Durchfall, Erbrechen, Krank oder Protest?

  • Themenstarter Catzchen
  • Beginndatum
  • Stichworte
    durchfall haufen tage

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
C

Catzchen

Gast
Seufz,

nun muss ich euch schon wieder belästigen. Fange am Besten mal von vorne an.

Die letzten drei bis vier Tage habe ich in der Wohnung immer Erbrochenes gefunden, wenn ich aufgestanden bin oder von der Arbeit kam. Ein kleiner Haufen, regelmäßig, aber nicht viel.
Sah aus, wie TroFu, finde ich, auf jeden Fall kein Gras.

Gestern als ich von der Nachtschicht kam, habe ich dann einen großen Haufen Durchfall auf einem Kuschelkissen gefunden. Fewste Stücke waren auch mit drin und er war sehr dunkelbraun. (Sorry, für die ganzen Beschreibungen)

Im KaKlo habe ich die letzten Tage auch schon öfter Durchfall gefunden.

Nur machen die das immer, wenn ich weg bin. Woher soll ich denn wissen, wer das ist?
Sonst spielen und fressen sie nämlich alle normal!

Mein Verdacht fällt auf Bonny oder Domino.
Bonny ist in letzter Zeit etwas aggressiv gegenüber Domino, warum auch immer. Ich achte sehr darauf, dass ich niemanden vernachlässige und Domino ist ja nun auch kein Kuschler. Ein Protest?
Oder aber Domino, bei dem ich schon öfter festgestellt habe, dass sein Kot schrecklich stinkt manchmal. Aber Durchfall nie ständig aufgetreten ist.
Und wenn ja, wie soll ich den bitte zum TA bekommen??? :eek:

Ich habe jetzt erstmal Reis und Hühnchen gekocht und werde das die nächsten Tage an ALLE verfüttern. Wenn es dann nicht besser wird, muss ich die Mäuse wohl in Räume trennen, wenn ich zur Arbeit gehe, damit ich sehe, wer der Übeltäter ist.

Hat von euch sonst noch jemand eine Idee, Erfahrung oder einen Tipp?
 
Werbung:
C

Catzchen

Gast
Hallo Steffi,
ich würde die Durchfallproben auf jeden Fall mal ein paar Tage sammeln und testen lassen. Nicht, dass Domino doch noch ein paar andere Parasiten außer der Flöhe aus dem TH mitgebracht hat. :eek:
Darüber hab ich mir auch schon Sorgen gemacht. :eek:
Will Mo. bei unserem TA anrufen und nach Behältern ;) zum Sammeln fragen. Es ist nur so schwer herauszufinden, welche von ihm sind, weil sie ja manchmal alle ok sind! :confused:
 
Petra

Petra

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
8.800
Ort
Bochum
Hallo Steffi,
ist Domino, seit er bei dir ist, entwurmt worden (2xfach)? Ich bin wirklich kein Fan von Wurmkuren, habe aber schon zweimal trotz angeblicher Wurmkur im TH die Viecher als Gratiszugabe mitbekommen.

Für mich hört sich das ziemlich nach Würmern an (hast du richtig geguckt?:( ).
 
C

Catzchen

Gast
Na super, das wird ja ein Spaß! :(

Entwurmt hab ich Domino und die anderen auch. Aber man weiß ja trotzdem nie ganz sicher.

Komisch ist, dass es nur einmal am Tag passiert, sonst ist alles normal (Verhalten, Stuhlgang, ...). Nur, wenn ich nicht da bin oder schlafe passiert etwas.

Müsste bei Würmern nicht immer Durchfall da sein?

Die Schonkost finde meine Mäuse übrigens ganz toll! ;)
 
Petra

Petra

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
8.800
Ort
Bochum
Nein, es muss nicht immer Durchfall sein. Wenn Domino nur einmal entwurmt wurde, können die Würmer sich schnell wieder melden. Es hilft tatsächlich wohl nur komplettes Sammeln aller Häufchen (bei drei Katzen kannst du schon ne Tupperdose nehmen:D ).
 
M

Momenta

Gast
Hallo Steffi,

Petra hat zwar einen praktischen und naheliegenden Vorschlag gemacht (Tupperdosen :D), aber man kann auch ganz einfach Gefriertüten nehmen. Die brauchst Du ja nicht nochmal verwenden *hüstel* :cool: :D

Ich würde auch den Kot von allen Katzen sammeln, da man es ohnehin nicht unterscheiden kann.

M.E. muß man deshalb mehrfach entwurmen, weil man immer nur die gerade geschlüpften Würmer mit einer Entwurmung trifft. Deshalb soll man zweimal entwurmen. Das ist nicht fachfraulich ausgedrückt, aber ich meine, daß es so ist.

Aber es gibt auch ein Spot-On Mittel für Katzen, welches man nur einmal anwenden kann. Wie das heisst, kann ich jetzt nicht sagen, weil das NKF nicht funktioniert.

LG
Momenta
 
Selaiha84

Selaiha84

Forenprofi
Mitglied seit
23 Dezember 2006
Beiträge
4.701
Alter
36
Ort
Bergisch Gladbach
also das ist schonmal eine sehr gute idee mit reis und hühnchen. was du auch machen solltest ist abgekochtes wasser anbieten!!!

Das hat immer mein Chef zu den Kunden gesagt.

Dann kann man noch Hüttenkäse nehmen...

Sonst würde ich versuchen rauszufinden wer Durchfall hat hoffentlich nur einer ;)
und dann zum Tierarzt und eine Spritze geben lassen dann geht es eigentlich schnell wieder weg.....

Gruss Jandra Polly & Zilly
 
T

Theresia

Gast
Wenn Du dir mal die Popos der Katzen anschaust, stellst du sicher schnell
fest wer Durchfall hat. Meistens ist der Ausgang etwas entzündet und verschmutzt.
Würde das ein paar Tage beobachten, wenn es nicht weg ist zum TA gehen.
 
M

Momenta

Gast
Hallo Catzchen,

ich habe nachgeschaut, das "Profender" muß man nur einmal geben.

Schau mal hier:

http://www.vetcontact.com/de/art.php?a=3251&t=


Also "einmal" nur deshalb, weil man dann offentlich alle Würmer in allen Entwicklungsstadien entfernen kann. Entwurmt werden sollen die Katzen wohl alle 3 Monate oder bei Wurmbefall.

Katermann und Plautzen-Elli entwurme ich nicht. Ich gebe dann lieber Kotproben ab und lasse sie untersuchen, ob überhaupt ein Wurmbefall vorliegt.

Lg
Momenta
 
C

Catzchen

Gast
  • #10
So, leider komme ich erst jetzt zum Schreiben.
Bin seit drei tagen fleißig am Hühnchen kochen für die Mäuse. Das Wasser mögen sie zusätzlich noch gerne, sehr schön! :)
Bonny vermisst ihr TroFu allerdings schmerzlich und frist nur so viel, um zu überleben! :mad:

Seit ich die Kleinen auf Schonkost gesetzt habe, habe ich weder Erbrochenes, noch Durchfall in der Wohnung gefunden, was schon mal sehr schön ist. :D
Habe heute auch herausgefunden, dass Domino derjenige mit Durchfall ist. Fragt jetzt bitte nicht wie!!! :oops:

Ich werde morgen gleich zum TA fahren und für alle drei profender holen.
Für meine Großen hatte ich das dass letzte mal auch schon, Domino hatte noch nicht das nötige Gewicht, aber nun müsste er es auch haben.

Vielleicht sind es ja wirklich nur Würmer und ich komme um die lästige Sammelei herum. Immerhin ist das doch ziemlich zeitaufwendig zusätzlich zum Beruf! :(

Mein viel größeres Problem ist, dass sich Domino ja nicht anfassen lässt. Einer Katze etwas in den Nacken zu geben, ist sehr schwer, wenn man sich nicht auf einem Meter nähern kann.

Hat jemand ein Betäubungsgewehr oder einen anderen Vorschlag??? :confused:

Ich wollte ihn sonst in den Kennel locken mit Futter oder Spielzeug, Decke drüber, Nacken freilegen und mein Glück versuchen ohne wichtige Körperteile missen zu müssen (hab jetzt schon Horror davor)! :eek:

Leider lässt er sich zurzeit auch nicht beim Fressen streicheln, womit die Möglichkeit verstrichen wäre.

Das ist aber auch alles schwer, mit so einem scheuen Knirps!

Ach ja, was mir bei der Schonkost noch aufgefallen ist. Seit er nur Hühnchen bekommt sehe ich ihn regelmäßig trinken (Wasser), was er bei NaFu Fütterung nie getan hat. Zumindest ein positiver Nebeneffekt.
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
  • #11
Liebe Steffi,
ich drücke Dir die Daumen!
lg Heidi
 
Werbung:
Themen-Ersteller Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
N Kätzchen frisst nicht Verdauung 8
B Kater seit Wochen krank Verdauung 32
K Krankes Kitten :( Die Anfänger 29
shila2 Durchfall und erbrechen, nur welche von ihnen? Verdauung 5
K Durchfall bei Futterumstellung Nassfutter 3
Ähnliche Themen





Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben