Frisch Tapezierter Flur ist ruiniert :-(

E

Eifelmama01

Benutzer
Mitglied seit
1 September 2011
Beiträge
47
Ort
Voreifel
Hallo,

ich ärger mich seid Tagen :-(

Ich habe vor ca. 3 Wochen meinen Flur mit Raufaser tapeziert aber bin noch nicht zum streichen gekommen und nun haben zwei meiner 3 Katzen angefangen an der Tapete zu kratzen und sie runter zu reißen :-( Ich habe fast meine ganze Wohnung mit Raufaser und bis jetzt sind alle Wände verschont geblieben...

Meint ihr wenn ich jetzt streiche hören sie damit auf?
Riecht vielleicht die Tapete einfach zu gut wegen den Holzstückchen oder dem Kleister?

Langsam werde ich echt wütend :mad: kann andauernt die Tapete wieder runter reißen und neu kleben :-(
 
Werbung:
Cecil

Cecil

Forenprofi
Mitglied seit
28 Juli 2010
Beiträge
1.293
Alter
59
Ort
Österreich
Tapete runter, Rauhputz auf die Wand und streichen. Problem für alle Zeit gelöst.
 
romanticscarlett

romanticscarlett

Forenprofi
Mitglied seit
1 März 2008
Beiträge
1.453
Ort
Mosbach
Der Kater einer Nachbarin machte das leider auch und sie hat dann die kaputten Stellen mit dieser Flüssigraufaser ausgebessert. Wenn du den Flur streichst, würde ich dir empfehlen, eine Farbe zu nehmen, die du im Notfall wieder kaufen kannst um Ausbesserungsstellen nachzustreichen.

Um die Katzen davon abzubringen, an der Tapete zu kratzen, würde ich dir empfehlen, mit Wasser zu "schießen". Einfach eine Blumenspritze nehmen und die Öffnung so weit aufdrehen, dass ein langer Strahl rauskommt. Sobald sie mit Kratzen anfangen damit bestrafen. Es tut nicht weh, aber die Katzen hassen es. So habe ich meine Kater auch davon abgehalten, am neuen Sofa zu kratzen, was am Anfang immer wieder versucht wurde.
 
E

Eifelmama01

Benutzer
Mitglied seit
1 September 2011
Beiträge
47
Ort
Voreifel
Mit Wasser schießen ist gar nicht so schlecht wenn man die dann direkt erwischen würde.

Sobald die merken das ich aufstehe,flüchten se und sehe nur zwei rennen :-/


Verputzen ist mit zuviel Aufwand.Wohne in ner Mietwohnung und muss nach Auszug Alles von den Wänden abmachen :-(
 
Sheila-Püppi

Sheila-Püppi

Forenprofi
Mitglied seit
11 Mai 2011
Beiträge
3.434
Alter
52
Ort
Im schönsten Bundesland
Moin Moin!

Bei mir half damals nur, Tapete ab und die nackte Wand streichen.
Kann keiner verbieten. Ist ja nur Farbe drauf.
LG Gina
 
P

puckih

Forenprofi
Mitglied seit
17 Oktober 2006
Beiträge
9.484
Rauhputz ist nicht viel arbeit, fand ich einfacher als tapezieren und keine Katze kratzt Tapete:D
 
G

Gwion

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
35.231
Ort
Österreich
Meint ihr wenn ich jetzt streiche hören sie damit auf?
Wahrscheinlich nicht. Sobald Futzel hängen, ist es einfach zu verlockend, da dran zu arbeiten.
Dazu ist es neu und man kann wunderbar seinen Duft dran verteilen.

Du machst dir das Leben unnötig schwer - weg mit der Tapete und streich einfach - ob glatt oder Rauhputz.
 
BlackCats

BlackCats

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
2.407
Ort
Hohenstein-Ernstthal
Hab hier auch zwei Tapetenverschönerer :mad:

Aber Abhilfe kannst du auch schaffen, indem du ein Sisalbrett an einer der Stellen anbringst wo sie immer kratzen. Meine tun das nur an bestimmten Stellen. Also ab in den Fachmarkt, Eckkratzbretter gekauft, befestigt, Ruhe im Karton. :cool:
 
angi691

angi691

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30 März 2011
Beiträge
156
Ort
Schwerin
Ich habe das gleiche Problem, allerdings in fast jedem Zimmer und am schlimmsten ist die Küche.
Meine Katzen haben 4 Kratzbäume und zwei Kratzbretter.
Ich weiß leider auch nicht wie am Besten wir renovieren soll, aber es muß langsam mal sein.
Ihr schreibt, dass rauhputz gut sein soll.
Kann mir jemand sagen welche Sorte und ob es schwer ist das anzuwenden ?
Hab da null Ahnung von.
Gibt es auch eine Sorte, wo man die Tapete darunter lassen kann ????
Vielen Dank !
Angi
 
paulinchen panta

paulinchen panta

Forenprofi
Mitglied seit
15 Februar 2011
Beiträge
8.204
  • #10
Kauf rotband. Ist am günstigsten und geht einfach zu verarbeiten. Ich hab jetzt auch grad Tapete beim ersten Flur runter:verschmitzt: aber ich verputze nicht, da ich die natürliche Optik bevorzuge. Eig wollt ich auf der Tapete verputzen zwecks weniger Arbeit, war mir dann aber doch zu unsicher.
 
D

DeanNewton

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
5 Oktober 2012
Beiträge
196
  • #11
Moin Moin!

Bei mir half damals nur, Tapete ab und die nackte Wand streichen.
Kann keiner verbieten. Ist ja nur Farbe drauf.
LG Gina

GEnauso mache ich das jetzt auch in meiner neuen Wohnung.

Rauhputz gibt es aber auch einfach im Baumarkt zu kaufen. Kann man wie Farbe mit einer Malerrolle an die Wand bringen und danach, wenn gewünscht, noch glätten oder strukturieren. (Auf youtube gibt es gute Anleitungsvideos)
 
Werbung:
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
32
Aufrufe
2K
Antworten
19
Aufrufe
1K
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben