Futter nach Kastration

NaLu

NaLu

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13. Oktober 2020
Beiträge
16
Hallo Community,

unsere beiden Mischlings-Katzenschwestern sind jz fast 6 Monate alt und werden nächste Woche kastriert.
Momentan bekommen beide Nassfutter für Kitten.

Muss nach der Kastration auf Futter mit Aufdruck "sterilized" oder auf normales "adult" Futter umgestiegen werden, oder sollten sie weiterhin bis ca. 12 Monate Kittenfutter bekommen und dann erst adult.

Vielen Dank schon mal für eure Erfahrungen / Tipps :)
 
Werbung:
D

dexcoona

Forenprofi
Mitglied seit
2. Juli 2018
Beiträge
3.360
Sie brauchen überhaupt kein Kittenfutter, das ist reines Marketing :) In der Natur gibt es auch keine Kittenmäuse. Also ganz normales Nassfutter für ausgewachsene Katzen füttern. Von den meisten hochwertigen Marken gibt es deshalb auch gar kein Kittenprodukt. Wichtig ist, dass das Nassfutter einen hohen Fleischanteil hat, mindestens 60% -besser 70% und ohne Zucker und Getreide ist.

Und ganz wichtig: Das Futter rund um die Uhr und zur freien Verfügung anbieten. Die meisten hier im Forum füttern all you can eat. So können sie von klein auf lernen, dass immer genug da ist und ein gutes Sättigungsgefühl entwickeln.

Trockenfutter sollten sie nur als Leckerli bekommen.
 
Kubikossi

Kubikossi

Forenprofi
Mitglied seit
3. November 2019
Beiträge
6.184
Ort
Leonberg
Sie brauchen überhaupt kein Kittenfutter, das ist reines Marketing :) In der Natur gibt es auch keine Kittenmäuse. Also ganz normales Nassfutter für ausgewachsene Katzen füttern. Von den meisten hochwertigen Marken gibt es deshalb auch gar kein Kittenprodukt. Wichtig ist, dass das Nassfutter einen hohen Fleischanteil hat, mindestens 60% -besser 70% und ohne Zucker und Getreide ist.

Und ganz wichtig: Das Futter rund um die Uhr und zur freien Verfügung anbieten. Die meisten hier im Forum füttern all you can eat. So können sie von klein auf lernen, dass immer genug da ist und ein gutes Sättigungsgefühl entwickeln.

Trockenfutter sollten sie nur als Leckerli bekommen.
Dem gibts eigentlich nichts mehr hinzuzufügen, außer:
nicht sofort nach der Kastration Futter geben, erst wenn die Nachwirkungen der Narkose abgeklungen sind.
 
NaLu

NaLu

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13. Oktober 2020
Beiträge
16
Alles klar danke für die Tipps,

ja Futter wird bei uns schon rund um die Uhr angeboten und Trockenfutter nur ab und zu in solche Fummelbretter :)
 

Ähnliche Themen

Jo_Frly!
Antworten
3
Aufrufe
1K
Uli
D
Antworten
23
Aufrufe
10K
Metallrabbit
M
M
Antworten
21
Aufrufe
1K
Slimmys Frauli
Slimmys Frauli
Cosmiccat
Antworten
23
Aufrufe
10K
Cosmiccat
Cosmiccat
C
Antworten
3
Aufrufe
4K
Polayuki
Polayuki

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben