Meine Katze lässt mich nicht schlafen

  • Themenstarter Cococharlie
  • Beginndatum
Cococharlie

Cococharlie

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30. November 2021
Beiträge
8
Hallo zusammen.

Meine Katze (5 Monate alt) macht nachts immer Terror an der Schlafzimmertür, wenn die Tür zu ist..seit ein paar wochen hat sie auch rausgefunden, wie man die Tür aufbekommt und ist das einmal geschafft kommt sie direkt ins Bett, schnurrt und kuschelt sich an mich. Setze ich sie dann wieder vor die Tür fängt nach höchstens 10 Minuten das ganze Spiel von vorne an.

Hintergrundinfos: Sie ist eine Wohnungskatze. Ich habe zwei Katzen, einen Artgenossen zum Spielen hat sie also. Sie hat mehrere Kratzbäume und Beschäftigungsmöglichkeiten und bekommt tagsüber sowohl Spiel-, als auch Kuschel Einheiten. Sie ist generell sehr willensstark und versucht alles durchzusetzen was sie gerade im Kopf hat. Wenn ich zb esse kann ich sie 10, 20, 30 mal vom Tisch runter setzen und nein sagen sie hört einfach nicht auf und genau so auch nachts mit der Tür. Sie springt so lange daran hoch bis sie rein kommt.

Ich hoffe, dass mir vielleicht jemand Tipps geben kann, wie ich das nächtliche Problem in den Griff bekomme... Nach wochenlangem Schlafmangel wäre es schön mal wieder durchschlafen zu können. Ich danke euch schon jetzt :)
 
Werbung:
Margitsina

Margitsina

Forenprofi
Mitglied seit
14. Mai 2013
Beiträge
7.408
Ort
35305 Grünberg
Was und wieviel bekommt sie zu fressen und warum darf sie nicht ins Schlafzimmer?
Wie alt ist die andere Katze?
 
Yarzuak

Yarzuak

Forenprofi
Mitglied seit
23. Mai 2021
Beiträge
5.497
Hallo und herzlich willkommen hier im Forum 😊

Wie fütterst du denn so?
Und powerst du sie nochmal richtig aus, bevor du ins Bett gehst?

Geschlossene Türen sind für Katzen generell meist ein Unding - immerhin verschwindet der Mensch dahinter und es ist Teil des Reviers 😅
Wir spielen mit unserer vorm Schlafen nochmal ordentlich, sie bekommt nochmal frisches Wasser und Futter. Die Tür ist auf und wir haben damit bis morgens Ruhe.
 
Cococharlie

Cococharlie

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30. November 2021
Beiträge
8
Was und wieviel bekommt sie zu fressen und warum darf sie nicht ins Schlafzimmer?
Sie bekommt nassfutter morgens und Abends und Trockenfutter mittags und abends stelle ich ihr auch noch etwas hin.

Sie darf nachts nicht ins Schlafzimmer weil wir momentan noch teilweise Probleme mit der Stubenreinheit haben und sie gefühlt am liebsten ins Bett macht. Sie hat auch Probleme damit, dass sie sich ständig übergibt, vorallem nachts. Deshalb bin ich mit ihr auch schon beim Tierarzt gewesen und wir versuchen noch herauszufinden, wie wir das in den Griff bekommen können.
 
Wasabikitten

Wasabikitten

Forenprofi
Mitglied seit
2. Februar 2021
Beiträge
2.552
Gibt es einen Grund, warum sie nicht zu dir ins Bett darf,wenn sie sich doch ankuschelt und schläft?
Sorry, hat sich überschnitten
 
Cococharlie

Cococharlie

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30. November 2021
Beiträge
8
Hallo und herzlich willkommen hier im Forum 😊

Wie fütterst du denn so?
Und powerst du sie nochmal richtig aus, bevor du ins Bett gehst?

Geschlossene Türen sind für Katzen generell meist ein Unding - immerhin verschwindet der Mensch dahinter und es ist Teil des Reviers 😅
Wir spielen mit unserer vorm Schlafen nochmal ordentlich, sie bekommt nochmal frisches Wasser und Futter. Die Tür ist auf und wir haben damit bis morgens Ruhe.
Hallo und danke für deine Antwort :)

Die Tür nachts auf lassen zu können ist auch das Ziel, aber wegen den Problemen, die wir mit ihr momentan noch haben möchte ich das ungern.

Sie direkt vor dem schlafen noch mal auszupowern werde ich mal umsetzen.
 
Lirumlarum

Lirumlarum

Forenprofi
Mitglied seit
22. Mai 2017
Beiträge
6.123
Ort
Alpenrand
..wie sind die Katzeklos bei euch gehalten? Wieviele habt ihr? Welches Streu? Offene Klo's oder Haubenklo's? Wie häufig wird gereinigt?

Waren sie seit Einzug völlig klofest oder hat sich das erst irgendwann nach Einzug der Kitten ergeben?
 
Freewolf

Freewolf

Forenprofi
Mitglied seit
6. März 2017
Beiträge
3.980
Ort
Unterfranken
Sie bekommt nassfutter morgens und Abends und Trockenfutter mittags und abends stelle ich ihr auch noch etwas hin.
Und wieviel davon?
Trockenfutter bitte weglassen, das sit schädlich für die Tiere.
Wie groß ist der Abstand zur Fütterung von Abends und der nächste Morgen?
Wieviele Katzenklos und ist die Katze kastriert?
 
  • Like
Reaktionen: Christian89, Polayuki und Lirumlarum
Cococharlie

Cococharlie

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30. November 2021
Beiträge
8
Yarzuak

Yarzuak

Forenprofi
Mitglied seit
23. Mai 2021
Beiträge
5.497
  • #10
Magst du zu deinem Unsauberkeitsproblem einmal den zugehörigen Bogen dazu ausfüllen? Vielleicht findet sich dort etwas im Überblick, woran ihr arbeiten könnt und sie darf wieder ins Schlafzimmer und damit ist nachts Ruhe 😄

Einmal den Text kopieren und im eigenen Beitrag ausfüllen:

Fragebogen Thema Unsauberkeit


Die Katze/Kater der/die unsauber ist
- Name:
- Geschlecht:
- kastriert (ja/nein), wenn kastriert wann:
- Alter:
- im Haushalt seit:
- Gewicht (ca.):
- Größe und Körperbau:

Gesundheit
- wann war der letzte Tierarzt-Besuch:
- wurde der Urin untersucht, wann das letzte Mal, mit welchem Befund:
- bisherige Erkrankungen soweit bekannt:

Lebensumstände
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt:
- wie alt war die Katze beim Einzug bei dir/euch:
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, von privat, Tierschutzverein):
- Freigänger (Ja/Nein):
- gab es Veränderungen im Haushalt (z.B. neue Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Berufswechsel):
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere (spielen sie gemeinsam, kuscheln sie und putzen sich, ignorieren sie sich eher usw.):

Klo-Management
- wie viele Klos gibt es:
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe):
- wie oft wird gereinigt und wie oft das Streu komplett erneuert:
- welche Streu wird verwendet (bitte genaue Marke und Sorte!):
- wie hoch wird die Streu eingefüllt, ca. in cm:
- gab es einen Streuwechsel:
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.)

- wird ein Klo-Deo benutzt:

- wo steht das Klo bzw. die Klos (welcher Raum, an der Wand, in der Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes Katzenklo):

- mit welchem Reinigungsmittel wird das Klo gereinigt:
- wo ist der Futterplatz, liegt er in der Nähe der Klos, wenn ja wie nah:

Unsauberkeit
- Wann sind die Probleme das erste Mal aufgetreten, wie lange bestehen die Probleme:
- wie oft wird die Katze unsauber:
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot:
- Urinpfützen oder Spritzer:
- wo wird die Katze unsauber:
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich, Bett usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Ecken):
- was wurde bisher dagegen unternommen:
 
Cococharlie

Cococharlie

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30. November 2021
Beiträge
8
  • #11
Magst du zu deinem Unsauberkeitsproblem einmal den zugehörigen Bogen dazu ausfüllen? Vielleicht findet sich dort etwas im Überblick, woran ihr arbeiten könnt und sie darf wieder ins Schlafzimmer und damit ist nachts Ruhe 😄

Einmal den Text kopieren und im eigenen Beitrag ausfüllen:

Fragebogen Thema Unsauberkeit


Die Katze/Kater der/die unsauber ist
- Name:
- Geschlecht:
- kastriert (ja/nein), wenn kastriert wann:
- Alter:
- im Haushalt seit:
- Gewicht (ca.):
- Größe und Körperbau:

Gesundheit
- wann war der letzte Tierarzt-Besuch:
- wurde der Urin untersucht, wann das letzte Mal, mit welchem Befund:
- bisherige Erkrankungen soweit bekannt:

Lebensumstände
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt:
- wie alt war die Katze beim Einzug bei dir/euch:
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, von privat, Tierschutzverein):
- Freigänger (Ja/Nein):
- gab es Veränderungen im Haushalt (z.B. neue Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Berufswechsel):
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere (spielen sie gemeinsam, kuscheln sie und putzen sich, ignorieren sie sich eher usw.):

Klo-Management
- wie viele Klos gibt es:
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe):
- wie oft wird gereinigt und wie oft das Streu komplett erneuert:
- welche Streu wird verwendet (bitte genaue Marke und Sorte!):
- wie hoch wird die Streu eingefüllt, ca. in cm:
- gab es einen Streuwechsel:
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.)

- wird ein Klo-Deo benutzt:

- wo steht das Klo bzw. die Klos (welcher Raum, an der Wand, in der Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes Katzenklo):

- mit welchem Reinigungsmittel wird das Klo gereinigt:
- wo ist der Futterplatz, liegt er in der Nähe der Klos, wenn ja wie nah:

Unsauberkeit
- Wann sind die Probleme das erste Mal aufgetreten, wie lange bestehen die Probleme:
- wie oft wird die Katze unsauber:
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot:
- Urinpfützen oder Spritzer:
- wo wird die Katze unsauber:
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich, Bett usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Ecken):
- was wurde bisher dagegen unternommen:
Fragebogen Thema Unsauberkeit


Die Katze/Kater der/die unsauber ist
- Name: Charlie
- Geschlecht: weiblich
- kastriert (ja/nein), wenn kastriert wann: nein
- Alter: 5 Monate
- im Haushalt seit: knapp über 2 Monaten
- Gewicht (ca.): 1,7 kg
- Größe und Körperbau: genaue Größe weiß ich nicht, Körperbau ist zierlich

Gesundheit
- wann war der letzte Tierarzt-Besuch: vor ca. 1 Woche
- wurde der Urin untersucht, wann das letzte Mal, mit welchem Befund: nein
- bisherige Erkrankungen soweit bekannt: keine, bzw noch in Klärung wegen häufigem Übergeben

Lebensumstände
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt: 2
- wie alt war die Katze beim Einzug bei dir/euch: 12 Wochen
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, von privat, Tierschutzverein): privat
- Freigänger (Ja/Nein): Nein
- gab es Veränderungen im Haushalt (z.B. neue Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Berufswechsel): Nein
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere (spielen sie gemeinsam, kuscheln sie und putzen sich, ignorieren sie sich eher usw.): super gut, sie spielen, kuscheln, putzen sich gegenseitig usw., nur wenn es ein besonderes Leckerchen wird das durch knurren verteidigt

Klo-Management
- wie viele Klos gibt es: 2
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe): offen und Haube+Klappe, beide Klos werden von beiden Katzen genutzt
- wie oft wird gereinigt und wie oft das Streu komplett erneuert: grobe Reinigung täglich, nach 1 bis 1,5 Wochen
- welche Streu wird verwendet (bitte genaue Marke und Sorte!): Lidl Klumpstreu
- wie hoch wird die Streu eingefüllt, ca. in cm: ca 7 cm
- gab es einen Streuwechsel: nein
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.): leichten eigengeruch

- wird ein Klo-Deo benutzt: nein

- wo steht das Klo bzw. die Klos (welcher Raum, an der Wand, in der Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes Katzenklo): beide im Badezimmer, eins an der linken Seite in der Ecke und eins an der rechten Seite in der Ecke

- mit welchem Reinigungsmittel wird das Klo gereinigt: essigreiniger, wasser
- wo ist der Futterplatz, liegt er in der Nähe der Klos, wenn ja wie nah: nicht in der Nähe des Klos

Unsauberkeit
- Wann sind die Probleme das erste Mal aufgetreten, wie lange bestehen die Probleme: von Anfang an
- wie oft wird die Katze unsauber: ca. alle 2 Tage, mal mehr mal weniger
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot: beides
- Urinpfützen oder Spritzer: Urinpfützen
- wo wird die Katze unsauber: Bett, Couch, getragene Wäsche die man vergessen hat wegzuräumen
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich, Bett usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Ecken): horizontal
- was wurde bisher dagegen unternommen: Lob bei Benutzung des Katzenklos, wenn ich mitkriege wie sie unsauber ist setze ich sie ins Katzenklo
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
Christian89

Christian89

Forenprofi
Mitglied seit
11. April 2020
Beiträge
1.734
Ort
NRW
  • #12
Allgemein solltet ihr mindestens eim weiteres Klo aufstellen und Streu höher einfüllen. Drittes Klo auch unbedingt in einem anderen Raum aufstellen.
Für die erste Zeit solltet ihr kleine behelfsklos hinstellen bei so kleinen Zwergen kann es sein dass sie noch nicht ganz klofest sind.
Und wo sie hingemacht hat mit Enzymreiniger reinigen, das kriegt man im Tierladen.
 
  • Like
Reaktionen: Polayuki
Yarzuak

Yarzuak

Forenprofi
Mitglied seit
23. Mai 2021
Beiträge
5.497
  • #13
Essigreiniger würde ich gar nicht verwenden. Womöglich passt es ihr deshalb nicht, weil es danach stinkt. So eine Katzennase nimmt das ja viel mehr wahr, als unsere 😅
Genauso wie ich die Haube abnehmen würde. Dass sie das Klo manchmal benutzen, bedeutet nicht zwangsläufig, dass es ihnen gefällt. Es könnte sein, dass sie nach dem Gang dort drauf wieder merkt "OK, ist immer noch blöd" und sich einen anderen Ort sucht.

Und ist sie kastriert oder nicht? Das hast du vergessen einzutragen.
 
Polayuki

Polayuki

Forenprofi
Mitglied seit
10. August 2017
Beiträge
7.285
Ort
An der Ostsee
  • #14
Unbedingt schnellstmöglich kastrieren lassen. Mind 10cm streuhöhe. Mind ein weiteres, offenes Klo dazu.
Urin auf blasenenzündung/harngries testen lassen.
 
  • Like
Reaktionen: Azar
Lirumlarum

Lirumlarum

Forenprofi
Mitglied seit
22. Mai 2017
Beiträge
6.123
Ort
Alpenrand
  • #15
Wie fütterst du allgemein?
Haben die Katzen immer Nassfutter frei zugänglich den ganzen Tag zur Verfügung?
Du schreibst, dass das Gekötzel hautpsächlich Nachts auftritt. Hat sie nachts freien Zugang zu Futter? Oder ist zwischen der Abendfütterung und der Fütterung in der Früh auch mal länger der Napf leer?
 
Pinku

Pinku

Forenprofi
Mitglied seit
4. Mai 2020
Beiträge
1.199
Ort
NRW
  • #16
Ich würde auf 24/7 hochwertiges Nassfutter (kein Zucker, kein Getreide, mind. 60% Fleisch, besser mehr) umstellen.
Das Gekötzel kenn ich von einem Pflegekater, wenn nachts der Napf mal leer war und der Magen dementsprechend auch 😉 Einfach Abends noch eine ordentliche Portion Nassfutter geben, die bis zum Morgen reicht. Trockenfutter bitte nicht mehr geben, das ist leider alles andere als gesund.

Wie verhält sich denn die andere Katze nachts? Wie ist das Verhältnis der beiden?
 
  • Like
Reaktionen: Polayuki
Poldi

Poldi

Forenprofi
Mitglied seit
25. März 2008
Beiträge
9.231
Alter
60
Ort
Kreis Recklinghausen
  • #17
Hallo, ich "arbeite" mal den Fragebogen ab.
Als erstes empfehle ich dir eine Urinuntersuchung auf eine mögliche Blasenentzündung.
Dann solltest du dein Klomanagement verbessern.
Pro Katze ein Klo plus ein Extraklo, also drei Klos bei dir.
Die Klos sollten groß und offen sein, Katzen sind keine Höhlenpinkler, sie brauchen eine offene Rundumsicht.
Das Streu mindestens 10 cm hoch einfüllen, eventuell mal die Marke wechseln.
Viele User nutzen das Lidlstreu und haben keine Probleme, wie meine Tochter auch. Es gibt aber Katzen, da müffelt das Streu sehr schnell, zB bei meinen Katzen.
Du schreibst oben, das du das Streu alle 1 - 1,5 Tage wechselst, die Katze alle zwei Tage unsauber wird. Eventuell gibt es da schon eine Verbindung.
Bei einem guten Streu, ausreichend Katzenklos, braucht man in der Regel nach dem säubern nur Streu nachfüllen.
Was bedeutet täglich grob reinigen?
Dann solltest du du keinen Essigreiniger verwenden, heißes Wasser reicht.
Die Verunreinigungen müssen mit einem Enzymreiniger gesäubert werden, ansonsten riecht es dort für die Katze nach Klo.
Enzymreiniger sind zB Biodor Animal Konzentrat und Simple Solution Spray.
Es gibt von Biodor Animal auch ein Produkt für die Waschmaschine.
 
  • Like
Reaktionen: Grinch2112
Freewolf

Freewolf

Forenprofi
Mitglied seit
6. März 2017
Beiträge
3.980
Ort
Unterfranken
  • #18
Und wieviel davon?
Trockenfutter bitte weglassen, das sit schädlich für die Tiere.
Wie groß ist der Abstand zur Fütterung von Abends und der nächste Morgen?
Wieviele Katzenklos und ist die Katze kastriert?
Ich zitiere mich nochmal selber.
 
  • Like
Reaktionen: Grinch2112
Grinch2112

Grinch2112

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3. Dezember 2018
Beiträge
1.240
Ort
61231 in Hessen
  • #19
Fragebogen Thema Unsauberkeit


Die Katze/Kater der/die unsauber ist
- Name: Charlie
- Geschlecht: weiblich
- kastriert (ja/nein), wenn kastriert wann:
- Alter: 5 Monate
- im Haushalt seit: knapp über 2 Monaten
- Gewicht (ca.): 1,7 kg
- Größe und Körperbau: genaue Größe weiß ich nicht, Körperbau ist zierlich

Gesundheit
- wann war der letzte Tierarzt-Besuch: vor ca. 1 Woche
- wurde der Urin untersucht, wann das letzte Mal, mit welchem Befund: nein
- bisherige Erkrankungen soweit bekannt: keine, bzw noch in Klärung wegen häufigem Übergeben

Lebensumstände
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt: 2
- wie alt war die Katze beim Einzug bei dir/euch: 12 Wochen
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, von privat, Tierschutzverein): privat
- Freigänger (Ja/Nein): Nein
- gab es Veränderungen im Haushalt (z.B. neue Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Berufswechsel): Nein
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere (spielen sie gemeinsam, kuscheln sie und putzen sich, ignorieren sie sich eher usw.): super gut, sie spielen, kuscheln, putzen sich gegenseitig usw., nur wenn es ein besonderes Leckerchen wird das durch knurren verteidigt

Klo-Management
- wie viele Klos gibt es: 2
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe): offen und Haube+Klappe, beide Klos werden von beiden Katzen genutzt
- wie oft wird gereinigt und wie oft das Streu komplett erneuert: grobe Reinigung täglich, nach 1 bis 1,5 Wochen
- welche Streu wird verwendet (bitte genaue Marke und Sorte!): Lidl Klumpstreu
- wie hoch wird die Streu eingefüllt, ca. in cm: ca 7 cm
- gab es einen Streuwechsel: nein
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.): leichten eigengeruch

- wird ein Klo-Deo benutzt: nein

- wo steht das Klo bzw. die Klos (welcher Raum, an der Wand, in der Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes Katzenklo): beide im Badezimmer, eins an der linken Seite in der Ecke und eins an der rechten Seite in der Ecke

- mit welchem Reinigungsmittel wird das Klo gereinigt: essigreiniger, wasser
- wo ist der Futterplatz, liegt er in der Nähe der Klos, wenn ja wie nah: nicht in der Nähe des Klos

Unsauberkeit
- Wann sind die Probleme das erste Mal aufgetreten, wie lange bestehen die Probleme: von Anfang an
- wie oft wird die Katze unsauber: ca. alle 2 Tage, mal mehr mal weniger
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot: beides
- Urinpfützen oder Spritzer: Urinpfützen
- wo wird die Katze unsauber: Bett, Couch, getragene Wäsche die man vergessen hat wegzuräumen
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich, Bett usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Ecken): horizontal
- was wurde bisher dagegen unternommen: Lob bei Benutzung des Katzenklos, wenn ich mitkriege wie sie unsauber ist setze ich sie ins Katzenklo


Ich empfehle unbedingt entweder noch ein drittes Klos zur Verfügung zu stellen in einem anderen Raum, oder eines der vorhandenen Klos in einen anderen Raum zu stellen, bestenfalls ohne Haube. Und die Klos beim Ausspülen nur mit heißem Wasser, ohne irgendwelche Reiniger zu säubern. Die feinen Katzennasen stehen nicht auf solche Gerüche. Wenn dir Hauben lieber sind, weil so weniger Streu raus fliegt, dann empfehle ich dir Aufbewahrungskisten aus dem Baumarkt mit höherem Rand ähnlich Samla Boxen. Vielleicht löst das alles schon das eine Problem und dann hast du womöglich ganz schnell auch das andere Problem gelöst.
 
basco09

basco09

Forenprofi
Mitglied seit
1. April 2014
Beiträge
1.164
  • #20
Kannst Du bitte noch mehr schreiben zum Erbrechen Nachts? Was vermutet der TA? Was wird gemacht!
 
  • Like
Reaktionen: Poldi
Werbung:

Ähnliche Themen

A+P
Antworten
24
Aufrufe
3K
A+P
A
Antworten
8
Aufrufe
2K
tigerlili
tigerlili
M
Antworten
37
Aufrufe
4K
S
L
Antworten
11
Aufrufe
1K
Miez&Schnittlauch
Miez&Schnittlauch
MuffinCleo
Antworten
18
Aufrufe
2K
MuffinCleo
MuffinCleo

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben