gibt es noch was zum einsprühen???

M

Marla und Momo

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16 Oktober 2010
Beiträge
8
Ort
NRW
Hallo zusammen,

hier erst mal ein paar Daten über meine Zwei und deren Umgebung:

Marla und Momo sind Geschwister und jetzt 2,5 Jahre alt.
Sind Fundtiere gewesen und wurden mit der Flasche groß gezogen.
Meine Wohnung ist 80 qm groß und habe einen riesen großen Balkon. Katzensicher.
Insgedamt habe ich in der Wohnung 3 Kratzbäume in verschiedenen Zimmern stehen. Ein kleinerer, der zum springen auf den Schrank dient und zwei deckenhohe.
An verschiedenen Ecken habe ich Kratzmatten montiert und jede Menge Spielzeug in der Wohnung verteilt.

Und nun zu meinem Problem:
Seit gut einem halbe Jahr gehen die beiden mir an das Ledersofa und an meine Lederstühle und kratzen dort immer nur an bestimmten Ecken.
Wassersprüher nützt nicht, da freuen sich beide und bleiben extra vor dem Strahl stehen und putzen sich dann.
Nun habe ich mir in der Tierhandlung Anti-Katzen-Spray geholt. Und genau diese Stelle eingesprüht. Nützt leider nichts. Gehen weiterhin immer nur an diese bestimmten Stellen.

Hat noch jemand eine Idee, was man sprühen könnte?

Ach ja, Holzmöbel oder Stoffbezüge auf dem Ledersofa lassen sie alle in Ruhe . Gehen halt nur an die Lederseiten ran.
 
Werbung:
Nai

Nai

Forenprofi
Mitglied seit
3 Mai 2010
Beiträge
4.738
Ort
Braunschweig
Katzen-Fernhaltespay finde ich ganz gemein. Die haben nur ein begrenztes Revier und solten sich dort wohlfühlen. Das sollte man dann nicht noch vollstinken. Würde dir sicher auch nicht gefallen ;)

Also, Leder ist äußerst attraktiv für Katzen und es gibt kein Allheilmittel. Außer keine Ledermöbel zu besitzen... Versuch es mal mit doppelseitigem Klebeband. Mit Glück finden sie das so unangenehm, dass sie nicht mehr ran gehen.
 
M

Marla und Momo

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16 Oktober 2010
Beiträge
8
Ort
NRW
Na bei meinen ist das wohl nicht so gemein. ;-) Interessiert sie ja kein bißchen, gehen ja direkt wieder dran, sobald ich das Sprühzeug wieder in die Küche gebracht habe.
Und leider waren die Ledermöbel schon vor den kleinen Monstern da.
Aber das mit dem Klebeband werde ich mal ausprobieren. Danke :)
 
Venya

Venya

Forenprofi
Mitglied seit
22 Juli 2012
Beiträge
21.012
ein Überwurf aufs Ledersofa und auf die Sessel/Stühle geht nicht?

Unser Neuzugang hat an unserer Couch gekratzt (kein Leder).. aber das wollten wir nicht. Hab immer sanft ihre Pfötchen weg (war ja in der Eingewöhnungszeit) und direkt neben die eine Stelle einen Kratzbaum gestellt, der dient jetzt zum "Fenster gucken". An der anderen Stelle habe ich zeitweise einfach eine Decke übergehängt und befestigt (in die Ritzen gesteckt, festgezogen), das sie nicht wegrutschen konnte .. schon ging sie da auch nicht mehr hin
 
C

Catma

Gast
Sie haben ja genug andere Kratzmöglichkeiten, von daher würde ich das so machen, wie bei Kitten, nämlich, wenn du siehst, dass sie am Sofa/Stühlen kratzen wollen, leise aber bestimmt "nein" sagen, aber nicht erwarten, dass sie das verstehen, sondern sie gleichzeitig zu der erlaubten Kratzstelle tragen und wenn sie dort kratzen, fein loben :).
So verstehen sie, wo sie eben nicht kratzen dürfen.
Es dauert nur eine Weile, du musst es immer wieder tun, irgendwann verstehen sie es...

Katzen haben es gern, wenn immer irgendwelche Kratzgelegenheiten in der Nähe sind - vielleicht ist es möglich, eine Kratzstelle näher am Sofa zu platzieren?

Aber ich hab noch nen Einsprüh-Tipp :D Sie kratzen nicht nur zum Krallen-wetzen, sondern auch zum markieren bzw den Markierungsduft immer wieder aufzufrischen, wenn sie merken, er wird schwächer. Von daher würde ich gleichzeitig die Stelle an denen nicht mehr gekratzt werden soll, entduften.
Myrtheöl gibt es in der Apotheke, 1Tropfen auf 1 Liter Wasser verdünnen und das Sofa damit einsprühen, wegen evtl Flecken lieber mehrmals fein draufsprühen und mit einem weichem Tuch verreiben. Das Öl überdeckt den (für uns nicht wahrnehmbaren) Markierungsgeruch nicht, sondern neutralisiert ihn. So wird das Sofa eher uninteressant.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Marla und Momo

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16 Oktober 2010
Beiträge
8
Ort
NRW
Überwürfe, wie Decken oder Laken habe ich schon probiert. Da krabbeln sie drunter und finden dann auch gleich wieder die Ecken. :-(

Der eine große Spielekratzbaum steht quasi zwischen Sofa und Eßzimmerstühle.
Und die Kratzmatten sind auch drumherum an den Ecken der Wände.

Also an Kratzmöglichkeiten scheitert es wirklich nicht bei mir.
Manche meinen ja schon, ich hätte die Wohnung nur noch für die Katzen eingerichtet.

Das mit dem Öl werde ich auch mal ausprobieren. Danke :)

Komisch ist halt nur, das es erst vor einiger Zeit halt anfing und es fast 2 Jahre ja gut ging.
 
CookieCo

CookieCo

Forenprofi
Mitglied seit
7 November 2011
Beiträge
4.563
Alter
34
Ort
Coburg - Franken
Aus eigener Erfahrung kann ich sagen dass Leder für (unsere) Katzen scheinbar die perfekte Kratzeinladung darstellt.
Unser Kater Julius ist auch IMMER an die stühle, trotz riesigem Kratzbaum.
Haben Sie letztendlich ausgetauscht als sie komplett unansehnlich waren.
Jetzt kratzt er nur noch an der Couch mit Strukturstoff-Bezug - hiervon kann ich auch nur abraten :aetschbaetsch1:
 
M

Marla und Momo

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16 Oktober 2010
Beiträge
8
Ort
NRW
ja die Kratzmatten sind lang und gehen teilweise die Wand halb hoch, können sich somit strecken. Auch an den Kratzbäumen sind teilweise lange Stücke an denen sie sich Strecken können.
Habe von den drei Kratzbäumen zwei, die auf so einer Bodenplatte sind, mit mehreren Stämmen , Häusern, Liegemulden etc.
Also nicht so "einfache" einstämmige.

Habe gestern schon mal Alufolie an die Ecken geklebt, aber nö....interessiert auch nicht wirklich.

Ah, was habe ich nur für "Monster" :aetschbaetsch1:
 
Angelx

Angelx

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1 April 2012
Beiträge
295
  • #10
Na bei meinen ist das wohl nicht so gemein. ;-) Interessiert sie ja kein bißchen, gehen ja direkt wieder dran, sobald ich das Sprühzeug wieder in die Küche gebracht habe.
Und leider waren die Ledermöbel schon vor den kleinen Monstern da.
Aber das mit dem Klebeband werde ich mal ausprobieren. Danke :)

sry für den Offtopic

ich find das spray genial. Habs mal ausprobiert. Mein Kater schaute mich an grinste und ging trotzdem dorthin. Totale Geldmacherei:aetschbaetsch1:
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
23
Aufrufe
6K
J
Antworten
2
Aufrufe
875
Petra-01
Petra-01
Antworten
26
Aufrufe
1K
Schokobrötchen
S
Antworten
3
Aufrufe
993
A
Antworten
43
Aufrufe
3K
BilBal
BilBal
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben