Frühkastration

Bishnupur

Bishnupur

Neuer Benutzer
Mitglied seit
6. Juni 2015
Beiträge
27
Hallo zusammen,
ich bin im Moment etwas ratlos und würde gerne Eure Meinungen einholen.
Unser Bengalgeschwisterpärchen Bonnie und Clyde sind jetzt seit sechs Wochen bei uns und entwickeln sich prächtig, sie sind inzwischen 18 Wochen alt. In einem anderen Forum wurde mir dringend geraten, die Kastration nicht erst mit 6 Monaten machen zu lassen, das wäre viel zu spät. Meine Recherchen dahingehend im Netz bestätigten diese Auffassung , es wurde sogar empfohlen, die Kastration schon ab der 12. Woche durchzuführen, im Ausland wäre das schon Standard. Mit dieser Kenntnis ausgestattet habe ich dann vor drei Wochen unseren TA angerufen und wollte einen Termin für die Kastration, wenn die Kitten 4 Monate alt sind, vereinbaren. Er lehnte vehement ab und meinte frühestens mit 6 Monaten. Nun wir haben hier bei uns reichlich TÄ und so fragte ich bei fünf weiteren nach, darunter zwei, die bei einem Bewertungsportal von vielen Usern mit Bestnoten ausgezeichnet wurden, das Ergebnis war, dass alle, ohne darüber diskutieren zu wollen, erst mit 6 Monaten operieren wollten, eine TÄ "handelte" mit mir dann den 5. Monat aus.
Es kann doch nicht sein, dass sich so viele TÄ der Frühkastration und den modernen Erkenntnissen verschließen oder sich nicht weiterbilden.
Was meint Ihr und welche Erfahrungen habt Ihr mit Frühkastrationen gemacht.
 
Werbung:
E

Eifelkater

Forenprofi
Mitglied seit
3. September 2014
Beiträge
6.202
Ort
Rhein-Sieg-Kreis/ Windeck
Hier kommt es auf den TA an. Geschwisterpärchen würde ich auf jeden Fall mit 16 Wochen kastrieren lassen, es gibt nämlich Katzen die dann schon auch gerne still rollig sein können.
 
Havanna=^^=

Havanna=^^=

Forenprofi
Mitglied seit
30. April 2013
Beiträge
5.300
Ort
Marburg
Mit 4 Monaten ist es keine Frühkastra mehr.

Wenn dein TA sich das nicht zu traut, sollte man bei ihm besser niemals ein Meerschwein oder noch kleineres Tier operieren lassen ;)
Und du soltest weiter nach einem anderen TA suchen.
 
Rickie

Rickie

Forenprofi
Mitglied seit
28. Mai 2012
Beiträge
31.942
Fruehkastra ist bis zur 12. Lebenswoche.
Ich selber habe lange Zeit in den USA gelebt und war dort eng im Tierschutz eingebunden. Jeden Monat haben wir dort Streuner und sonstige Katzen in dreistelliger Zahl bei der monatlichen Kastra-Aktion behandelt, da aren auch immer zahlreiche Kleine dabei.
Auch generell sind Fruehkastra und fruehe Kastraa sowohl in den USA als auch in England sehr verbreitet.
Tieraerzte in D lehnen das oft ab; zu fiepselig, ein Ups-Wurf kann ja so richtig Geld bringen, veraltete Ansichten.

Ich musste leider schon recht viele Katzen sehen, die mit 4 einalb Monaten traechtig waren, da geht dann nur Ausraeumen. Katzen und Kater werden gar nicht so selten bereits mit 4 Monaten geschlechtsreif.

Gerade bei gemischten Paaren plaediere ich deshalb unbedingt auf eine fruehe Kastra, und ansonsten finde ich 6 Monate auch zu spaet.
 
dieMiffy

dieMiffy

Forenprofi
Mitglied seit
10. Februar 2013
Beiträge
12.276
Alter
37
Ort
Jena
Jepp, ich bin auch immer für Frühkastra, also 12. Woche. Spätestens 16. Woche. Ich persönlich muss es zum Glück nie selbst machen bzw. mich selbst drum kümmern, da ich nur fertig kastrierte Tiere hier einziehen lasse (Tierschutz, Züchter).

Am besten mal in Tierheimen fragen, wo sie ihre Tiere kastrieren, also bei welchem TA. Denn dort wird oft Frühkastra gemacht.

Ansonsten würde ich dem TA sagen, dass ich JETZT umgehend die Kastra verlange, da der Kater schon markiert und die Schwester besteigt :cool:
 
Bishnupur

Bishnupur

Neuer Benutzer
Mitglied seit
6. Juni 2015
Beiträge
27
Habe einen OP-Termin für übermorgen bekommen:zufrieden:
 
dieMiffy

dieMiffy

Forenprofi
Mitglied seit
10. Februar 2013
Beiträge
12.276
Alter
37
Ort
Jena
Gratuliere, hast du doch noch einen TA gefunden, der es macht? :)

Dann drücke ich die Daumen, dass es die Beiden gut überstehen.
 
Bishnupur

Bishnupur

Neuer Benutzer
Mitglied seit
6. Juni 2015
Beiträge
27
Gratuliere, hast du doch noch einen TA gefunden, der es macht? :)

Dann drücke ich die Daumen, dass es die Beiden gut überstehen.

Ja, das war allerdings der 6. TA, bei dem ich anfragte und für den 18 Wochen nicht zu bald waren. Das Kuriose daran, ihn wollte ich auf Grund seiner guten Bewertungen schon anfangs kontaktieren, habe aber davon Abstand genommen, da er laut Beschreibung schon ein alteingesessener TA älteren Semesters ist und ich mir da die wenigsten Chancen versprach, dass da vor dem 6. Monat kastriert wird, so kann man sich irren:aetschbaetsch1:
Danke für die guten Wünsche.
 
Rickie

Rickie

Forenprofi
Mitglied seit
28. Mai 2012
Beiträge
31.942
Bishnupur,

Das hoert sich doch gut an.
Ja, auch unter den aelteren Landtieraerzten gibt es solche und solche.
Nach meiner Erfahrung verkraften junge Tiere die Kastra nebst Narkose wesentlich besser, als aeltere Tiere. Das Gewebe waechst schneller zusammen, die Narbe ist generell kleiner, die Narkose ist wesentlich schneller durch den Metabolismus, sie sind schneller wieder fit.

Alles Gute dann.:)
 
Mikesch1

Mikesch1

Forenprofi
Mitglied seit
28. April 2010
Beiträge
18.638
Ort
Im Moin-Moin-Gebiet ;-)
  • #10
Habe einen OP-Termin für übermorgen bekommen:zufrieden:

Super, dass es noch geklappt hat. Und man sollte manchmal tatsächlich auch die "älteren Semester" nicht unterschätzen ;)

Alles Gute für übermorgen (ist das nun morgen/Mittwoch oder übermorgen/Donnerstag?).
 
Rickie

Rickie

Forenprofi
Mitglied seit
28. Mai 2012
Beiträge
31.942
  • #11
Und man sollte manchmal tatsächlich auch die "älteren Semester" nicht unterschätzen ;)

OT
In FL waren die Drs und Profs bei den Kastra-Aktionen ja oft schon aelter; die jungen Jahrgaenge haben Fruehkastra von denen "mit in die Wiege gelegt bekommen".
Hier in D haben wir nun einen aelteren Landtierarzt (hoffentlich liest der das nicht und ist noch dazu eitel:oops:), der sehr aufgeschlossen ist, auch der Bauernhofskittenproblematik gegenueber.
:)
 
Werbung:
Bishnupur

Bishnupur

Neuer Benutzer
Mitglied seit
6. Juni 2015
Beiträge
27
  • #12
abraka

abraka

Forenprofi
Mitglied seit
21. August 2012
Beiträge
6.375
Ort
bei München
  • #13
Daumen sind gedrückt.
Und super, dass du so hartnäckig warst!!

Bei uns hat eine TÄ auf Anfrage gemeint, dass es nicht eilen würde, da gerade keine Saison ist. :grr:
Es gibt nichts, was es nicht gibt :D
 

Ähnliche Themen

Asgreina
2
Antworten
25
Aufrufe
9K
Asgreina
sommerli
Antworten
6
Aufrufe
2K
sommerli
T
Antworten
10
Aufrufe
3K
Neokaiju
Neokaiju
T
Antworten
35
Aufrufe
1K
Christian89
Christian89
K
Antworten
16
Aufrufe
650
Margitsina
Margitsina

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben