Dringend neues Zuhause gesucht!

S

Schlumpfbaby

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29 Mai 2011
Beiträge
3
Alter
45
383947_212621082148149_100002007772655_461339_1616475219_n.jpg


Dieses arme Katerchen braucht ganz dringend ein neues Zuhause.
Seine Geschichte:

Er gehört einer Nachbarin in unserem Gemeinschaftshof, sie hat ihn Beginn des Jahres mit einer anderen Katze angeschafft. Die andere ist schon vor einiger Zeit weg gelaufen, er blieb.
Irgendwann fiel uns auf, dass er sehr verstört ist und sehr aus gehungert und nicht mehr in die Wohnung gelassen wird.
Er kam immer zu uns, belagerte unseren Balkon und wenn wir ihn fütterten stürzte er sich verzweifelt darauf. Er sucht Nähe, hat aber gleichzeitig Angst, kuschelt sich an einen, nur um gleich darauf zu beißen und zu kratzen.
Als das Wetter kalt und nass wurde, verschlimmerte sich die Lage, die Besitzerin erreichten wir nicht. Wir räumten ihm einen Platz in unserem Keller ein (in der Wohnung ging leider nicht, da wir schon vier Katzen haben) und fütterten ihn, verständigten außerdem den Tierschutzverein, der die Besitzerin auch nicht erreichte.
Erst ein Anruf bei Tasso brachte den Kontakt zustande, zum Glück ist der Kleine kastriert und tätowiert.
Die Besitzerin (junge, allein erziehende Mutter) kam ihn abholen. Ich redete mit ihr und machte ihr klar, dass sie den Kater so nicht behandeln darf.
Sie gab zu, überfordert zu sein, das Aussperren sei eine Erziehungsmaßnahme gewesen. Ihre kleine Tochter hätte eine Allergie entwickelt und seit der Kater nicht mehr in ihr Zimmer dürfe, wäre er unsauber geworden.
Als ich sie fragte, ob es ihr Recht wäre, ein neues Zuhause für den Kleinen zu suchen, stimmte sie sofort zu.
Sie hat ihn erst mal mit nach Hause genommen, aber ich weiß nicht, wie lange das noch funktioniert, er braucht dringend ein neues Zuhause.
Er ist ca. ein Jahr alt, sieht aber aus wie drei Monate, er ist körperlich und psychisch zurück geblieben, sein Sozialverhalten ist stark unterentwickelt.
Mit viel Liebe und Aufmerksamkeit ändert er sein Verhalten aber, das war bei uns auch so.
Er braucht also ein Zuhause mit Zeit, Verständnis und Katzenerfahrung. Wir suchen schon überall, auf Facebook, in diversen Foren, über den Tierschutzverein, aber bis jetzt hatten wir kein Glück.
Ich hoffe hier findet sich jemand, der ein Herz für den Kleinen hat. Er befindet sich in Nordenham und müsste von dort abgeholt werden, da hier leider keiner über ein Auto verfügt.
Bei ernsthaftem Interesse bitte PN an mich.

Vielen Dank!
 
Werbung:
KiaraMN

KiaraMN

Forenprofi
Mitglied seit
27 Juni 2009
Beiträge
3.074
Ort
Saarland
Vielleicht wäre noch eine Anzeige in der örtlichen Presse ratsam, viele ältere Leute haben keinen Internetanschluß.
Viel Erfolg bei der Vermittlung.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
19
Aufrufe
2K
tigalilly
Antworten
5
Aufrufe
689
Antworten
13
Aufrufe
825
furtessmaus
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben