Bett und erzählt den ganzen Tag Geschichten.
Leider hat er immer noch Durchfall und keiner weiß warum und woher.

Mein TA hatte ja schon alles durchgetestet und die Tierklinik in Do ebenfalls. Es wurde nichts gefunden.
 
M

Momenta

Gast
  • #18
Liebe Inge,

ein blutiger Kampf liest sich nicht ganz so gut, aber ich hoffe trotzdem, daß die beiden Kater einen gemeinsamen Weg finden werden.

Ich wünsche es dem Grisou von Herzen und Dir natürlich ebenfalls, da Du den Grisou so toll aufgebaut hast.

Ich drücke dem Grisou samt Partnerkater die Daumen.

LG
Momenta
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
  • #19
Ohh Inge, das sind ja sehr gemischte Nachrichten - ich hoffe wirklich dass es ihm bald besser geht - das mit dem Durchfall ist natürlich nicht so dolle....hát sich das schonmal ne THP angesehen? Und könnte das eine Futterunverträglichkeit sein, wenn sonst Alles ausgeschieden ist?

lg Heidi
 
C

Catzchen

Gast
  • #20
Es freut mich, das der kleine Kerl sich so schön eingewöhnt hat!
Das mit dem Durchfall ist natürlich nicht so gut.
Aber ich drücke ganz doll die Daumen, dass das auch noch gut wird, er ist doch auf dem besten Wege!
 
Werbung:
Werbung: Wandkalender Miau 2021
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben