BIOPUR Erfahrungen? Bio-Futter Empfehlungen gesucht

cakehole

cakehole

Forenprofi
Mitglied seit
20. Dezember 2020
Beiträge
1.697
Ort
NRW
  • #21
Die meisten Hersteller kaufen an sogenannten Fleischbörsen ein und hier wird nicht nur Fleisch aus Deutschland verkauft. Hinzukommt, dass bei den Futtern auch der Preis eine enorme Rolle spielt. Futter aus Tieren, welche nachverfolgbar aus Deutschland stammen oder gar Futter bei welchen die Hersteller ihre Fleischproduzenten selber auswählen und kennen (also den Landwirt z.B) sind preislich gesehen schwer zu vermarkten...da ist beim Konsumenten dann doch schnell die Schmerzgrene erreicht...was mir teilweise auch so geht. Pfotenliebe z.B würde ich gerne häufiger füttern..aber bei um die 2 Euro für ne kleine Dose sprengt das für täglich dann doch etwas den Rahmen....
🙃*irgendwas ist auch immer*🙃

Wir haben hier Zuhause auch darüber geredet und genau diese Punkte angesprochen. :(
(Also jetzt nicht konkret mit dem Beispiel Pfotenliebe, natürlich, aber generell.)
 
Werbung:
bohemian muse

bohemian muse

Forenprofi
Mitglied seit
9. November 2012
Beiträge
9.725
Ort
Oberbayern
  • #22
Wir haben hier Zuhause auch darüber geredet und genau diese Punkte angesprochen. :(
(Also jetzt nicht konkret mit dem Beispiel Pfotenliebe, natürlich, aber generell.)

Geht uns genauso. Wenn ich ausschließlich Marken im Preisegment von Pfotenliebe und Co. kaufen würde, dann hätten wir monatlich Futterkosten zwischen 450-500€. Und da habe ich die Pflegis noch nicht mal mit gerechnet 😅
 
cakehole

cakehole

Forenprofi
Mitglied seit
20. Dezember 2020
Beiträge
1.697
Ort
NRW
  • #23
Huhu!
Zusammensetzung Defu Huhn:
96% Huhn* (davon 35% Fleisch, 30% Leber, 10% Herz, 10% Hals, 10% Magen, 5% Haut), 2% Karotten*, 1% Kartoffeln*, Sonnenblumenöl*, Lichtyams*.
Ich habe tatsächlich noch ein paar Dosen von dem Defu Huhn gefunden und wollte nur schreiben, dass die Zusammensetzung auf den Dosen anders angegeben wird. Das wollte ich nur nachtragen (die Werte oben hatte ich von FN kopiert):

Zusammensetzung Defu Huhn:
96% Huhn* (40% Fleisch, 20% Herz, 20% Leber, 15% Magen, 5% Hals), 2% Karotten*, 1% Kartoffeln*, Sonnenblumenöl*, Lichtwurzel*.

(Keine Ahnung, warum es einmal "Lichtyams" heißt und einmal "Lichtwurzel".)

Also scheint weniger Leber drin zu sein, wobei 20% immer noch viel ist - ich habe gelesen, dass beim BARFen 3-5% Leber zugegeben wird/werden kann.
 

Ähnliche Themen

M
Antworten
17
Aufrufe
4K
Paula_am_Strand
Paula_am_Strand
ElfiMomo
Antworten
5
Aufrufe
583
ElfiMomo
ElfiMomo
S
Antworten
12
Aufrufe
378
oneironautin93
oneironautin93
C
Antworten
15
Aufrufe
2K
Cordiform
C
PaulineG
Antworten
52
Aufrufe
2K
PaulineG
PaulineG

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben