Britisch Kurzhaar (BKH)

  • Themenstarter Ela
  • Beginndatum
  • Stichworte
    bkh fellpflege kopf
Maraike

Maraike

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26 Juni 2019
Beiträge
170
Ort
Hamburg
  • #24.021
Also ich habe eine BKH und einen Maine Coon und von den beiden Haare eindeutig die BKH mehr. Gerade im Fellwechsel hatte man bei jedem Streichler Fell in der Hand und das obwohl ich sie mind. 2 x täglich mit dem Furminator bearbeitet habe :omg:

Nun geht es wieder, aber trotzdem haart sie sehr viel mehr als unser Langhaarkater.

Aber ihr süßer, gemächlicher Charakter ist wirklich ganz typisch. Hätte nie gedacht, dass die beiden so 100% zu ihrer Rassebeschreibung passen würden :D
 
O

OMalley2

Gast
  • #24.022
Hi, bin ständig und verzweifelt auf der Jagd nach einer fundierten aussagefähigen Charakterbeschreibung der Briten. Hat da wer was für mich? Daaaanke!
(grabe immer noch etwas unter der leicht verbogenen Persönlichkeit von Old Sam nach seinem innersten Kern :grin: auch wenn wir mittlerweile echte Freunde sind und er endlich Vertrauen hat).
 
consti

consti

Forenprofi
Mitglied seit
10 Oktober 2012
Beiträge
6.391
Ort
Leipzig
  • #24.023
Hi, bin ständig und verzweifelt auf der Jagd nach einer fundierten aussagefähigen Charakterbeschreibung der Briten. Hat da wer was für mich? Daaaanke!
Bei den Briten wird es genau so sein, wie bei all den anderen Katzenrassen auch.
Es gibt solche und solche.
Und ganz gewiss wird eine Katze zu einem großen Teil durch ihre Sozialisation geprägt.
Ich hatte/habe jetzt schon 3 Briten und alle sind wirklich komplett unterschiedlich.
 
Werbung:
consti

consti

Forenprofi
Mitglied seit
10 Oktober 2012
Beiträge
6.391
Ort
Leipzig
  • #24.024
Das einzige, was ihnen gemeinsam ist, dass sie unglaublich niedlich und knuddelig sind.:pink-heart:
Der oft genannte Kosename "Bärchen" passt so gut.

Der Tutti-Frutti-Fressbär






 
Zuletzt bearbeitet:
O

OMalley2

Gast
  • #24.025
Dieser Blick auf Bild 3... :p
 
Galaxi

Galaxi

Neuer Benutzer
Mitglied seit
31 Dezember 2013
Beiträge
18
  • #24.026
!cid_AEF06C8B045B4BE187A11EEE361E7039@PCChristl.jpg Alice vom Britenberg
 
samtpfotenhaus

samtpfotenhaus

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13 Juni 2015
Beiträge
484
Alter
66
Ort
Delmenhorst
  • #24.027
Hallo ihr Britisch Kurzhaar alle, Wir Max&Moritz waren lange nicht mehr hier drinnen, Wollen nur mal eben ein Lebens-Zeichen geben das wir noch da sind. Hier hat sich aber auch was verändert am Forum design. Ist sehr gut (y)
 
K

Katja70

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30 August 2020
Beiträge
1
  • #24.028
Guten Morgen
Ich habe seit 8Wochen zwei süße kleine Bärchen
Es klappt alles sehr gut mit den beiden
Sind zwei geschwisterKater😉 und werden 7Monate alt
Die zwei sind meine ersten Rassekatzen
Katzen habe ich schon gefühlt immer
Allerdings keine Rasse
Wir haben ein großes Haus in dem sie sich frei bewegen können und leben mit 6Personen hier und mit unserem Hund Oscar
Ist also immer was los
Die zwei haben sich wie gesagt super eingelebt und akzeptieren auch den Hund😉
Ich biete den beiden immer mal wieder Spiele an aber irgendwie dauert es meist nicht lange und sie gehen und suchen sich was neues
Frage an euch: Sind die zwei sich zum spielen genug???
Ich hab manchmal ein schlechtes Gewissen🤔
Mein zweites Problem ist das Futter für die zwei
Irgendwie schmeckt denen gerade nix und sie lassen alles stehen
Anfangs war das überhaupt kein Thema
Bis auf ihr Trockenfutter und das wollte ich eigentlich dann nicht mehr füttern
Was füttert ihr denn so???
Freu mich auf Antworten
LG Katja
 

Anhänge

samtpfotenhaus

samtpfotenhaus

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13 Juni 2015
Beiträge
484
Alter
66
Ort
Delmenhorst
  • #24.029
Guten Morgen. Sind ihre zwei Bärchen Brüder, dann würde ich es auch bei den beiden belassen. Ich habe auch Zwei britisch Brüder und kamen gleich von der Züchterin zu mir. Anfangs haben sie zusammen in einem Korb gelegen und auch zusammen rumgetobt. Jetzt sind sie inzwischen 5 Jahre alt und ab und zu toben sie auch rum.
Wir haben dann vor drei Jahren einen Schäferhund aus Tiere in Not dazu geholt. Er war 13 Jahre alt, und leider mussten wir ihn nach drei wunderschönen Jahren, nach einer Krankheit über die Brücke gehen lassen. Der Schäferhund hat sich überhaupt nicht um die Katzen gekümmert, auch wenn sie nach einer weile wie er im Haus war ihn sich näher angeschaut haben. Wir haben dann vor sechs Monaten wieder einen Schäferhund-Mix Collie auch aus der Not geholt.
Er ist 9 Jahre alt und versteht sich nach Eingewöhnung mit den Katzen sehr gut. Er will immer mit ihnen Spielen, aber das kannten sie vom Vorgänger nicht. Jetzt aber ist alles Super und sie Liegen zusammen auf einer Decke.
Nun zum Futter, ich würde beim hart Futter bleiben. Meine beiden bekommen nur hart Futter von Royal Canin, ein mal das Fit32 und das für britisch Kurzhaar Katzen in zwei Futternäpfen. Somit können sie sich aussuchen was sie Fressen möchten.
Mfg Ronald
 
Zuletzt bearbeitet:
cindy55

cindy55

Forenprofi
Mitglied seit
29 Juli 2012
Beiträge
4.499
Ort
Oberbayern
  • #24.030
Nur Trockenfutter ist nicht zu empfehlen, insbesondere soll es nicht getreidehaltig sein. Natürlich kann man es mal zusaätzlich oder als Leckerlie geben. Das führt später zu Niereninsuffizienz. Ausserdem braucht eine Katze auch wegen der Flüssigkeitsaufnahme Feuchtfutter. Manche trinken nie extra, dann ist das noch wichtiger. Würdest du immer nur Kekse essen wollen?
 
Katzenöhrchen

Katzenöhrchen

Benutzer
Mitglied seit
23 Juli 2020
Beiträge
56
  • #24.031
Wir stellen uns auch mal vor :)
Floki, der jüngste im Bunde
8BAEFE64-732F-48C5-86D7-41D4FDA953B5.jpeg

Simba unser erster Britenprinz 9D5D046B-43B0-4A9A-9743-FFBDE9125798.jpeg

Und Nala, unsere kleine wilde Maus 6296AE59-F5CF-4E5B-BB3B-C9E0460581D1.jpeg
 
Werbung:
samtpfotenhaus

samtpfotenhaus

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13 Juni 2015
Beiträge
484
Alter
66
Ort
Delmenhorst
  • #24.032
Nur Trockenfutter ist nicht zu empfehlen, insbesondere soll es nicht getreidehaltig sein. Natürlich kann man es mal zusaätzlich oder als Leckerlie geben. Das führt später zu Niereninsuffizienz. Ausserdem braucht eine Katze auch wegen der Flüssigkeitsaufnahme Feuchtfutter. Manche trinken nie extra, dann ist das noch wichtiger. Würdest du immer nur Kekse essen wollen?
Ich Füttere schon seit Jahrzehnten Trockenfutter und nie hat einer der Katzen ein Nierenproblem gehabt, wenn man genug Wasser stehen hat. Ich hatte vorher Perserkatzen die kein Feuchtfutter angenommen haben, nur Trockenfutter.


Auch diese hier ( B.S.) mögen kein Nassfutter.
 
Azar

Azar

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24 September 2020
Beiträge
402
  • #24.033
Das einzige, was ihnen gemeinsam ist, dass sie unglaublich niedlich und knuddelig sind.:pink-heart:
Der oft genannte Kosename "Bärchen" passt so gut.

Der Tutti-Frutti-Fressbär




Hallo Consti,

darf ich fragen woher du deinen wunderschönen Tutti-Frutti hast mit seinen blauen Augen und schwarz-weißem Fell? Unglaublich hübsch.

Liebe Grüße und schönes Wochenende wünsche ich
 
cindy55

cindy55

Forenprofi
Mitglied seit
29 Juli 2012
Beiträge
4.499
Ort
Oberbayern
  • #24.034
Hallo Consti,

darf ich fragen woher du deinen wunderschönen Tutti-Frutti hast mit seinen blauen Augen und schwarz-weißem Fell? Unglaublich hübsch.

Liebe Grüße und schönes Wochenende wünsche ich
Tutti ist kein Kater, sondern eine weibliche Süßmaus:pink-heart:
 
consti

consti

Forenprofi
Mitglied seit
10 Oktober 2012
Beiträge
6.391
Ort
Leipzig
  • #24.035
Hallo Consti,

darf ich fragen woher du deinen wunderschönen Tutti-Frutti hast mit seinen blauen Augen und schwarz-weißem Fell? Unglaublich hübsch.

Liebe Grüße und schönes Wochenende wünsche ich
Sie ist eine Kastratin aus einer Zucht in Halle.
Leider kann ich diese Zucht aber nicht empfehlen, da Tutti mit sehr vielen "Baustellen" zu mir kam :(
Aber hübsch ist wirklich.
 
Azar

Azar

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24 September 2020
Beiträge
402
  • #24.036
Sie ist eine Kastratin aus einer Zucht in Halle.
Leider kann ich diese Zucht aber nicht empfehlen, da Tutti mit sehr vielen "Baustellen" zu mir kam :(
Aber hübsch ist wirklich.
Ah okay, vielen Dank für deine Antwort.
Tut mir leid, dass sie einige Weh-Wehchen hat, ich hoffe sehr dass es ihr soweit gerade gut geht?
Ich habe gefragt, weil mein letzter Neuzugang ein rot-weißer Kater mit blauen Augen ist - aus einer Zucht in Mainz und mir wurde dort gesagt, dass blauäugige Tiere (außer die Weißen mit dem bekannten Gen sowie Points usw) sehr sehr selten sind und es zur Zeit nur zwei Züchter in ganz Deutschland gibt. Ich habe mich davor noch nie mit dem Thema befasst und fand es interessant.

Wünsche dir, Tutti und deiner anderen Katze einen entspannten Sonntag.
 
consti

consti

Forenprofi
Mitglied seit
10 Oktober 2012
Beiträge
6.391
Ort
Leipzig
  • #24.037
@Azar Die Fellfarbe nennt sich Chocolate White Van. Da scheinen blaue Augen nicht so selten.Zumindest hatte die Züchterin mehrere Katzen mit blauen Augen Und auch odd und split eyed.
 
MagnifiCat

MagnifiCat

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3 August 2020
Beiträge
608
Ort
Bochum ganz im Osten
  • #24.038
consti

consti

Forenprofi
Mitglied seit
10 Oktober 2012
Beiträge
6.391
Ort
Leipzig
  • #24.039
Ich kann es schon gut verstehen, warum so viele Katzenhalter sich für Briten entscheiden.
Dieser Bärchencharme ist schon wirklich umwerfend und sie sind wirklich unglaublich knuddelsüss.
Nichtsdestotrotz führen die leider häufig stark verkürzten Nasen zu vielen gesundheitlichrn Problemen.
Auch bei meinen beiden Briten, obwohl sie aus einer sogenannten seriösen Zucht stammen.
Trotzdem ein Gruß von der zuckersüßen Tutti
B6A1374A-90F9-4497-ACC2-5B7437218A23.jpeg
 
Werbung:
Werbung: Wandkalender Miau 2021
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben