Es hat wohl nicht sollen sein..

  • Themenstarter Phyllis
  • Beginndatum
Phyllis

Phyllis

Benutzer
Mitglied seit
18. Mai 2010
Beiträge
72
Liebe Foris,

nachdem ich jetzt einige Zeit wieder nur noch gelesen habe und zwischendurch auchmal im Urlaub war, muss ich mir doch mal ein klein bisschen Frust von der Seele schreiben: Diesen Herbst sollte es ja eigentlich soweit sein mit dem Katzenzuwachs. Zunächst hatten mein Freund und ich uns ja, vermittelt hier über das Forum, für den süßen Banjo entschieden (nachzulesen hier). Das wurde ja leider nichts, ich finde es auch immer noch traurig, dass wir wohl nie erfahren werden, was genau denn nun eigentlich mit ihm passiert ist.

Nach einiger Zeit des Nachdenkens und wohl auch beeinflusst von den zahlreichen Berichten über die Überfüllung der deutschen Tierheime, entschlossen wir uns, einmal im hiesigen Tierheim anzufragen. Zwischenzeitlich gab es dann auch noch einige Unklarheiten mit unserem Vermieter, die uns nochmal Sorgen bereiteten, aber letztendlich hatten wir nun eigentlich grünes Licht für den Familienzuwachs. Im Tierheim sahen wir dann auch eine Katze, für die wir uns interessierten, man sagte uns aber dazu, dass diese "vllt. reserviert" sei, was mir immer noch etwas undurchsichtig vorkommt. Dann folgte immerhin nun noch eine Platzkontrolle, wobei uns schon am Telefon gesagt wurde, dass es nicht mehr als 10 Minuten dauern würde, man hat ja auch noch andere Termine und viel Erfahrung, und kann sich in dieser Zeit sicher schon ein Bild machen. Eliane von den Urlaubspfoten, über die wir Banjo bekommen hätten, blieb damals viel länger und wir unterhielten uns ausführlich und sie nahm sich eben einfach Zeit, was ich als sehr angenehm empfand.

Die Frau vom Tierheim hingegen ging einmal in die Wohnung rein, schaute nichtmal in alle Zimmer, unterhielt sich sehr kurz angebunden mit uns, wirkte aber natürlich immer oberflächlich freundlich. (Von der Katze um die es ging, hatte sie übrigens keine Ahnung, sie macht ja nur die Platzkontrolle..) Sie war bestimmt nichtmal 5 Minuten da. Dazu ist nun allerdings noch zu sagen, dass bei uns gerade Bauarbeiten am Haus (nicht innen) sind, die aber meines Empfindens nach nicht sonderlich laut sind und auch laut Prognose in einer Woche beendet sein sollen. (Es müssen eigentlich hauptsächlich nur noch Fliesen gelegt werden.) Am Abend rief uns dann nun die Tierheimleiterin (?) an, die uns mitteilte, dass die Gegend und wir ja "ganz okay" seien, allerdings müsste sie uns aufgrund der Bauarbeiten eine Absage erteilen. Nichtmal eine konkrete Begründung was genau daran jetzt das Störende bzw. das Ausschlusskriterium ist.

Wahrscheinlich bin ich paranoid, aber im ersten Moment musste ich denken, dass die Katze einfach schon anderweitig vermittelt wurde und nur irgendein Grund vorgeschoben wurde, um uns abzusagen. Es kommt mir so vor, als sei das irgendwie von vornherein schon klar gewesen, dass wir sie nicht bekommen. Vllt. liegt's auch daran, dass wir "nur Studenten" sind :confused: Dabei hab ich mich im Vorfeld soviel informiert, mir soviel Gedanken gemacht, und jetzt..

Für noch eine weitere Vorkontrolle habe ich im Moment einfach nicht die Kraft, außerdem fängt jetzt das Semester wieder an und wir wollten die Ankunft der Katze ja eigentlich extra in die Ferien legen, damit wir anfangs etwas mehr Zeit haben.. Und was unser Vermieter dazu sagen würde, wenn wir jetzt schon wieder umdisponieren, weiß ich auch nicht.

Ich entschuldige mich für den vielen Text, wollte das einfach mal jemandem mitteilen.
 
Werbung:
C

Chach

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21. August 2010
Beiträge
321
Ort
NRW
MMMh, es tut mir leid, dass euer Wunsch einer Katze ein zu Hause zu schenken einfach gegen so viele Mauern prallt!!!!!!
Aber - heute ist nicht alle Tage....
:)
 
locke1983

locke1983

Forenprofi
Mitglied seit
10. Juli 2009
Beiträge
15.999
Ort
Nähe Trier
Oh Phyllis, das tut mir wirklich leid.
Komisches Tierheim...

Aber ich seh das auch so wie Chah und ein bisschen so wie meine Oma immer sagte:
Alles wird gut!

Und ich bin mir sicher, das du den Nerv auch bald wieder haben wirst für eine Vorkontrolle ;)
 
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2007
Beiträge
17.371
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
Dumm gelaufen aber nicht zu ändern.

Sag doch mal wo du wohnt....
wir schicken dir die liebste Vorkontrolle von allen und suchen gerne nach der einzig richtigen Katze für dich.

Alles hat seinen Sinn, die Katze für euch wartet schon irgendwo!!
Und damit ihr garantiert auch diese einzig richtige Katze kriegt hat alles andere bisher nicht geklappt. ;)
 
Phyllis

Phyllis

Benutzer
Mitglied seit
18. Mai 2010
Beiträge
72
Ich danke euch ihr Lieben, finde das total super, dass man in diesem Forum immer sofort Unterstützung bekommt, auch wenn man sich in vielen Fällen ja nichtmal richtig kennt :) War übrigens gerade mit meinem absolut tollen Freund noch zu Fuß im Supermarkt, Schokolade kaufen. Jetzt geht's mir doch glatt wieder ein bisschen besser..

Und ich denke, ihr habt recht, die richtige Katze wird noch kommen, und ich gedenke ihr dann das schönste in meinen Möglichkeiten stehende Zuhause zu geben! Wohne übrigens nähe Heidelberg @Petra, aber für die nächste Vk muss ich wohl wirklich wieder erstmal etwas Nerven sammeln..
 
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2007
Beiträge
17.371
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
Ich weiß jetzt keinen in deiner Nähe so akut, aber du hast ja auch noch Zeit. Es ist registriert und wundere dich nicht wenn ich irgendwann angelaufen komme mit einer passenden Katze. ;)
:D
 
A

Anne63

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8. April 2010
Beiträge
477
Ort
Kreis Steinfurt
Hallo Phyllis,

das ist wirklich dumm gelaufen und das Tierheim kann man nicht verstehen.

Aber es gibt ja Katzen, die nicht aus dem Tierheim sind und auch dringend ein neues Zuhause suchen. Guck doch mal in Ebay-Kleinanzeigen, quoka & Co. Vielleicht wirst du da fündig und hilfst der Katze und dem Besitzer, der aus welchem Grund auch immer sich von seiner tierischen Mitbewohnerin trennen muß.

Lieben Gruß

Anne
 
S

(Sa)rah

Forenprofi
Mitglied seit
7. Mai 2009
Beiträge
12.757
Ort
Südpfalz
Hallo Phyllis,

das ist wirklich dumm gelaufen und das Tierheim kann man nicht verstehen.

Aber es gibt ja Katzen, die nicht aus dem Tierheim sind und auch dringend ein neues Zuhause suchen. Guck doch mal in Ebay-Kleinanzeigen, quoka & Co. Vielleicht wirst du da fündig und hilfst der Katze und dem Besitzer, der aus welchem Grund auch immer sich von seiner tierischen Mitbewohnerin trennen muß.

Lieben Gruß

Anne

ja genau die suchen ganz dringend ein zuhause :rolleyes: *ironie*
 
Phyllis

Phyllis

Benutzer
Mitglied seit
18. Mai 2010
Beiträge
72
Ich hoffe wirklich, ich werd da jetzt die Tage mal drüberhinwegkommen. Hatte mich wahrscheinlich auch zu sehr darauf eingestellt, dass es klappen wird und nun schaut mich der nagelneue unbenutzte Kratzbaum fast höhnisch an.

Wegen der Kleinanzeigen etc. bin ich ehrlich gesagt ein wenig skeptisch, immerhin gibt es ja auch noch eine andere Katze im Haus, also sollten Vorerkrankungen etc. so gut es geht ausgeschlossen sein, bei einem Tierschutzverein fühle ich mich da irgendwie intuitiv wohler. Aber für eine weitere Vk hab ich zur Zeit wie gesagt nicht die Kraft, noch eine Enttäuschung würde ich jetzt denke ich nicht verkraften.

Was ich allerdings noch fragen wollte für die Zukunft: Ich dachte eigentlich immer, dass wenn man eine (Freigänger-)Katze bekommt, diese nach Ankunft noch einige Zeit erstmal nur drinnen hält, damit sie sich an das neue Zuhause gewöhnt und auch weiß, wohin sie zurück soll. Als ich das dann aber bei der Platzkontrolle sagte erntete ich nur eine ablehnende Reaktion, als sei das ein Nogo, dass ich die Katze solange 'einsperren' wolle. Was stimmt denn nun :confused:
 
locke1983

locke1983

Forenprofi
Mitglied seit
10. Juli 2009
Beiträge
15.999
Ort
Nähe Trier
  • #10
Ich habe auch eine Freigängerin aus dem Tierheim bekommen.
Und mein jetziger Kater ist auch vor seinem Einzug bei mir Freigänger gewesen.

Ich würde versuchen sie mindestens 4 Wochen drin zu behalten.
Damit sie sich an ihr "zuhause" gewöhnt und weiß wo sie hin gehört.

Bei manchen Katzen ist das nicht möglich - die gehen dann die Wände hoch.
Aber das wirst du ja dann sehen, wie sie sich verhält.

Ich würde auch von Kleinanziegen abraten und eher ein bisschen hier im Forum stöbern :rolleyes:
So sind schon ganz viele tolle Katzen vermittelt worden.
Mit einer Fahrkette geht dsa durch ganz Deutschland ;)

Vielleicht eröffnest du ja, wenn du bereit bist, einen Thread hier und schreibst dort rein, was für eine Katze du suchst (Alter, Aussehen).
Oder du schaust mal unter den Notfellchen ;)
 
HappyKerky

HappyKerky

Forenprofi
Mitglied seit
5. Januar 2010
Beiträge
10.963
Alter
39
Ort
NRW
  • #11
Frag doch mal bei CharlieCat aus dem Forum an, sie ist von den Katzenherzen und kann dir sicher helfen. Sie wohnt auch gar nicht mal sooo weit weg, wenn ich das auf der Karte richtig sehe :oops:
 
Werbung:
Weihnachtskater

Weihnachtskater

Forenprofi
Mitglied seit
8. März 2010
Beiträge
1.775
  • #12
Es gibt Licht am Ende des Tunnels ;)
 
MasterofD

MasterofD

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10. August 2010
Beiträge
111
Ort
Lampertheim
  • #13
Hallo

wir haben damals Fussel aus dem Mannheimer Tierheim geholt. Wir wurden TOP-Beraten. Es durftren immer nur 2 Personen ins Katzenhaus und die Pflegerin erzählte alles über die Katzen. Man hatte richtig viel Zeit und Ruhe sich mit den Katzen zu beschäftigen.

Es gab keine Vorkontolle und auch keine Nachkontrolle obwohl dies laut Vertrag bis ein Jahr nach Übergabe möglich gewesen wäre.

Natürlich kann ich nicht sagen wie es mittlerweile aussieht aber letztes Wochenende war Tag der offenen Tür und da durften auch nur ganz begrenzt Personen ins Katzenhaus

Vielleicht schaust du ja mal vorbei.....ist ja nicht all zu weit von HD weg.

Grüße Uwe
 

Ähnliche Themen

Phenyl
Antworten
39
Aufrufe
6K
pacara
L
Antworten
2
Aufrufe
12K
Petra-01
Petra-01
Reni89
Antworten
15
Aufrufe
5K
Katzenmari
K
Ellayla
Antworten
6
Aufrufe
1K
SchaPu
SchaPu

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben