Es stinkt so sehr! Was tun?

S

snuc

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19. November 2014
Beiträge
26
Hallo ihr Lieben,

Ich habe nun seit ca. November zwei Geschwister-Kitten (5 Monate alt, weiblich/männlich) und diese sollen vorerst Wohnungskatzen bleiben, da meine zwei vorherigen Freigänger plötzlich verschwunden sind.

Nun zum Problem:
Ist es normal, dass es in der ganzen Wohnung (ca. 60 m²) nach Katzenklo riecht? Ich lüfte jeden Tag und reinige die zwei Klos jeden Morgen und Abend vom Kot und tausche das Streu 1 mal in der Woche. Was kann ich noch tun? Katzenklo-Deo habe ich nun auch schon, was meiner Meinung nicht viel bringt. Als Katzenstreu nutze ich das Hygiene-Streu von DM. Mit Klump-Streu habe ich es Anfangs versucht aber damit spielen die Kitten nur als es zu benutzen.

Bei meinen Freigängern war es irgendwie einfacher. Die gingen einmal am Tag aufs Klo und man roch nichts... Nun frage ich mich ob ich den Geruch aushalten muss oder ob es noch Tipps und Tricks gibt?!

Danke für Eure Hilfe!
LG snuc
 
Werbung:
Selina90

Selina90

Forenprofi
Mitglied seit
31. Juli 2014
Beiträge
2.911
Das liegt wahrscheinlich an dem Hygienestreu. Das hat hier auch fürchterlich gestunken (ich persönlich finde das auch ziemlich ekelig, weil der Urin ja da einfach drin lagert).

Vielleicht hat jemand hier einen heißen Tipp, welches Streu man sonst benutzen kann, wenn du kein Klumpstreu für deine zwei verwenden kannst.
 
L

Lena06

Gast
Hallo,

Hygienestreu wird nur zu Matsch und es werden keine Gerüche eingeschlossen.

Du solltest Dir am besten ein gutes Klumpstreu besorgen.
Das wird auf ca. 10-15cm hoch eingefüllt und jeden Tag zweimal holt man die Klümpchen raus.
So muss man auch das Streu nicht wechseln. Weder wöchentlich, bei guten überhaupt nicht.

Für mich persönlich gute Streus sind:
Opticat im rosa Karton (Lidl)
Premiere sensitiv (Fressnapf)
Cat & Clean (online Zooplus)


EDIT:
Ach mist, das mit dem Spielen hab ich überlesen.
Ich würds trotzdem nochmal versuchen!
 
S

snuc

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19. November 2014
Beiträge
26
Ist Klumpstreu wirklich so ergiebig? Das wusste ich nicht.
Hmm... dann müsste ich das nochmal versuchen, aber mir hat es echt schon etwas Angst gemacht, dass der Kleine das Klumpstreu gegessen hat und die Kleine damit nur spielt. Ändert sich das Verhalten mit dem Alter?
 
L

Lena06

Gast
Es kann schon sein, dass das was mit dem Alter zu tun hatte.
Wie alt waren die Kleinen damals denn?

Klumpstreu ist super ergiebig und ich habe Jahrelang das von Lidl benutzt.

Ich habe jetzt nur gewechselt, da ich meins im INet bestellen wollte wegen der Schlepperei.
 
Selina90

Selina90

Forenprofi
Mitglied seit
31. Juli 2014
Beiträge
2.911
Wenn die zwei es futtern, würde ich es auf gar keinen Fall verwenden! Bitte unbedingt darauf achten, wenn du es nochmal versuchst. Das ändert sich mit dem Alter bestimmt :) musst halt immer mal wieder antesten.
 
PanjaKoshka

PanjaKoshka

Forenprofi
Mitglied seit
28. Oktober 2014
Beiträge
1.318
Alter
37
Ort
Nähe Olten CH
Ich würds auch nochmal probieren mit Klumpstreu. Da gibts ja ganz verschiedene, auch solche aus Holz.

Hast du anfangs grobes oder feines Streu ausprobiert?

Ich habe bei meinen festgestellt als sie kleiner waren, dass sie grobes Streu zum Spielen damit und zu fressen anregt. Bei feinem Streu hatte ich keine Probleme. Und jetz kann ich nehmen was ich will. Spielen und fressen kommt bei Streu nicht mehr vor...

Viel Glück!
 
S

snuc

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19. November 2014
Beiträge
26
Vielen Dank!

Dann werde ich das nochmal versuchen. :)
Die Kleinen waren damals 3 Monate alt als ich das mit dem Klumpstreu versucht hatte.
 
S

snuc

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19. November 2014
Beiträge
26
Es war damals das feine vom Lidl. Dann schau ich mal beim Fressnapf was es an Klumpstreu-Sorten noch so gibt.
 
Selina90

Selina90

Forenprofi
Mitglied seit
31. Juli 2014
Beiträge
2.911
  • #10
Das habe ich auch :)

Es riecht auch recht appetitlich, vielleicht wollten sie nur mal probieren :D
 
L

Lena06

Gast
  • #11
Du kannst gut das von Lidl auch wieder versuchen, wenn Du damit grundsätzlich zufrieden warst.

Wenn sie wieder damit spielen, dann kannst ja wieder tauschen und es in ein paar Wochen nochmal versuchen.
 
Werbung:
S

snuc

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19. November 2014
Beiträge
26
  • #12
Okay, wird gemacht. ich halte euch auf dem Laufenden. :)
 
U

ursi_h

Benutzer
Mitglied seit
6. August 2014
Beiträge
90
  • #13
hallo :) ich hab 5 katzen in der wohnung + bei mir riecht es nicht - sagt auch mein besuch ;-) ich verwende klumpstreu aus dem supermarkt - schaufle morgens und abends + reinige ca alle 10 tage komplett - was fressen die katzen ? merke da ganz grosse unterschiede !!! + mit 5 monaten sind sie event. auch grad geschlechtsreif - das gibt nochmals starken geruch - meine katzen sind alle unterschiedlich alt - wenn der urin begonnen hat scharf zu riechen wars zeit für die kastration - lg
 
CookiesDosenöffner

CookiesDosenöffner

Forenprofi
Mitglied seit
20. Juli 2012
Beiträge
1.079
Ort
im Schwabenländle :)
  • #14
Wir sind sehr zufrieden mit dem Sivocat White Hygiene Klumpstreu. Es duftet leicht nach Babypuder und ist wirklich ergiebig. Auch bei zwei Katzen benötigen wir nur alle 3-4 Wochen eine Packung.
Das Katzenstreu von Lidl in der rosa Verpackung kommt übrigens bei meinen Patenkatzen gut an. Bei denen musste man anfangs auch aufpassen, dass sie nicht davon "naschen" :D Es hat sich aber gegeben.
 
S

snuc

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19. November 2014
Beiträge
26
  • #15
Habe nun in der Eile das Catsan Klumpstreu gekauft. Das haben die Katzen bisher super angenommen und bin super überrascht wie wenig es nun riecht! :eek:

Wo bekomme ich denn das "Sivocat White Hygiene Klumpstreu"?
Ansonsten werde ich vielleicht nochmal das vom Lidl probieren, da es von der Struktur her genauso fein ist wie das von Catsan, nur das finde ich recht teuer.

Danke für die Tipps! :pink-heart:

Achja und mein Kater hat heute seine Kastration hinter sich gebracht ;)
 
L

Lena06

Gast
  • #16
Oh weh *lach*
Mit Catsan tust Dir höchstwahrscheinlich keinen Gefallen.
Das ist nur teuer aber null ergiebig.
Das hatte ich früher auch und fand es nur furchtbar, da es nach kurzer Zeit mächtig gestunken hat.

Nicht immer auf die Werbung reinfallen ;) :D
 
S

snuc

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19. November 2014
Beiträge
26
  • #17
Wie gesagt ich war in Eile :D und Edeka hat nur zwei Sorten Klumpstreu. Daher suche ich gerade noch nach dem richtigen Klumpstreu :) Wenn mein Kater das vom Lidl nicht mehr isst dann wirds wahrscheinlich wieder das.
 
L

Lena06

Gast
  • #18
Das drück ich die Daumen nach der Suche nach der Eierlegenden Wollmilchsau :D
 
K

KatzenfreundinUltra

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11. Januar 2015
Beiträge
4
  • #19
Aktivkohlestäbe oder Filter, die schon im Katzenklo eingebaut sind oder im Raum rumliegen, können Gerüche gut binden. Ich nehme Aktivkohle zum Säubern von meinem Trinkwasser gegen Plastikgeschmack aus der Leitung und wenn die nach 6 Monaten ausgedient haben, mach ich die klein und werf die zum Streu. Null Gerüche seither. Hier ein Beispiel eines Katzenklos mit Aktivkohlefilter im Deckel -Gelöscht- und die Kohlestäbe, die auch schön aussehen wenn man sie in der Wohnung liegen lässt: -Gelöscht-
Aber muss natürlich nicht jedermanns Sache sein, die Kombination Toilette und Kohle hilft aber auf jeden Fall.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Fellnase2009

Fellnase2009

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. August 2012
Beiträge
683
Ort
Nürnberg
  • #20
Hallo Katzenfreundinultra,

welche Aktivkohlestäbchen meinst Du?
Bilder wurden leider gelöscht...........
 
Werbung:

Ähnliche Themen

L
Antworten
0
Aufrufe
8K
*Lena*
L
G
Antworten
14
Aufrufe
642
G0BLiNSL4Y3R
G
K
Antworten
19
Aufrufe
3K
Krümel93
K
Lenny Der Kater
Antworten
36
Aufrufe
1K
Lenny Der Kater
Lenny Der Kater

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben