Fritz 3Monate alt

Frida&Fritz

Frida&Fritz

Benutzer
Mitglied seit
28 Juli 2011
Beiträge
96
Ort
Thüringen
Hallo,

ich befürchte das Thema ist schon durchgekaut,aber ich muss trotzdem mal schreiben.

Wir, mein Freund und ich haben seit knapp 2Wochen ein Geschwisterpärchen (Er&Sie) zu Hause.
Wir zeigten beiden das Kaklo und es funktionierte super.Leider nur etwas über eine Woche. Seit Montag pieselt der Kater auf achtlos abgelegte Wäsche vor der Dusche und in saubere Wäsche im Wäschekorb. Ok, das fand ich nicht soo wild. Kaufte also 2. Katzentoilette. Klappt gut, er benutzt sie nur zum pieseln. Leider. machte er gestern auf ein T-shirt von meinem Freund( benutzt) und dann später aufs Kopfkissen meines Freundes. Nun ist das alles etwas naja, und ich weiß nicht was zu tun ist. Gestern Abend wollte er wieder auf Bett pieseln da haben wir ihn schnell auf seine Toilette gebracht und er machte da hin.
Wir lassen die beiden nun nicht mehr ins Schlafzimmer, aber schlafen dürfen sie noch bei uns.
Habt ihr einen Rat ?

Danke Sandra
 
Werbung:
Jubo

Jubo

Forenprofi
Mitglied seit
4 Dezember 2008
Beiträge
3.933
Wäre gut, wenn du für nähere Infos den Fragenkatalog ausfüllst. Danke!

Gruß
Jubo
 
Frida&Fritz

Frida&Fritz

Benutzer
Mitglied seit
28 Juli 2011
Beiträge
96
Ort
Thüringen
==============================
Fragenkatalog bei Unsauberkeit

Die Katze:
- Geschlecht:Kater
- kastriert (ja/nein):Nein
- war die Kastration in den letzten 6-8 Wochen (ja/nein):nein
- Alter:3Monate
- im Haushalt seit:knapp 2Wochen
- Gewicht (ca.):
- Größe (z.B. zart, Durchschnitt, groß):zart,knapp 1kg

Gesundheit:
- letzter TA-Besuch:letzte Woche
- letzte Urinprobenuntersuchung:-
- bsherige Erkrankungen soweit bekannt:-
- im Mehrkatzenhaushalt, gab es eine Erkrankung bei einer anderen Katze:
durch Nahrungsumstellung, beide etwas cremigen Stuhl, hell; gab jetzt 1,5 Tage Haferschleim

Lebensumstände:
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt:2
- wie alt war die Katze beim Einzug in den Haushalt:9Wochen
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, privat, Streuner ..):privat
- Wie lange wird täglich mit der Katze gespielt:die beiden spielen sehr viel miteinander, wir schmusen viel
- Freigänger (ja/Nein):nein
- gab es Veränderungen im Haushalt (Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Beruf/wechsel):
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere:sehr gut, spielen viel, kuscheln zusammen, schlafen oft zusammen gerollt ein, sie putzt ihn

Klo-Management:
- wieviele Klos gibt es:2
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe):oops:ffen
- wie oft wird gereinigt und wie oft komplett erneuert:mehrmals täglich, jetzt alle 3 Tage grundgerinigt
- welche Streu wird verwendet:CBÖB im 2. klo, im ersten ein normales Streu
- gab es einen Streuwechsel:ja
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.):nein
- wo steht das Klo bzw. die Klos (Raum, an der Wand, Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes KaKlo):beide im Wohnzimmer, eins hinter der Tür(das Hauptklo), das andere ca. 2-3 Meter neben der Couch; wird nur zum pieseln benutzt- meistens von ihm
- wenn der Futterplatz im gleichen Raum ist - wo genau:
im Wohnzimmer, ca. 2-3 Meter von den Klo´s weg

Unsauberkeit:
- Wann sind die Probleme aufgetaucht:diesen Montag, 25.07.2011
- wie oft wird die Katze unsauber:1-2 x am Tag
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot:Urin
- Urinpfützen oder Spritzer:pfützen
- wo wird die Katze unsauber:Dreckiger Wäsche, saubere Wäsche, Bett
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Couch):horizontal
- was wurde bisher dagegen unternommen:Kater ins klo gesetzt und gelobt, 2. klo angeschafft, Klamotten vom Boden entfernt, Schlafzimmer zu gehalten, außer nachts
 
Mikesch1

Mikesch1

Forenprofi
Mitglied seit
28 April 2010
Beiträge
18.638
Ort
Im Moin-Moin-Gebiet ;-)
Hallo :)

Lass den Urin mal untersuchen, um eine Blasenentzündung oder ähnliches auszuschließen.

Stell die Futternäpfe in einen adneren Raum. Ich denke, 2 bis 3 m ist zu dicht neben den Klos. Ich würd auch nicht gern auf der Toi essen.

Stell evtl. noch ein oder zwei provisorische KaKlos dahin, wo er auf die Wäsche pieselt. Die wirst Du ja nicht im Wohnzimmer haben, oder? Und wenn möglich, würde ich auch die Toiletten in 2 verschiedenen Räumen unterbringen. Wenn sie zu dicht nebeneinander stehen, wird es gern als ein Klo angesehen.

Hast Du Haferschleim auf Empfehlung des TA gefüttert :confused: Hab ich ja noch nie gehört. Ob das richtig ist - merkwürdig :confused:

Ist der Kotabsatz nun wieder in Ordnung?

Was fütterst Du denn?
 
SweetGwendoline

SweetGwendoline

Forenprofi
Mitglied seit
10 März 2011
Beiträge
2.602
Alter
36
Ort
Leipzig
Also Haferschleim finde ich auch eher merkwürdig.
Wenn Schonkost, dann gekochtes, ungesalzenes Hühnchen.
 
Jubo

Jubo

Forenprofi
Mitglied seit
4 Dezember 2008
Beiträge
3.933
Hallo Sandra,

alsooo,

1. In jedem Fall eine Urinuntersuchung machen lassen, wg. evtl. Blasenentzündung (weiche Untergründe werden dann gerne bevorzugt)
2. Bitte ein weiteres Klo aufstellen
3. Evtl. das alte Streu wiederverwenden
4. Die Klos aus dem WZ entfernen und an ruhigeren, verschiedenen Plätzen aufstellen. Viele Katzen fühlen sich gestört, wenn zuviel Betrieb ums Klo herum ist
5. Ganz wichtig: unbedingt Klo und Futternäpfe weit voneinander trennen (verschiedene Räume). "Man scheißt nicht da, wo man frisst!"
6. Die bepinkelten Stellen entduften. Gib' hier mal "Myrtheöl" in die Sufu ein

Gruß
Jubo
 
Frida&Fritz

Frida&Fritz

Benutzer
Mitglied seit
28 Juli 2011
Beiträge
96
Ort
Thüringen
Ich bin auch am überlegen noch ein toilettchen aufzustellen. Mein Freund findet das Schlafzimmer halt nicht so passend für ein klo, ist vielleicht auch komisch und nicht so prickelnd.
Mein Schwiegervater ist Veterinär und empfahl uns das. Aber seit heute gibts wieder animoda nass und etwas trocken. Er schlingt auch immer so sein Fressen.
Meint ihr dann wird es besser, wenn es noch ein anderen pinkelplatz gibt?

Danke
 
Mikesch1

Mikesch1

Forenprofi
Mitglied seit
28 April 2010
Beiträge
18.638
Ort
Im Moin-Moin-Gebiet ;-)
Muss ja nicht im Schlafzimmer sein. Bad vielleicht?

Lass auf jeden Fall den Urin untersuchen!
 
Frida&Fritz

Frida&Fritz

Benutzer
Mitglied seit
28 Juli 2011
Beiträge
96
Ort
Thüringen
Vielen Dank :)

Ich habe das Futternäpfchen schon in die Küche gebracht.

Wir gehen nächste Woche zum Tierarzt und lassen das checken.
Versuche ein weiteres Klo im Bad.

Und berichte weiter.

Danke euch, vielen Dank

Sandra
 
Nai

Nai

Forenprofi
Mitglied seit
3 Mai 2010
Beiträge
4.738
Ort
Braunschweig
  • #10
Ich würd nicht bis nächste Woche warten. Wenn er eine Blasenentzündung hat, dann hat er echt starke Schmerzen!
Zieh Urin mit einer Spritze auf (gibts für 50 ct in der Apotheke) und bring das zum TA, die Katze mußt du dafür nicht mitnehmen. Aber bitte warte nicht noch bis nächste Woche damit.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
18
Aufrufe
2K
Honey82
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben