Böse Überraschung am Morgen - DF und Erbrechen - HELP!!

  • Themenstarter Babyboubou
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
  • #21
Werbung:
M

Maggie+Bart

Forenprofi
Mitglied seit
3. Mai 2009
Beiträge
1.055
  • #22
Ich würde für heute das Futter ganz wegstellen und den Magen erstmal beruhigen lassen. Morgen kannst du weiter sehen
 
B

Babyboubou

Forenprofi
Mitglied seit
21. Januar 2010
Beiträge
1.406
  • #23
Beide haben grad eben ein paar Schnipsel Huhn pur in Kochbrühe gefressen und drin behalten. Luniz hatte quasi direkt nach dem Würgen Hunger :eek: Auch beim Kochen (für uns Menschen) standen sie in der Küche parat und haben gebettelt.

Jetzt sind sie aufm Balkon und halten Ausschau.


Also gar nix hinstellen über n8? Vielleicht ein bisschen von der Kochbrühe?
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
  • #24
Gib ihnen noch einen Happen, bevor Du zu Bett gehst, und über nacht etwas Hühnerbrühe als gehaltvolles Getränk ist gut ;)

Zugvogel
 
B

Babyboubou

Forenprofi
Mitglied seit
21. Januar 2010
Beiträge
1.406
  • #25
Hallo! Wollte mal kurz berichten: (sorry, wieder etwas mehr zu lesen!)

Also die Nacht war ruhig, zumindest was Kotzen und Durchfall angeht :) Es wurde zwar seit gestern pro Kater ca 2 Mal Pipi gemacht, aber kein großes Geschäft. Normal oder Grund zur Sorge?? Ich mein, sie haben ja bis auf das bisschen Schonkost nichts gefressen....

Beide Tierchen haben quasi die letzte N8 bei uns im Bett verbracht (was sie sonst in diesem Maße nicht tun), besonders Jamie lag mit seinen 5,5 kg ununterbrochen auf mir, so dass an Schlaf kaum zu denken war. Diese Anhänglichkeit von beiden hat mich etwas verunsichert...

Das über N8 hingesellte Huhn in Brühe wurde komplett verspeist. Hab ihnen davon heute auch schon ein bisschen angeboten, wobei nur ein wenig genommen wurde. Glaube, Jamie hat Hunger. Er rennt immer zum Kühlschrank wo ich seine Fischchen aufbewahre.

Luniz hab ich ca 5 Stück TroFu geworfen, hinter denen er her gerannt ist, fast wie immer. Aber Jamie (der sonst eher auf TroFu abfährt) verschmäht es. Why??

Ansonsten machen sie einen deutlich fitteren Eindruck, haben schon wieder miteinander getobt und sind kurz durch die Wohnung geflitzt. Fieber haben sie beide nicht, hab zwar nicht gemessen, aber der Gesamteindruck deutet nicht darauf hin. Ohren und Pfötchen sind nicht warm. Gerade sind sie aufm Balkon.

Was soll ich ihnen weiterhin zu fressen geben? Wie lang soll ich auf ihren Kotabsatz warten?
 
B

Babyboubou

Forenprofi
Mitglied seit
21. Januar 2010
Beiträge
1.406
  • #26
Ok, danke für die Info.

Wann kann/muss ich wieder mit Kotabsatz rechnen?

Gebe ihnen weiterhin Schonkost, obwohl sie davon heut nicht besonders gern fressen.

Welches NaFu geb ich ihnen dann? Was "normales", das sie kennen, oder irgend ein besonderes Futter.

Bin für morgen eigentlich verabredet und frage mich nun, ob ich die beiden einige Std. allein lassen kann. Hab irgendwie kein gutes Gefühl dabei... Konnte gestern und heute ja zuhause sein wegen meines Urlaubs.
 
B

Babyboubou

Forenprofi
Mitglied seit
21. Januar 2010
Beiträge
1.406
  • #27
Bis jetzt haben sie geschlafen, Jamie liegt nun aufm Balkon und Luniz hat sich unter die Couch verzogen. Das Huhn mit Möhre haben sie nicht angerührt...

Hm. Sie müssen doch irgendwie Flüssigkeit zu sich nehmen, oder? :confused:

Hab bislang kein gutes Gefühl dabei, morgen 10 Std am Stück weg zu fahren... aber helfen kann ich ihnen ja anscheinend eh nicht :(

Im Klo war auch noch nix zu finden, nix Großes, nix Kleines
 
B

Babyboubou

Forenprofi
Mitglied seit
21. Januar 2010
Beiträge
1.406
  • #28
Wollt nur kurz berichten, dass alles wieder soweit ok ist. Haben seit gestern wieder ein bisschen normales Nafu gefressen, warn aufm Klo etc. :)
 

Ähnliche Themen

Ansii
Antworten
16
Aufrufe
9K
Maiglöckchen
Maiglöckchen
Mauseschnauz
Antworten
38
Aufrufe
1K
Mauseschnauz
Mauseschnauz
Jellycat
Antworten
2
Aufrufe
2K
Maiglöckchen
Maiglöckchen

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben