Flöhe im Wäschekorb?!

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Hirotaka712

Hirotaka712

Neuer Benutzer
Mitglied seit
31 Oktober 2013
Beiträge
7
Ort
Bielefeld
Hallo liebe Katzenfreunde,

meine drei Katzen hatten vor einiger Zeit Flöhe mit ins Haus gebracht. Mit Capstar, Program und dem Umgebungsspray Flee habe ich die Plagegeister vorerst vertrieben. Seit einigen Wochen sind sie jedoch wieder zurückgekehrt. Am meisten "befallen" ist meine kleine Kira, die meistens immer im Wäschekorb schläft. Jetzt wurden aber die Klamotten, Handtücher, Bettwäsche, und was sonst noch so im Wäschekorb liegt schon mehrmals gewaschen (nicht auf 60 Grad), bevor ich gemerkt habe, dass die Flöhe wieder da sind, weshalb ich mittlerweile den Überblick verloren habe, welche Sachen im Schrank, aus dem Korb stammen, auf denen Kira geschlafen hat.
Sie sind so zu sagen "in Umlauf geraten".
Heißt das jetzt, dass ich alle Sachen aus dem Korb, und ALLE Sachen aus dem Schrank (da sie ja in Kontakt mit den Klamotten waren, die im Wäschekorb gewesen sind, aber nur bei 30 Grad gewaschen wurden) bei 60 Grad waschen soll, um die Floheier, -larven etc. abzutöten? Oder reicht es, wenn ich mit dem Umgebungsspray in den Schrank sprühe, da es zum einen ein enormer Aufwand (finanziell) wäre seinen gesamten Bestand an "Stoff" zu waschen, und da zum anderen ein großer Teil der Sachen nicht auf einer so hohen Temperaturen gewaschen werden darf, da sie ansonsten kaputt gehen.

Ich hoffe auf hilfreiche Antworten.
Vielen Dank schon mal im Voraus!
Grüßle
 
Werbung:
Mietze0

Mietze0

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
5 April 2009
Beiträge
153
Eine 100% Antwort kann ich dir da nicht geben, aber als wir vor einigen Monaten unseren 1. Flohbefall hatten, habe ich die Wohnung komplett auf den Kopf gestellt, täglich gesaugt alle Decken etc gewaschen worauf unser Kater sonst so liegt. War ein riesen Act. Ich muss dazu sagen, er läuft nur ab und zu kurz durch unser Schlafzimmer und in der Wäsche liegt er auch nicht. Habe demnach auch nicht den kompletten Kleiderschrank gewaschen. Abtöten durch einfrieren funktioniert wohl auch, wobei ich nicht weiß wie ich das mit einem kleinen Gefrierschrank bewerkstelligen sollte...vielleicht gibts ja sowas wie ein Eisspray? Allerdings glaub ich dass das dann auch nicht für alle Textilien geeignet sein wird.
Ich drück dir die Daumen das du die Biester bald los wirst, Geduld ist auf jedenfall wichtig. Bei uns hat es auch einige Wochen und mehrere Rückschläge gedauert.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
2
Aufrufe
6K
anjaII
Antworten
16
Aufrufe
8K
Frau Sue
Antworten
10
Aufrufe
8K
Dana79
Antworten
0
Aufrufe
2K
pfotenhieb
Antworten
44
Aufrufe
9K
Fellnase25
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben