Darf man Krallen selber schneiden?

Krümel1

Krümel1

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7 März 2008
Beiträge
621
Ort
da wo auch meine Katzen wohnen
Hallo!

Es gibt ja durch aus Katzen die lange Krallen haben.
Und dazu gehört leider auch unser Gismo.:rolleyes:
Nu sind mein Mann und ich in einem Geschäft über eine Krallenschere gestolpert.:)
Die Frage ist jetzt,darf man bei Katzen die Krallen selber stutzen oder sollte man es doch lieber vom TA machen lassen?:confused:

Wie macht Ihr das bei Euren Katzen?

LG Krümel1
 
Raupenmama

Raupenmama

Forenprofi
Mitglied seit
19 August 2007
Beiträge
7.007
Ort
Zuhause
Die Frage ist jetzt,darf man bei Katzen die Krallen selber stutzen oder sollte man es doch lieber vom TA machen lassen?:confused:

Wie macht Ihr das bei Euren Katzen?

LG Krümel1

Wenn man's kann, kann man's machen ;)

Dürfen darf man das auch jeden Fall- kann dir je keiner verbieten- ebensowenig, wie man die Verbieten kann, deine eigenen haare selber zu schneiden ( fällt ganz bestimmt nciht unter Schwarzarbeit ;) )

aber Scherz beiseite; ich stutze alle Krallen selber, und das schon seit Jahren (seit Smoky angefangen hat, mit allnächtlich niedlioche Piercings am Rippenbogen zu verpassen, weil der Troll unbedingt in meinem Arm liegen udn treteln muss:rolleyes:)
 
Plum

Plum

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
17.264
Wie macht Ihr das bei Euren Katzen?

Ich habe das Problem nicht, Plums Maniküre findet draußen statt, hauptsächlich an meinem Lieblingshollunder :rolleyes: Wenn es aber nötig wäre ... ich weiss nicht, ob ich mich das trauen würde, mein Leben wäre mir schon lieber :cool:

Vielleicht lässt du es dir einmal vom TA zeigen und ihr macht es dann selbst?
 
T

Tikka

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
521
Hallo,

die Krallen kann man ganz gut schneiden, allerdings haben wir es uns am Anfang auch vom TA zeigen lassen. Man darf halt nicht zu viel abknipsen, da die Krallen ja auch ein Stück weit durchblutet sind. Es gibt auch eine Schere, die das irgendwie halbwegs verhindern soll. Wenn ich sowieso in der TK bin (zum impfen oder so) lasse ich es nach wie vor dort machen, da es kostenlos gemacht wird und stressfreier ist.

LG,
Tina
 
G

gisisami

Forenprofi
Mitglied seit
25 Januar 2008
Beiträge
14.556
Ort
NRW
Hallo,
Krallen schneiden Ja oder nein.....
Meine Kater sind Wohnungstiere, haben Kratzbäume und Baumstamm. Dennoch meist sind sie auf Teppichboden unterwegs.
Dort bleiben sie manchmal hängen wenn die Krallen zu lang werden. Es gab auch schon Verletzungen...
Ich habe mir vom TA zeigen lassen wie es geht und wie weit man schneiden kann.
Habe mir eine Krallenschere gekauft und kürze nun die Spitzen (wirklich nur die Spitzen).

LG
 
Krümel1

Krümel1

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7 März 2008
Beiträge
621
Ort
da wo auch meine Katzen wohnen
Wenn Ihr das selber macht,lassen sich das dann Eure Katzen gefallen oder gibt es dann auch mal einen kampf zwischen Euch?

LG Krümel1
 
S

samy

Benutzer
Mitglied seit
20 März 2008
Beiträge
97
Ort
magdeburg
bei meiner katze war das noch nie nötig, sie ist zwar ne hauskatze, aber pfeilt sich ihre krallen überall wo anders ab....wenn ich dann beim ta bin und frage obs gemacht werden soll, ist immer alles ok.
 
anjaII

anjaII

Forenprofi
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
18.754
Ort
Fellsenioren-und Zivistift
Bin froh,daß das bei meinen Beiden auch nicht nötig ist.
Würde mich es nicht trauen :oops:
 
Emmy

Emmy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
184
Ich stutze meinen beiden Wohnungskatzen auch ab und zu die Krallenspitzen mit einer Krallenschere.

Das geht besonders gut, wenn die Miezen leicht verschlafen sind oder dösen.
Ansonsten hol ich mir meinen Freund zu Hilfe, der die beiden mit Malzpaste besticht und die jeweilige Katze dabei auf dem Arm hält, dann kann ich die Krallen bearbeiten:D.
Das geht ganz gut.
 
balulutiti

balulutiti

Forenprofi
Mitglied seit
4 Februar 2008
Beiträge
32.212
Ort
Wien
  • #10
Und die Amerikaner kleben bunte Hütchen auf die Krallen!
Ich kann mir nicht vorstellen, dass sich mein Satchmo das gefallen lassen würde!
 
S

susemieke

Gast
  • #11
Hatte ich bei meiner Susi auch immer gemacht. Hinten wars immer nötiger als vorne.

Ne entsprechende Schere hatte ich nich, hab meine Nagelzange genommen:oops:

Ging aber ganz gut. Mein Elschen hatte ja auch ne Arschruhe weg dabei:rolleyes:
Klar, stillhalten müssen die Mäuse schon, sonst klappts nich;)
Susi war außerdem kitzelig an den Hinterfüßen .... wasn Spaß:)

Ja, ja die Amerikaner ..... Die haben echt einen Hau:cool:

LG Kathi
 
Werbung:
Orphi

Orphi

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
3.617
Ort
Berlin-Neukölln
  • #12
Ich kann es nicht selber.... beim TA kostenlos??? Wo gehst Du denn hin? Hier kostet es 9,20 Euro.

Ich habe eine liebe Fori, die meiner Ella die Krallen schneidet, wenn sie hier in der Gegend ist und ich finde das superlieb von ihr, ich erspare Ella und mir den Stress mit dem TA-Besuch.

@ Suni das Hütchen aufkleben ist Tierquälerei - hab mal drüber gelesen.

Schönen Sonntag
Heidi
 
T

Tikka

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
521
  • #13
Hallo,

ich noch mal;).

3 unserer Katzen lassen sich das wirklich gut gefallen mit dem Krallenschneiden. Sie kennen es von klein auf nicht anders. Am Anfang haben wir immer nur eine Pfote gemacht und fein gelobt und Leckerlie gefüttert. Bei älteren Katzen ist es vielleicht erfolgreicher, wenn man erstmal mit einer Kralle anfängt und sich dann steigert, könnte ich mir vorstellen. Katze Nummer 4 würde ich nie und nimmer gar nicht zu Hause die Krallen schneiden, das überlebt hier keiner:rolleyes:.

Bei uns läuft das so ab, dass ich die Katzis auf dem Arm halte und Männe knipst, weil ich ja so ein Schisshasi bin:oops:. Tikka schläft dabei fast ein und versucht dann Morris und Sully zu "befreien" wenn sie dran sind, weil die Herren ja ach so erbärmlich maunzen können. Da klettert die olle Diva mit glatt die Jeans hoch, auch wenn sie die Jungs ansonsten nicht genug scheuchen kann:rolleyes:.

Beim TA habe ich früher immer ca. 7€ für's Krallenschneiden gezahlt. In der TK wird das, wenn ich sowieso wegen irgendwas da bin, einfach auf Wunsch gemacht. Hätte auch gedacht, dass es was kostest, aber bei den bislang 3 Mal habe ich nie was gezahlt. Ist vielleicht was anderes, wenn man nur deshalb hingeht oder jede Woche vor der Tür steht...

Greets,
Tina
 
balulutiti

balulutiti

Forenprofi
Mitglied seit
4 Februar 2008
Beiträge
32.212
Ort
Wien
  • #14
@ Suni das Hütchen aufkleben ist Tierquälerei - hab mal drüber gelesen.

Diskutier mal mit einem Amerikaner drüber ;) - wobei ich das als zwar etwas abstruse, aber immer noch bessere Alternative zum Krallenentfernen sehe, was in den USA leider noch immer gang und gäbe ist.
 
L

Lady

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27 März 2008
Beiträge
17
Ort
Wiesbaden
  • #15
Normalerweise machen die Katzen das selbst, am Kratzbaum, oder on Freiheit, wenn sie Freigänger sind
 
bine

bine

Forenprofi
Mitglied seit
17 März 2008
Beiträge
3.394
  • #16
Hallo!

Es gibt ja durch aus Katzen die lange Krallen haben.
Und dazu gehört leider auch unser Gismo.:rolleyes:
Nu sind mein Mann und ich in einem Geschäft über eine Krallenschere gestolpert.:)
Die Frage ist jetzt,darf man bei Katzen die Krallen selber stutzen oder sollte man es doch lieber vom TA machen lassen?:confused:

Wie macht Ihr das bei Euren Katzen?

LG Krümel1

natürlich darf man das selber machen
 
Schnurpel

Schnurpel

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6 März 2008
Beiträge
634
Alter
37
Ort
Siegen
  • #17
Hallo Zusammen!

Ich stutze meinen 4 Fellis auch selbst die Krallen wir haben zwar keinen Teppich aber wenn die 4 übers Laminat und die Fliesen tippeln ist das auch nicht gerade schön!:D

Mache das schon immer selbst!

Es gibt aber leider auch ganz kranke die zur schonung ihrer Möbel usw. ihren Katzen die Krallen entfernen lassen und das ist eine ziemlich brutale Prozedur!
Ich kann es verstehen wenn die Kralle nicht mehr zu retten ist also Krank entzündet und keine hoffnung mehr auf Heilung besteht aber nur damit die Möbel geschont werden? NEIN DANKE!!!!

Hatte auch mal nen Link da wurde gezeigt wie so was gemacht wird allerdings finde ich das es FSK 18 ist! *Grusel*
Ich hatte damals nach einer Anleitung zum Krallenstutzen Gegoogelt und bin dann auf den Link gestoßen...echt grausame Bilder!

Lg
Ela
 
Zuletzt bearbeitet:
Pettersson

Pettersson

Forenprofi
Mitglied seit
28 März 2008
Beiträge
4.800
Ort
Hoch im Norden...
  • #18
Wenn Ihr das selber macht,lassen sich das dann Eure Katzen gefallen oder gibt es dann auch mal einen kampf zwischen Euch?

LG Krümel1

Das kommt auf die Katze an. Meine lässt sich das nur seeehr unwillig gefallen, ist schon fast ein Kampf. Muss aber sein... Allerdings hab ich sie "gebraucht" im Alter von 2 1/2 Jahren bekommen. Sie mag generell nicht an den Füsschen angefasst werden...

Die zwei Muschen meiner Freundin lassen sich das sehr gerne gefallen. Sie hat die auch mit 1/4 Jahr bekommen und sind ganz auf sie geprägt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Schnurpel

Schnurpel

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6 März 2008
Beiträge
634
Alter
37
Ort
Siegen
  • #19
Das kommt auf die Katze an. Meine lässt sich das nur seeehr unwillig gefallen, ist schon fast ein Kampf. Muss aber sein... Allerdings hab ich sie "gebraucht" im Alter von 2 1/2 Jahren bekommen. Sie mag generell nicht an den Füsschen angefasst werden...

Die zwei Muschen meiner Freundin lassen sich das sehr gerne gefallen. Sie hat die auch mit 1/2 Jahr bekommen und sind ganz auf sie geprägt.


Ich hab meine Fellis auch "gebraucht" (hihi wie Lustig!^^) bekommen Chaija im alter von 10-11 Jahren Mona mit 9 jetzt 10 Jahren Shila mit 9 Jahren und Keksi wird jetzt 13 Jahre im Mai den habsch seit ca. 2-3 Monaten!

Bist auf Chaija lassen sich die Fellis das gut machen bei Chaija ist das Krallen stutzen etwas schwieriger aber wenn Männe tatkräftig hilft ist auch das kein Prob.!:D

Lg
Ela
 
Lammashta

Lammashta

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30 Januar 2008
Beiträge
528
Alter
52
Ort
in NRW
  • #20
Wie kann man nur auf so eine doofe Idee kommen, seiner Katze die Krallen zu schneiden!!!:mad: Kauft Euch gescheite Kratzbäume, dann erübrigt sich das. Und die Hinterpfoten sind völlig egal. Die wachsen eh nur zur bestimmten Länge heran und nicht weiter!!!!!

Bin echt verwundert über Euer Wissen in Bezug auf Krallen.tststs:eek:
 
Werbung:

Ähnliche Themen

2
Antworten
23
Aufrufe
9K
Pearl Polaria
Antworten
9
Aufrufe
3K
Trifetti
2
Antworten
20
Aufrufe
2K
Schrotty
K
Antworten
11
Aufrufe
2K
jordy
Antworten
18
Aufrufe
6K
jessmyne
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben