Dinkelspitz - gefährlich?

K

Kitzkatz

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19 August 2019
Beiträge
6
Dinkelspelz - gefährlich?

Hallo liebe Mitglieder,

mein Kater liebt Baldrianmäuse, -kissen etc., aber natürlich nicht alle :rolleyes:, sondern nur die eines bestimmten Herstellers, der damit wirbt, dass die Teile mit Biobaldrianwurzel und Dinkelspelz gefüllt sind. Da mein Kater 4 wunderschöne Vampirfangzähne hat, schafft er es, diese Spielzeuge innerhalb weniger Minuten zu zerlöchern und der Dinkelspelz fällt heraus. Nun meine Frage - ist Dinkelspelz gefährlich, wenn Katze es schluckt, besteht Erstickungsgefahr oder Sonstiges?

Danke schon mal im Voraus!:)
 
Zuletzt bearbeitet:
Lirumlarum

Lirumlarum

Forenprofi
Mitglied seit
22 Mai 2017
Beiträge
3.815
Ort
Alpenrand
Dinkelspelz ist in der Regel nicht gefährlich und kann vom Katzen gefuttert werden...deshalb nehmen einige Hersteller, dieses als Füllung und nicht wie viele andere Plastikkügelchen ;)

Da Dinkelspelz pur aber nicht sonderlich Lecker für Katzen ist, werden meist nur kleine Mengen versehentlich vertilgt.
Katzen können Dinkelspelz in der Regel gut verdauen und die Gefahr eines Darmverschlusses ist relativ gering.

Nichts desto trotz, kaputte Kissen austauschen oder selber schnell nähen..denn verschlucken kann sich Katz' auch an harmlosen Sachen ;)
 
K

Kitzkatz

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19 August 2019
Beiträge
6
Danke Lirumlarum! Ja, ich nähe die Teile jedesmal, kann bald ne Schneiderei aufmachen :rolleyes:.
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben