Beide Katzen bei Zusammenführung aggressiv - gescheitert?

  • Themenstarter Cookiemonster
  • Beginndatum
abraka

abraka

Forenprofi
Mitglied seit
21. August 2012
Beiträge
6.375
Ort
bei München
  • #61
Ich les hier auch immer wieder mal mit, kann aber nichts neues beitragen. Muss ja nicht jeder das gleiche sagen. ;)

Aber ich bin mir auch sicher das wird! Die Richtung stimmt auf alle Fälle!

Daumen sind fest gedrückt! Aber du hast schon das richtige Bauchgefühl!
 
Werbung:
krissi007

krissi007

Forenprofi
Mitglied seit
29. Oktober 2009
Beiträge
7.992
Ort
OHV
  • #62
Hallo Cookiemonster,

was machen die Mädels?
*hoffentlich sind sie schön artig*
 
Cookiemonster

Cookiemonster

Benutzer
Mitglied seit
15. Juni 2015
Beiträge
52
  • #63
Huhu! Meistens sind sie brav ;) Lilly ist weiterhin ab und zu frech und versucht Cookie ihren Platz streitg zu machen, aber die wehrt sich tapfer :)

Gestern war mein persönlicher Höhepunkt der Woche. Ach was, der letzten 2 Monate! Erst lag Cookie auf der Couch, ich hatte da mit ihr unter einer Decke gespielt während Lilly im Bad war. Plötzlich saß Lilly dann daneben und fing an Unruhe zu stiften. Nach ein paar Minuten Grummeln und Fauchen von beiden ist Lilly dann auf Cookie zugsprungen und hat sie quasi vom Sofa geworfen. Dann hat sich die Situation aber entspannt und Cookie ist auf ihren Kratzbaum, allerdings nicht ganz nach oben in Sicherheit, sondern auf halbe Höhe, und hat sich dort hingelegt. Lilly blieb auf der Couch. Und dann haben sich beide entspannt und tatsächlich im Abstand von 2 Metern die Augen zugemacht :) Ich habe mal ein paar Bilder angefügt, ich konnte es kaum glauben :D Das hielt ungefähr 20 Minuten an, dann hatte Lilly wieder Hummeln und ist aufgestanden ;) Also, ich würde sagen sie machen sich! Zumindest hätte ich SO eine Situation vor 3 Wochen noch für absolut unmöglich gehalten.
 

Anhänge

  • IMG_1085.jpg
    IMG_1085.jpg
    97,4 KB · Aufrufe: 43
  • IMG_1088.jpg
    IMG_1088.jpg
    98,4 KB · Aufrufe: 37
  • IMG_1098.jpg
    IMG_1098.jpg
    94,7 KB · Aufrufe: 39
krissi007

krissi007

Forenprofi
Mitglied seit
29. Oktober 2009
Beiträge
7.992
Ort
OHV
  • #64
Na wie toll ist das denn :yeah:..........freue mich riesig mit.

Und jetzt erkenne ich die Mädels auch.
Cookie - Weißnase, Lilly - Schwarznase :pink-heart:
 
JeLiGo

JeLiGo

Forenprofi
Mitglied seit
20. Januar 2012
Beiträge
14.496
  • #65
Super! Die Mädels machen sich! Entspannte Haltung, wenn auch noch mit Sicherheitsabstand. Aber ich sage mal ganz dreist, das wird :grin:
 
Cookiemonster

Cookiemonster

Benutzer
Mitglied seit
15. Juni 2015
Beiträge
52
  • #66
Cookie - Weißnase, Lilly - Schwarznase

Ganz genau :D Oder von unten - Pinkpfötchen (Cookie) und Schwarzpfötchen (Lilly) ;)

Yaaaaaaaaaaaayyyyyyyyyyyyyyyyy, ich glaube ich habe noch nie mit so einem Grinsen auf der Couch gesessen wie gestern Abend ;) Hoffentlich hält der Trend an! Und vielen Dank fürs Mitfreuen :)
 
krissi007

krissi007

Forenprofi
Mitglied seit
29. Oktober 2009
Beiträge
7.992
Ort
OHV
  • #67
Hoffentlich hält der Trend an!

Hoffentlich............und wenn auch nicht, nicht die Nerven verlieren, Rückschritte gehören auch zu einer Zusammenführung ;)

Aber es wird schon, du machst es gut, hast ein gutes Gefühl für die Katzen.........weiterso :)
 
Cookiemonster

Cookiemonster

Benutzer
Mitglied seit
15. Juni 2015
Beiträge
52
  • #68
Hallo, es gibt mal wieder Neuigkeiten :) Ich habe die beiden jetzt am Wochenende (ist hier ja Freitag und Samstag) rund um die Uhr zusammen gelassen. Tagsüber ging das ganz gut, da haben sie die meiste Zeit geschlafen, aber auch ein paar Mal gezankt. Die erste Nacht war dann absolut fürchterlich :rolleyes:

Ich hatte wie vorher auch auf der Couch geschlafen und Cookie normalerweise mit auf der Couch, oder in ihrem Körbchen. Lilly war bisher im Schlafzimmer in ihrem Körbchen. Nun wollten aber beide mit auf der Couch schlafen :rolleyes: Ich hatte ein bisschen Angst um mein Gesicht, weil ich quasi mitten in der "Kampfzone" lag. Ist aber alles gut gegangen. Nur geschlafen habe ich maximal 3 Stunden. Als ich morgens aufgewacht bin lag Lilly schnurrend neben mir und Cookie hockte grummelig auf dem Kratzbaum - hatte den Kampf um die Couch wohl verloren. Cookie war den ganzen Tag schlecht gelaunt, die Arme..

Tagsüber haben wir dann alle erstmal den Schlaf der Nacht nachgeholt, da war es sehr friedlich und jeder in seinem Körbchen. Heute Nacht war es zum Glück viiiieeeeel besser. Aber auch nur, weil ich wieder in meinem Bett geschlafen habe statt auf der Couch, ich hatte gehofft dass der Streit sich dann legt. Lilly hat sich den Platz im Bett gleich gesichert und Cookie hat sich dann ins Wohnzimmer verzogen und da geschlafen. Tat mir etwas leid die Maus :oops: Aber der Plan ging auf (Gott sei Dank!!) Die Nacht war sehr friedlich, als ich morgens aufgewacht bin war Cookie nirgends zu sehen und Lilly lag bei mir im Bett. Kurz darauf, als ich aufgestanden bin, kam Cookie fröhlich ins Zimmer marschiert, hatte wohl vergessen dass Lilly da ist, und ist augenblicklich erstarrt als sie Lilly gesehen hat :eek: Und dann nix wie raus aus dem Zimmer. Gekabbelt haben sie sich aber nicht.

Ansonsten hat sich das Blatt etwas gewendet, Cookie ist viel mutiger geworden und hatte am Freitag Lilly ganz schön terrorisiert. Die hatte sich irgendwann in ihr Körbchen verzogen und Cookie ist in ihrem Revier rumstolziert wie eine Königin :D Lilly scheint der Dämpfer ganz gut getan zu haben, sie ist jetzt etwas vorsichtiger wenn Cookie in der Nähe ist. Sie waren sogar beide mehrfach gemeinsam im Schlafzimmer (eher Lillys Revier, war ja bisher "ihr" Zimmer) und es ist gut gegangen. Bin ganz stolz auf die mutige Cookie :) Auf dem ersten Foto seht ihr die zwei kurz nach dem Zanken. Ich hatte den Wäschekorb dazwischen gestellt und Cookie ist dann reingehüpft, hat erst gebrummelt und gefaucht und sich dann von links nach rechts gerollt - keine Ahnung was das bedeutet ;)

Einen tollen Moment gab es gestern Nachmittag und heute früh, da lagen beide zusammen auf dem Balkon und haben gedöst, siehe Foto Nr. 2 :pink-heart:

Also, es ist weiterhin ein Auf und Ab und jeden Tag scheint sich die Lage zwischen den beiden zu ändern. Aber ich denke die Tendenz ist weiter positiv :)
 

Anhänge

  • IMG_1114.jpg
    IMG_1114.jpg
    91 KB · Aufrufe: 32
  • IMG_1118.jpg
    IMG_1118.jpg
    98 KB · Aufrufe: 39
krissi007

krissi007

Forenprofi
Mitglied seit
29. Oktober 2009
Beiträge
7.992
Ort
OHV
  • #69
Ja, es entwickelt sich, Ihr seid auf dem richtigen Weg. :)

Für mich hört es sich so an, dass sich da Zwei gesucht und gefunden haben, den richten Gegenpart. Alles Bestens, die Katzen machen die Spielregeln untereinander aus, keine steckt zurück, will ihre Position behaupten, läuft dennoch alles recht friedlich ohne größeren Zwischenfälle ab. Gut so, ich denke, deine Cookie braucht das und die Lilly in ihrem jugenlichen Leichtsinn wohl auch. Zwischendurch kommen sie immer wieder zur Ruhe, können entspannen. Ja, die Tendenz stimmt auf jeden Fall.

Und du bist auch mutig :wow: aber gut so, passt gut zu den Beiden. :D Höre weiterhin auf dein Bauchgefühl, es scheint ein guter Ratgeber zu sein. :)
 
Cookiemonster

Cookiemonster

Benutzer
Mitglied seit
15. Juni 2015
Beiträge
52
  • #70
Lieben Dank!! :)

Für mich hört es sich so an, dass sich da Zwei gesucht und gefunden haben, den richten Gegenpart.

Das wünsche ich mir so sehr!!! :oops: Die beiden sind heute zum ersten Mal alleine zu Hause während ich im Büro bin. Ich hoffe die Bude steht noch, wenn ich heim komme ;) Ich hatte sie gestern schonmal ein paar Stunden alleine gelassen, das hat gut geklappt. Ein bisschen Sorge macht mir noch die Katzenklo-Situation, denn beide trauen der anderen da noch nicht ganz. Lilly ist immer total hektisch, traut sich aber noch eher mal aufs Klos zu gehen. Und Cookie scheint nur zu gehen, wenn es GAR nicht mehr einzuhalten ist :rolleyes: Lilly findet leider das Geräusch der Steinchen wenn man scharrt auch so toll, dass sie jedes Mal hinrennt, sie spielt auch gerne alleine im Klo, mag wohl das Rascheln. :confused: Gestern konnte ich sie einmal noch gerade so "auffangen" als sie um die Ecke Richtung Klo fliegen wollte, wo Cookie sich endlich durchgerungen hatte mal Pipi zu machen. Heute früh hatte ich beide kurz getrennt, weil ich das Gefühl hatte das Cookie mal durchatmen muss und ein bisschen betüddelt werden wollte. Da hat sie erstmal gaaaaaaaaaaaanz lange Pipi gemacht :D Ich habe noch ein viertes Klo ins Wohnzimmer gestellt, in der Hoffnung dass Cookie da vielleicht besser drauf gehen kann. Ansonsten fällt mir leider nichts ein was ich in der Hinsicht noch machen könnte. Ich hoffe sie arrangieren sich :rolleyes:
 
ottilie

ottilie

Forenprofi
Mitglied seit
19. Dezember 2014
Beiträge
9.062
Ort
Mittelfranken
  • #71
Meinen beiden gehen immer nach dem Frühstück auf Toilette
Wenn Deine das auch so machen, könntest du sie ja eventuell in der Zeit kurz mal trennen, damit sich beide in Ruhe erleichtern können
Vielleicht bringt das dann auch ein bisschen Ruhe für die folgenden Stunden rein
 
Werbung:
Cookiemonster

Cookiemonster

Benutzer
Mitglied seit
15. Juni 2015
Beiträge
52
  • #72
Ja stimmt, das ist eine gute Idee. Ich habe gestern und heute früh sowie abends kurz mit beiden einzeln gespielt, aber da wollte dann keine aufs Klo. Vielleicht wenn ich erst ein paar Minuten warte bis wir spielen, werde ich heute mal versuchen. Heute Nacht haben zumindest beide gepinkelt und gestern Abend konnte ich Cookie dazu überreden auf ihrem Platz sitzen zu bleiben während Lilly mal kurz aufs Klo war. Ganz schön kompliziert mit den beiden Zicken :rolleyes::D
 
krissi007

krissi007

Forenprofi
Mitglied seit
29. Oktober 2009
Beiträge
7.992
Ort
OHV
  • #73
Na, dann ging wohl gestern alles gut, super :)

Ja, mit dem Stalken muss man schon aufpassen. Trennen würde ich sie deswegen aber nicht. Passe eher doller auf, wenn du Zuhause bist. Begleite ggf. Cookie auch aufs Klo, wenn sie so ängstlich ist. Und gleichzeitig auch immer die Andere beobachten und ihr dann zeigen, dass eine liebe Katze die Andere auf dem Klo nicht stalkt. :rolleyes:
 
Cookiemonster

Cookiemonster

Benutzer
Mitglied seit
15. Juni 2015
Beiträge
52
  • #74
dass eine liebe Katze die Andere auf dem Klo nicht stalkt.

Sie sind momentan noch beide eher kleine Teufel als liebe Kätzchen ;) Aber vielleicht kann ich sie ja noch überzeugen dass sich gegenseitig auf dem Klo ärgern ziemlich doof für alle Beteiligten ist :rolleyes:
 
JeLiGo

JeLiGo

Forenprofi
Mitglied seit
20. Januar 2012
Beiträge
14.496
  • #75
Es geht voran, ganz toll! :pink-heart:

Hört sich alles ziemlich gut an. Cookie wird auch irgendwann wieder ins Bett kommen, ganz bestimmt. Lilly ist ihr halt noch was unheimlich, wenn sie sich da so dreist breit macht. Irgendwann wird Cookie sich aber durchsetzen *nick*

Das mit dem 4. Klo ist sicher gut, so hat Cookie zumindest die Auswahl und muss auf Dauer nicht einhalten. Würde mich Krissi anschließen: nicht separieren, aber halt - wenn Du zuhause bist - Klostalkerei unterbinden.
 
Cookiemonster

Cookiemonster

Benutzer
Mitglied seit
15. Juni 2015
Beiträge
52
  • #76
Die Dynamik ändert sich hier im 24h Takt :eek: Aktuell hat Cookie die absolute Oberhand und Lilly hat gerade eher wenig zu lachen. Schön für Cookie, denn sie ist wieder die alte Diva, quasi ganz sie selbst ;) Stolziert durch die Wohnung wie eine Königin und sobald Lilly einen Mucks oder eine plötzliche Bewegung macht faucht sie fies. Lilly hört dann auch immer sofort auf mit was auch immer sie gerade gemacht hatte, und hält Abstand zu Cookie. Das Kloproblem scheint sich etwas zu lösen, habe gestern Abend in allen Klos Hinterlassenschaften gefunden, heute früh auch wieder. Ich glaube erkannt zu haben, dass die von beiden Mädels waren ;)

Gestern Abend waren sie dann eher getrennt unterwegs, wobei das Gefauche dadurch natürlich weniger geworden ist, aber ich bin mir nicht sicher ob dass jetzt so eine gute Entwicklung ist, denn sie sollen sich ja annähern. Lilly lag hauptsächlich im Schlafzimmer auf dem Bett, Cookie im Wohnzimmer.

Heute früh kam Cookie mir immerhin wieder Guten Morgen sagen :) Lilly saß auf dem Nachttisch und hat brav zugesehen wie Cookie ans Bett kam und mir Köpfchen gegeben hat.

Wirklich interessant wie schnell sich die Dinge zwischen beiden ständig ändern. Erst war Lilly die Terrormaus, jetzt wirkt sie sehr gedämpft und Cookie triumphiert. Hoffentlich pendeln sich die beiden irgendwo dazwischen ein.
 
JeLiGo

JeLiGo

Forenprofi
Mitglied seit
20. Januar 2012
Beiträge
14.496
  • #77
Die Dynamik ändert sich hier im 24h Takt

Interessant oder? Bei meiner letzten Zusammenführung ging es seeehr lange Zeit (Monate) immer mal 2 Schritte vor und 3 zurück, zwar teilweise nervenaufreibend (für Dosi :D), aber eben auch sehr interessant zu beobachten.

Das Kloproblem scheint sich etwas zu lösen

Super!

Aber ich bin mir nicht sicher ob dass jetzt so eine gute Entwicklung ist, denn sie sollen sich ja annähern.

Auch Abstand gehört mit zur Annäherung, so komisch sich das anhört. Sie müssen sich ja sichere Rückzugsorte schaffen, falls der andere mal aufmuckt.


Heute früh kam Cookie mir immerhin wieder Guten Morgen sagen :) Lilly saß auf dem Nachttisch und hat brav zugesehen wie Cookie ans Bett kam und mir Köpfchen gegeben hat.

Na, siehst Du, geht doch :)

Hoffentlich pendeln sich die beiden irgendwo dazwischen ein.

Ich denke, die Mädels sind auf einem guten Weg ;)
 
Cookiemonster

Cookiemonster

Benutzer
Mitglied seit
15. Juni 2015
Beiträge
52
  • #78
Auch Abstand gehört mit zur Annäherung, so komisch sich das anhört. Sie müssen sich ja sichere Rückzugsorte schaffen, falls der andere mal aufmuckt.

So habe ich das noch gar nicht gesehen, aber macht Sinn ;)

Es bleibt weiter spannend! :D Vielen Dank nochmal für die immer wieder bestätigenden und aufmunternden Posts! Manchmal zweifelt man als Anfänger ja doch ob das jetzt alles so richtig läuft, da ist es immer sehr aufbauend hier beruhigende Worte zu hören :)
 
Cookiemonster

Cookiemonster

Benutzer
Mitglied seit
15. Juni 2015
Beiträge
52
  • #80
Hallo, ich melde mich nach nun einer Woche nochmal! Und natürlich auch mit einer Frage :D

Vorher kurz ein bisschen was zu den letzten Entwicklungen. Also Cookie hat inzwischen ihr gesamtes Revier wieder unter Kontrolle, sie bewegt sich in der gesamtnen Wohnung inklusive Balkon und Hausflur selbstbewusst und normal. Ihr Schlafplatz ist jetzt im Wohnzimmer und kurz vorm Aufstehen kommt sie in mein Bett wie vor Lillys Einzug. Lilly dagegen darf sich momentan nur in Schlafzimmer, Bad, Küche und Balkon aufhalten. Aus dem Wohnzimmer und Hausflur wird sie von Cookie sofort verjagt falls sie sich dort mal kurz hintraut. :( Ihren Schlafplatz hat sie im Schlafzimmer auf dem Schrank, kommt aber nachts auch oft zu mir ins Bett. Zumindest bis Cookie ihr den Platz kurz vorm Aufstehen dann streitig macht, dann verschwindet Lilly unters Bett. Dort hockt sie auch immer, wenn Cookie sie aus dem Wohnzimmer verjagt hat.

Lilly wirkt jetzt nicht super gestresst, frisst, spielt und benutzt ihr Klo weiterhin brav, aber mir tut leid dass sie nicht ins Wohnzimmer kann. Also, der Wohn- und Essbereich ist ja offen, von daher ist sie schon im gleichen Raum, wenn sie in der Küche ist, aber eben nicht mit dabei auf der Couch oder auf einem der beiden Kratzbäume, sondern immer am anderen Ende des Zimmers. Ich habe versucht ihr etwas mehr Selbstbewusstsein im Wohnbereich zu geben, indem ich sie morgens immer allein mit Leckerchen und Spielzeug zur Couch gelockt habe. Cookie war dann immer im Schlafzimmer bei geschlossener Tür. Das klappte auch soweit ganz gut, aber wenn Cookie im Wohnzimmer ist traut Lilly sich trotzdem auch weiter nicht dazu.

Insgesamt haben die beiden sich aber ganz gut entwickelt, fressen morgens beide im Abstand von 20 cm ihr Nassfutter, und auch sonst schaffen sie es meistens ohne zu Fauchen aneinander vorbei zu gehen oder im gleichen Raum zu sitzen (außer im Wohnzimmer).

Gestern hatten sie leider einen heftigen Streit und seit dem herrscht Eiseskälte zwischen beiden :(
Es fing so an, dass ich mit Cookie im Wohnzimmer war und Lilly in ihrer Kiste auf dem Kühlschrank. Ich habe dann ruhig mit Cookie in einem Karton gespielt, also Cookie lag dabei. Lilly hat sich dann leider aus der Ferne angepirscht und hockte in einem Regal. Als Cookie sie dort gesehen hat ist sie zu ihr hingerannt und wollte sie vertreiben. Tja, und irgendwie sind sie im Regal "stecken geblieben" :eek: Normal rennt Lilly dann immer vor Cookie weg, aber diesmal kam sie irgendwie nicht aus dem Regal und Cookie hüpfte dann so komisch auf ihr rum. Lilly lag am Boden mit allen Vieren in der Luft, und Cookie hüpfte auch mit allen Vieren, auf ihr auf und ab. Beide haben fürchterlich geschrien bis Lilly dann endlich weg kam und unters Bett gelaufen ist. Cookie ist ihr nachgerannt und vorm Bett sitzen geblieben, hat dann von dort aber weiter gestänkert. Ich habe beide dann kurz getrennt indem ich die Schlafzimmertür zu gemacht habe. Verletzt waren sie nicht, auch gepinkelt hat keine. Aber sie waren ganz aufgewühlt... Als ich die Tür dann nach ca. 20 Minuten wieder aufgemacht habe musste ich noch ein paar Minuten schlichtend danzwischen gehen (habe sie mit Kissen etwas auf Abstand gehalten), dann gings wieder.
Den restlichen Abend über hat Cookie Lilly für jede Bewegung angefaucht und zurechtgewiesen, die arme Maus konnte sich kaum frei bewegen. Gekämpft haben sie dann aber nicht mehr und nachts war erstmal alles still.

Heute früh gings dann weiter, Cookie hat Lilly wesentlich extremer als sonst angefaucht und sie gar nicht unterm Bett vorgelassen. Als es Nassfutter gab wollte Cookie nicht fressen und hat auch Lilly nicht zum Napf gelassen. Ich habe Lilly ihr Futter dann im Bad gegeben (weil sie dort gerade saß) und die Tür zu gemacht. Später saßen beide auch eine Weile recht ruhig zusammen auf dem Balkon, aber als Lilly dann rein wollte ging der Streit wieder los :rolleyes: Cookie hat sie keine Sekunde in Ruhe gelassen. Lilly ist dann erstmal auf dem Balkon geblieben, und Cookie kam rein. Und dann hat Cookie sich im Wohnzimmer auch noch erbrochen. Ob das was mit ihrem Verhalten zu tun haben kann? Sie erbricht sich sonst nie, und wollte heute früh ja auch nichts fressen, obwohl das ein Futter war was sie sonst sehr gerne nimmt. Ich musste dann leider zur Arbeit, hoffe aber mal dass sie mir bis heute Abend jetzt nicht die ganze Wohnung vollkotzt :eek:

Also, zwei Fragen habe ich:
Hättet ihr noch eine Idee, wie ich Lilly es erleichtern kann die ganze Wohnung zu nutzen, also auch das Wohnzimmer? Oder meint ihr ich soll das erstmal ignorieren und die beiden machen lassen?
Und glaubt ihr Cookies Verhalten gestern Abend und heute früh kann mit dem Erbrechen von heute Morgen zusammenängen? Sie hat schon oft ihre Launen, aber heute früh war sie wirklich unausstehlich.

Sorry für den langen Text, aber ich bin gerade etwas besorgt :oops:
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Feuerbaby-NIKA
Antworten
26
Aufrufe
2K
Feuerbaby-NIKA
Feuerbaby-NIKA
S
Antworten
21
Aufrufe
2K
Mianmar
Mianmar
T
Antworten
8
Aufrufe
397
Grinch2112
Grinch2112
M
Antworten
17
Aufrufe
2K
Jonika
J

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben