Frisst nicht, ist ruhig und verliert Urin!?!

  • Themenstarter Dirk86
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
  • #21
Das klingt logisch. Ist ein Katzenbrunnen oder eine größere Schale mit Spielsachen drin eine gute Idee das sie mehr trinken?
Ja, das kann schon sein, aber die beste Idee ist, sie vom Trockenfutter wegzukriegen, an Naßfutter oder BARF zu gewöhnen.

Kennst Du einen Katzenbrunnen, der mindestens 1/4 l Wasser hat, das täglich wirklich ganz gesüffelt wird?
Es ist eine Illusion zu denken, daß mit ein paar Schlucken Wasser mehr am Tag die Trockenheit des Futters kompensiert wird.
Und Trockenfutter ist dann vielleicht nicht mehr trocken, aber nach wie vor ist die Masse getrocknet gewesen, einfach nicht artgerecht für Katzen als Beutejäger. Die Beute ist warm, frisch, naß.

Zugvogel
 
A

Werbung

  • #22
So hab den kleine Mann heute vom TA abgeholt. Ist sehr gut drauf und hat beim TA alleine Wasser gelassen. Hab dort Futter bekommen ROyal Canin Urinary S/O Vet Diet Trockenfutter. Hab den Tierarzt gefragt und der meinte das es nicht sein muss das es von meiner Futterweise kommt. Werde aber trotzdem mehr Nassfutter geben. Der TA sagte auch der andere Kater das Futter auch ruhig fressen kann. Was meint ihr?

Die Kristalle sind Struvit Kristalle. Und ich muss noch ne Urinprobe die nächste Woche abgeben.

Gibt es auch eine Futteralternative für das Royal Canin?
 
  • #23
Oh bitte laß das Trockenfutter weg.
Hatte ich nicht geschrieben du sollst dir vom TA kein Diät-Trochenfutter andrehen lassen?

Bitte gib Naßfutter, misch noch Wasser mit rein!!!

Hast du Teststreifen um den ph vom Urin zu testen?
Das mußt du machen um zu wissen ob du den Urin ansäuern mußt.

Gut daß es Struvit ist, da kann man prima was machen, besser als bei anderen Steinen. Die kann man gut auflösen. Aber dazu mußt du den ph testen und zwar möglichst täglich.

Und das Diät-Trofu ist auf keine Fall für gesunde Katzen geeignet!!!!!
 
  • #24
Das ist wieder typisch TA:mad:
TF ist NICHT gut, auch nicht dieses...

Weißt du denn welche Steine dein Kater hat/hatte? Es gibt da nämlich UNterschiede. http://bbs.pahlitzsch.de/Lf7/Harn/Harnstein_alle.pdf
Mein Kater hatt Oxalate, die im Gegensatz zu Struvit nur operativ entfernt werden können.
Seitdem bekommen hier beide nur noch Nassfutter (aber ganz normales, kein Diät) und seitdem ist alles im Grünen Bereich!
 
  • #25
  • #26
Struvit schreibt er. :)

Sorry, das habe ich wohl überlesen, vermutlich durch meinen Schock wegen des TF:D
Das urinaryfutter gibt es übrigens auch als NF und auch im Fressnapf gibt es (günstigere) Alternativen. Ich kenne mich mit Struvit nicht aus, bin mir aber nicht sicher, ob Spezialfutter wirklich nötig ist?!
 
Werbung:
  • #27
Sorry, das habe ich wohl überlesen, vermutlich durch meinen Schock wegen des TF:D
Das urinaryfutter gibt es übrigens auch als NF und auch im Fressnapf gibt es (günstigere) Alternativen. Ich kenne mich mit Struvit nicht aus, bin mir aber nicht sicher, ob Spezialfutter wirklich nötig ist?!

Im Gegensatz zu Oxalat kann man Struvit wunderbar auflösen.
Dazu muß man den ph wert vom Urin in einem optimalen Bereich halten, zum auflösen bei 6.0 bis 6.5
und man kann Naßfutter geben das den Urin ansäuert oder ein normales Naßfutter und dann Medikamente dazu wie Guradacid oder Uro-pet-paste.

Bei Oxalat wie bei dir kann man mit Medis wenig erreichen deshalb ist es richtig wie du es machst, Naßfutter mit Wasser anmischen.
Naßfutter mit Wasser ist bei allen Steinarten eine Basis!!
 
  • #28
Das heisst ich kann noch nicht mals meinem TA vertrauen wenn ich nach TroFu frage? Wenn die mir sagen das ich das Futter brauche dann kauft man es halt als besorgter Katzenpapa. Hab grad in anderen Foren gelesen und da schreiben viele das es gut ist das Urinary zu geben und dann wieder abzusetzen andere schreiben das man es immer geben soll. Nee, hab leider noch kein PH Streifen zur kontrolle. Weiss auch garnicht wie ich das anstellen soll jeden Tag den Ph wert zu testen, bei meinen Arbeitszeiten und 2 Katern.

Also dem gesunden Kater das Futter nicht geben?!? Ich verstehe echt die Welt nicht mehr überall hört man was anderes ich weiß echt nicht was ich machen soll...
 
  • #29
Dirk, alles klar?

Hab' ich dich jetzt verschreckt weil ich gesagt habe du sollst dir nicht das Futter vom TA andrehen lassen?
Oder lies du gerade alles zum Thema Struvit. :D
 
  • #30
Das hab ich glaub ich überlesen. Will ihnen ja mehr NaFu geben, ihnen schon mit günstigerem geholfen? Oder muss es da auch das Hochwertige sein? Ich meine sie haben sich ja auch mit dem billig TroFu gut entwickelt (bis auf die Struvitdinger) Und dann noch NaFu bei mit Wasser muss es ihnen ja denke ich schon besser ergehen als jetzt!?! Oder?
 
  • #31
Dirk, dein TA ist insoweit ok weil er den Kater bis hier gut behandelt hat!
Der Kater ist zuhause und kann wieder pinkeln. das ist ein guter Erfolg.
Dein TA will den Urin in einer Woche kontrollieren, Glückwunsch, auch gut.

Und er hat nicht gleich von Penisresektion gesprochen, auch ein Pluspunkt. Also ist er nicht schlecht.
Aber von Ernährung hat er keine Ahnung wie so viele Tierärzte.
Und von Ernährung von Struvit katzen auch schon garnicht.

Du bist verwirrt, das ist normal bei der Diagnose und bei den vielen unterschiedlichen Meinungen.

Aber es liegt an dir, wenn du es nicht glaubst was ich dir sage dann mußt du in den sauren Apfel beisen und dich selber schlau lesen.

Ich habe das damals gemacht als ich den ersten Kater in Pflege hatte der das gleiche Problem hatte. Ich habe Stunden über Stunden gelesen und Studien zu dem Thema gewälzt, alles was ich finden konnte.
Und nach und nach eine Mege Wissen zusammen getragen zu dem Thema.

Wenn du möchtest kannst du das auch alles nachlesen oder auch hier im Forum alles über Struvit lesen.
Du wirst immer wieder auf das selbe kommen.
Trockenfutter ist Scheiße bei der Diagnose, in den meisten Fällen kommt es damit immer wieder zu Problemen.

Und ja, du bist in der Pflicht bei deinem Kater nun so oft es geht den ph wert selber zu messen.
Kauf dir Uralyt-U Teststreifen, die sehen aus wie kleien Streifen von Löschpapier.
Die kannst du dann entweder direkt wenn der Kater pinkelt in den Urin halten oder versuchen wenn er pinkelt eine kleine Kelle oder einen Deckel oder so was drunter zu halten um den Urin aufzufangen.
Es gibt notfalls auch Spezialstreu falls das nicht klappt.


Klar kannst du auch alles so machen wie der Tierarzt sagt und das beste hoffen. Dann bis zum nächsten mal.
 
Werbung:
  • #32
Sorry, das habe ich wohl überlesen, vermutlich durch meinen Schock wegen des TF:D
Das urinaryfutter gibt es übrigens auch als NF und auch im Fressnapf gibt es (günstigere) Alternativen. Ich kenne mich mit Struvit nicht aus, bin mir aber nicht sicher, ob Spezialfutter wirklich nötig ist?!
Aus meiner Erfahrung sage ich mal, daß Diätfutter in der Zeit geeignet ist, die man selber braucht, um sich mit Struvit und allem drumrum auseinanderzusetzen. Immerhin kann man dann schon anfangen, den pH zu testen, und bei gleichem Futter besser die Schwankungen in den Werten einsortieren.

Erst wenn man einige Sicherheit und so etwas wie Routine gewonnen hat, geht man an die große Aufgaben, vom Diätfutter wegzukommen zu hochwertiger Ernährung und händisch anzusäuern.

Allerdings stimme ich zu, wenn von Diät-Trofu dringend abgeraten wird, nur Nafu ist für den Anfang als Diätfutter akzeptabel.


Zugvogel
 
  • #33
Was für ein Naßfutter hängt auch an deinem Geldbeutel. Wenn es nicht so teuer sein darf kannst du bei Aldi die 200 gr Dosen Chacet select oder 400 gr Dosen Lux, je nach Aldi Nord oder Süd kaufen.
Opticat von Lidl hat auch zwei Sorten ohne Zucker und ohne Getreide, da mußt du auf die Angaben schauen.
Wenn es etwas mehr kosten darf kannst du im Fachhandel Bozita, Grau oder Animonda Carni z.B. kaufen. Oder im i-net gute Sorten bestellen.
Wichtig wäre erst mal umzustellen!!


Du kannst erst mal von dem Futter vom TA und von normalem Naßfutter daß du da hast geben.
Und Freitag mal die Teststreifen besorgen und beim Aldi das Futter das ich geschrieben habe besorgen.

Schau ob er das Trockenfutter auch frißt wenn du es mit Wasser mischst. Jetzt hast du es ja da und der Urin muß angesäuert werden. Heut und morgen muß es so ja gehen.

Komm, das wird alles wieder gut.
Aber du mußt nun eben aufpassen und es so gut wie möglich machen. :cool:
 
  • #35
Also soll ich das RC Trofu vom Arzt mit Wasser mischen? Und es reicht doch auch das günstige Futter wenn du sagst das vom Aldi?

Dann muss ich noch gucken wie ich das anstelle das ich sie getrennt fütter.

Soooo.... Ich glaub ich mach das erstmal, wie du sagst mit dem Futter weiter bis es leer ist. Werde dann täglich zu dem TroFu noch Nassfutter geben! Wieviel gramm Pro Kater am Tag? Sind nur in der Wohnung. Und Freitag besorg ich dann den Ph Streifen. Lass ich den Deckel Vom Kaklo ab damit ich wenn ich ihn mal erwischen sollte besser drauf pinkeln lassen kann. Den Streu klumpen kann ich nicht auf den Streifen schmieren oder? :p
 
Werbung:
  • #37
Also soll ich das RC Trofu vom Arzt mit Wasser mischen? Und es reicht doch auch das günstige Futter wenn du sagst das vom Aldi?

Dann muss ich noch gucken wie ich das anstelle das ich sie getrennt fütter.

Soooo.... Ich glaub ich mach das erstmal, wie du sagst mit dem Futter weiter bis es leer ist. Werde dann täglich zu dem TroFu noch Nassfutter geben! Wieviel gramm Pro Kater am Tag? Sind nur in der Wohnung. Und Freitag besorg ich dann den Ph Streifen. Lass ich den Deckel Vom Kaklo ab damit ich wenn ich ihn mal erwischen sollte besser drauf pinkeln lassen kann. Den Streu klumpen kann ich nicht auf den Streifen schmieren oder? :p
Nein, lieber nicht, mineralische Streu verfälscht den pH-Wert.

Wenn er sonst nix andres futtert, dann wirst Du gottergeben das Trockenfutter mit sehr viel Wasser geben müssen, auf 50 g Futter etwa mindestens 150 ml Wasser. Wenn er das Urinary-Nafu nimmt, gib nur das.

Wenn es sich um Struvit handelt, kann nicht ohne weiteres ein übliches Futter gegeben werden, wenn man je nach pH nicht ansäuert.
Es gibt einige Struvit Nafusorten, z.B. von Animonda und Medica (?), beide im Freßnapf. Sie sind als Alternative zum RC Urinary angemessen, aber nicht so teuer.
Auch jedes Nafu solltest Du allmählich mit Wasser versetzen, fang mit nur wenigen Tropfen an, die Menge kann je nach Akzeptanz allmählich gesteigert werden.


Zugvogel
 
  • #38
Wenn er das Urinary-Nafu nimmt, gib nur das.
Auch jedes Nafu solltest Du allmählich mit Wasser versetzen, fang mit nur wenigen Tropfen an, die Menge kann je nach Akzeptanz allmählich gesteigert werden.


Zugvogel

Ähh.. Also das Urinary Nafu ist wirklich nicht in meinem Budget. Werd das Urinary TroFU anfeuchten und das Wasser mit etwas geschmack anreichern damit er mehr trinkt.

Hab mir den Link komplett durchgelesen und jetzt hab ich noch mehr angst das er irgendwann wieder nicht pinkeln kann... oft kann ich mir eine 330€ Arzt rechnung nicht leisten! So sehr ich die beiden liebe:oops:
 
  • #39
RC Urinary ist wirklich teuer, da gebe ich Dir recht. Wenn das Naßfutter dieser Sorte alle ist, wirst Du wohl oder übel das Trofu mit sehr, sehr viel Wasser geben, aber nur als Überbrückung, bis Du Animonda oder ähnliches Diät-Struvitfutter besorgt hast.

Um TA-Rechnungen zu vermeiden, wäre es wirklich wichtig, jetzt alles zu tun, um erneuten Struvitbefall oder gar Harnleiterverstopfung zu vermeiden!
Und - so fatal es jetzt ist - Urinary-Trockenfutter sehr kontraindiziert.

Jetzt kommt es drauf an, wie hoch der pH ist. Notfalls kannst Du alte, unbedruckte Plastiktüten in Streifchen schneiden und das als Streuersatz nehmen, um den pH messen zu können, Plastik verändert den Meßwert nicht.
Man rät sogar bisweilen zu Linsen als Streuersatz, die aber wohl nach einmal gebraucht (= naß geworden), entsorgt werden müssen.
In Bastelläden gibts solche Kügelchen als Kissenfüllungen (?), die etwas preiswerter sind als die entsprechende Streu vom Tierarzt.

Fang auch mit dem pH-Messen sehr vorsichtig an in Bezug auf Näherkommen ans Klo, immer mal wieder einen Schritt näher ohne jede Aktionen Deinerseits. Der Kater muß sich mit der Zeit dran gewöhnen, genauso wie an eine alte Suppenkelle, die Du ihm vorerst als Spielzeug einfach hinlegst. Laß ihn dran schnuppern, betatzeln - so wird er vertraut mit dem Ding.

Wenn er normales Wasser nicht trinken mag, biete ihm etwas selbstgekochte Fleischbrühe an, und ein gekochtes Huhn (ohne Knochen) ist eine sehr gute Ernährung (muß aber bei zu hohem pH auch medizinisch angesäuert werden).

Das meistgenommene Ansäuermittel sind Guardacid, Tabletten zum geben, entweder als Leckerei oder unters Futter mixen.
Der Wirkstoff nennt sich 'DL-Methionin', in extra Struvitfutter ist er bereits drin.


Zugvogel
 
  • #40
Ähh.. Also das Urinary Nafu ist wirklich nicht in meinem Budget. Werd das Urinary TroFU anfeuchten und das Wasser mit etwas geschmack anreichern damit er mehr trinkt.

Hab mir den Link komplett durchgelesen und jetzt hab ich noch mehr angst das er irgendwann wieder nicht pinkeln kann... oft kann ich mir eine 330€ Arzt rechnung nicht leisten! So sehr ich die beiden liebe:oops:

Eben weil du dir das nicht leisten kannst dauern so viel Geld beim Tierarzt zu lassen und natürlich damit es dem Kater wieder gut geht auf Dauer ist es wichtig jetzt das Richtige zu machen. :)

Basis für alles andere ist den ph vom Urin zu testen, am besten schreibst du auf was und wie viel du gefüttert hast und wie oft gepinkelt wurde und wie der ph war.
Dann kann man nach einiger Zeit sehen wie der ph sich verändert bei dem Futter das du gibst.
Am billigsten und einfachsten ist eben ein normales bis gutes Futter ohne Getreide zu geben und je nach ph den Urin weiter anzusäuern.
Dazu am besten und auch am preiswertesten Guardacid Tabletten kaufen und als Leckerchen dem Kater geben. Morgens und abends vor dem Futter.

Du kriegst im internet 200 Tabletten mit Versand für ca. 20€, größere Mengen auch günstiger.
Wenn er ca. 3 Tabletten am Tag braucht kommst du damit 2 Monate aus.
Damit hättest du ca. 10€ Kosten zusätzlich zu normalem Futter.
Günstiger als Diät-Futter vom Tierarzt also auf jeden Fall.

Schau erst mal wie der ph jetzt aktuell ist, schreib uns was du fütterst und dann geht es weiter.
 

Ähnliche Themen

A
Antworten
2
Aufrufe
2K
bohemian muse
bohemian muse
A
Antworten
6
Aufrufe
2K
ASAP_Sudem
A
L
Antworten
2
Aufrufe
1K
Propsti
P
D
Antworten
3
Aufrufe
673
Irmi_
Irmi_
T
Antworten
11
Aufrufe
6K
Petra-01
Petra-01

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Zurück
Oben