Balkon vernetzen - helft ihr mir?

augenstern

augenstern

Forenprofi
Mitglied seit
3. August 2010
Beiträge
1.410
Ort
BaWü
  • #21
Genau. Aber nicht nur die, sondern insgesamt einfach alles, was es zur Sicherung des Balkons braucht. :oops: Bis auf die Vierkanthölzer und Aussichtsbretter, die muss ich noch im Baumarkt ordern.

Ich hoffe nur, ich bereue es nicht… Habe schon ein bisschen Bammel davor, dass die Kater sich daran gewöhnen, sich dann irgendwer beschwert und das Netz wieder weg muss.

Nach der Arbeit geht es dann zum Dehner, muss doch Grasflächen ansetzen... :cool

Meine Einkaufsliste:

- Vierkanthölzer & Aussichtsbretter
- Tonschalen, Erde, Grassamen
- Evtl. ein paar Töpfe mit Katzenkräutern
- Alles für einen Katzenbrunnen Marke Eigenbau
- Neue Balkonmöbel, die jetzigen nehmen zu viel Platz weg (Freund will nicht, menno :()
- Ein Banana Leaf-Kratzbaum (ich weiß, zu teuer für zu wenig, aber auf Balkonien sicher hübsch! :oops:)
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
Catlady1969

Catlady1969

Forenprofi
Mitglied seit
19. August 2010
Beiträge
4.829
Ort
Berlin
  • #22
Glückwunsch :D
Im ersten Post hast Du geschrieben, daß die Verwaltung schriftlich dem Netz zugestimmt hat. Wenn Du da jetzt kein Military-Tarnnetz hinhängst, sollte der dauerhaften Vernetzung doch nichts entgegenstehen ?
Drücke Dir die Daumen !
 
augenstern

augenstern

Forenprofi
Mitglied seit
3. August 2010
Beiträge
1.410
Ort
BaWü
  • #23
Daaaanke! :) :D *hibbel* Hoffentlich kommt alles ganz schnell geliefert! :oops:

Nee, so hab ich das nicht geschrieben. ;)

Der Vermieter hat schriftlich mitgeteilt, dass er nichts gegen ein Netz hat. Er ist der Eigentümer unserer Wohnung. Es sind noch weitere Wohnungen im Haus, alle haben private Eigentümer. Nur wenn die alle quasi zustimmen würden, was über die Verwaltung geschehen müsste, hätten wir wirklich das Go.

Da hatte ich meinen Plan vom Netz ja ad acta gelegt. :(

Aber wie das Leben so will, hatte ich 5 Tage später ein nettes Gespräch mit unserem Hausmeister, der auch Mieter einer der Wohnungen ist. Er hat zwei Kater, die er schrittweise an das Freigängerleben gewöhnte. Dazu montierte er an seiner Terrasse auch ein Katzennetz. Und als ich ihm von unserer „Problematik“ erzählte, ermutigte er mich, das Netz einfach anzubringen. Er ist schon seit 9 Jahren Hausmeister dort, hat wegen seinem Netz auch keinen Ärger bekommen und wüsste auch nicht, wer sich beschweren sollte… und warum.

Ihm wäre das Wohl seiner Katzen mehr wert, das Risiko einzugehen, als es nicht zu tun…. Naja, und damit hat er mich rumgerissen. :oops:
 
Catlady1969

Catlady1969

Forenprofi
Mitglied seit
19. August 2010
Beiträge
4.829
Ort
Berlin
  • #24
Ach so, das hatte ich wohl falsch verstanden :oops:
Guter Hausmeister, den mußt Du Dir warmhalten :D
 
augenstern

augenstern

Forenprofi
Mitglied seit
3. August 2010
Beiträge
1.410
Ort
BaWü
  • #25
Das mache ich. :cool:

Guckt mal, unsere "Arbeit" von gestern:

IMG_2884_500.jpg

Das ist unsere Skizze. :D So ähnlich soll er mal aussehen, unser katzensicherer Balkon.

IMG_2858_500.jpg

Und das soll einmal Gras werden, wenn es fertig ist. :)
 
augenstern

augenstern

Forenprofi
Mitglied seit
3. August 2010
Beiträge
1.410
Ort
BaWü
  • #26
Mal ein Zwischenbericht:

Also eigentlich hatte ich ja gehofft am Wochenende den Balkon vernetzen zu können.

Aber: Irgendwie laufen sämtliche Bestellungen schief:

1. Mein Netz ist nach Berlin zu meiner Mutter geschickt worden (hatte versehentlich die letzte Versandadresse nicht überprüft).
2. Meine Teleskopstangen und das Spannseil wurden verschickt. Ich Nuss hab aber vergessen diese Spannfedern mitzubestellen. :oops: Müssen nachgeliefert werden.
3. Meine Kabelbinder sind verschollen. Freitag versendet und bis heute nicht angekommen.

:(:mad::oops:

Schuld eigene.
 
C

constanziii

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1. Juni 2013
Beiträge
253
  • #27
3. Meine Kabelbinder sind verschollen. Freitag versendet und bis heute nicht angekommen.

Na dafür gibts immerhin einen Baumarkt ;) Und du musst dich immer daran erinnern: was lange währt....usw ;) Das wird schon und ich bin sehr auf das Ergebnis gespannt.
 
Mi-chan

Mi-chan

Forenprofi
Mitglied seit
19. Februar 2012
Beiträge
3.456
Alter
31
Ort
Saarbrücken
  • #28
Ach, doof gelaufen...^^

Muss hier immernoch warten, bis die Tauben flügge sind... *seufz*
 
augenstern

augenstern

Forenprofi
Mitglied seit
3. August 2010
Beiträge
1.410
Ort
BaWü
  • #29
Mi-Chan, wie weit sind denn die kleinen Tauben? Machen sie denn schon erste Flugversuche (wenn ja, sind sie ja bestimmt bald weg :D)?

Also für meinen Balkon ist immer noch nichts angekommen. Aaaaaber ich geb die Hoffnung nicht auf, am Wochenende trotz allen Hürden alles zusammen zu haben, weil:

- Die Teleskopstangen kommen heute an (sofern meine Schwiegereltern daheim sind, wenn Hermes antanzt *bet*)
- Kabelbinder kaufe ich, zurecht constanziii, notfalls im Baumarkt :p

Nur vom Netz hab ich noch keine Info. :( Überlege schon, ob ich bei Zooplus einfach noch eins bestelle.

Dafür erfreue ich mich mehrmals täglich an meinem kleinen aber feinen Grün auf Balkonien:

IMG_2961_500.jpg


Edit: Mein Netz ist auf dem Weg zu mir! Spätestens Samstag sollte es da sein, also wird am WE vernetzt. *freu*
 
Zuletzt bearbeitet:
augenstern

augenstern

Forenprofi
Mitglied seit
3. August 2010
Beiträge
1.410
Ort
BaWü
  • #30
Gleich geht's los! *freuuuu* Alles angekommen, alles bereit zum Vernetzen. Und noch ein bisschen grüner ist es auf dem Balkon jetzt auch. War fleißig shoppen. :cool:

Gizmo sitzt die letzten Tage immer vor der Fliegengittertür zum Balkon und beobachtet ganz genau, wie unsere Füße da durch laufen und die Tür sich wieder schließt. Noch hat er keinen Versuch gewagt, sich schnell durchzuschieben.... Noch.
 
Catlady1969

Catlady1969

Forenprofi
Mitglied seit
19. August 2010
Beiträge
4.829
Ort
Berlin
  • #31
Viel Erfolg bei den Bauarbeiten und ich bin schon gespannt auf das Ergebnis :)
 
Werbung:
Mi-chan

Mi-chan

Forenprofi
Mitglied seit
19. Februar 2012
Beiträge
3.456
Alter
31
Ort
Saarbrücken
  • #32
Mi-Chan, wie weit sind denn die kleinen Tauben? Machen sie denn schon erste Flugversuche (wenn ja, sind sie ja bestimmt bald weg :D)?

*lach* nein, so weit sind sie noch lange nicht, ganz neu geschlüpft, noch gelb und Augen zu ;) das dauert noch.
Edit, 1 Stunde später: Sie sind weg. :eek: Die Eltern sind ganz aufgeregt und suchen. Ich fürchte, da war ein Rabe dran. :(

Schön, dass es bei euch jetzt endlich losgeht!! :) Das freut bin. Bin auf erste Bilder gespannt! :D
 
Zuletzt bearbeitet:
augenstern

augenstern

Forenprofi
Mitglied seit
3. August 2010
Beiträge
1.410
Ort
BaWü
  • #33
@ Mi-Chan: Wow, deine neue Signatur ist ja einfach nur :pink-heart:

@ Catlady1969: Danke. :) Guck mal:

IMG_3053_500.jpg

Balkon rechte Seite

IMG_3046_500.jpg

Balkon linke Seite

IMG_3019_500.jpg

Da sieht man bisschen besser, was auf dem Boden steht. ^^

Und dann wurde er gleich geentert, die Kater waren total aufgeregt, als sie das Netz sahen. Uns kam es so vor, als hätten sie sich an meine Berliner Wohnung erinnert, wo der Balkon ja auch vernetzt war. Jedenfalls waren sie unglaublich unruhig an der Balkontür und maunzten, bis wir sie endlich raus ließen:

IMG_2999_500.jpg

Marlin schnurrte und maunzte die ganze Zeit, als er auf Erkundungstour ging :pink-heart:

IMG_3002_500.jpg

Im Anschluss an diese Aufnahme steckte er eine Pfote durch das Netz und versuchte auf dem Handlauf weiter zu laufen... :massaker: Hab ihn schnell fetgehalten.

IMG_3003_500.jpg

Zammy wagte sich erst mal nicht auf den Ausguck, er schnupperte erstmal den Boden sorgfältigst ab

IMG_2981_500.jpg

Die stehen auch auf dem Balkon

IMG_3009_500.jpg

Marlin sucht nach Fluchtwegen, Gizmo will auch rausgucken

IMG_3020_500.jpg

Und dann traut auch Zammy sich mal über den Balkonrand zu gucken

IMG_3032_500.jpg

Mami, was ist denn das da?

IMG_3025_500.jpg

Das ist unsere Deko, Marlin. :)

IMG_3026_500.jpg

Katzenminze - war jetzt erstmal vollkommen uninteressant :rolleyes:

IMG_3034_500.jpg

Gizmo auf dem temporären Ausguck

IMG_3047_500.jpg

Marlin stalkt die Nachbarin :wow:

IMG_3067_500.jpg

Sie freuen sich so! :pink-heart:

Mein Freund und ich sind mit dem Ergebnis nicht so zufrieden. :sad:

Es fing damit an, dass wir mit der einen Teleskopstange beinahe ein Loch in die Gipsdecke gedrückt hätten. Also die Decke mal abgeklopft und tatsächlich: Bis auf den ganz vordersten Rand des oberen Balkons ist alles nur Gips – das heißt kein Halt. :massaker: Also mussten wir die Teleskopstangen schief montieren, sie stehen jetzt quasi leicht nach außen gekippt. Sie halten zwar – aber es ist definitiv blöd. :verstummt:

Dann hängt das Netz trotz Spannleine ziemlich durch und Marlin und Zammy fixieren immer diesen Freiraum zwischen Netz und Balkondecke. Keine Ahnung ob wir es zu straff montiert haben. Eigentlich nicht… Aber keine Ahnung. Haben es versucht zu korrigieren und dabei den gesamten Sonntag investiert, aber es wurde einfach nicht besser.

Jetzt überlegen wir, was wir machen… Wir trauen dem Netz so nicht, die werden versuchen dran hoch zu klettern. Und ob die Stangen das halten?! :confused:

Nur was tun?

Haken werden im Gips nicht halten und in Stahl bohren geht wohl auch kaum?! Außerdem wollen/sollen wir ja nicht bohren. So hätte man das Netz oben befestigten können.
Oder noch eine Teleskopstange zwischen schieben? Die in der Mitte ist mit Kabelbindern an einer Metallstrebe befestigt, zwar auch schief, hält aber bombenfest.
Oder die äußeren Stagen seitlich an den Wänden fixieren? Auch da müsste gebohrt werden, das wollen wir ja nicht…

Wir lassen sie jetzt erst mal nur raus, wenn wirklich mindestens einer mit auf dem Balkon ist. :verstummt:
 
Zuletzt bearbeitet:
Mi-chan

Mi-chan

Forenprofi
Mitglied seit
19. Februar 2012
Beiträge
3.456
Alter
31
Ort
Saarbrücken
  • #34
Sieht aber toll aus!

Kannst du nicht die Teleskopstangen mit Geländerklemmen montieren, statt zwischen Boden und Decke? Dann läuft ihr nicht gefahr, dass euch der Gips auf den Kopf bröselt oder dass die Stangen nicht halten!

PS: Danke :oops:
 
augenstern

augenstern

Forenprofi
Mitglied seit
3. August 2010
Beiträge
1.410
Ort
BaWü
  • #35
Danke dir :) Schön schon, stimmt. Aber ich habe keine Ruhe, solange die draußen sind... :oops::(

Das geht nicht, sonst haben wir rechts und links zwischen Mauer und Teleskopstange einen recht großen Abstand. Haben Angst, dass die dann versuchen da raus zu kommen.

Man könnte da natürlich irgendwie mit einem Brett "zu" machen, aber oben steht das Netz ja dann auch einige cm von der Wand ab...
 
Zuletzt bearbeitet:
Mi-chan

Mi-chan

Forenprofi
Mitglied seit
19. Februar 2012
Beiträge
3.456
Alter
31
Ort
Saarbrücken
  • #36
Kann verstehen, dass du dir da Sorgen machst :( Doof! Dann fällt mir sonst aber leider auch nichts ein. Bei mir ist es einfacher, da es ein Dachbalkon ist und das Dach des Balkones nicht aus einem anderen Balkon besteht, sondern aus einem Well-Plastik-Dach, welches auf einem Metalgerüst befestigt ist. Das Metalgerüst ist perfekt, um ein Katzennetz zu montieren. :oops: Hier wird es also keine Freiräume, wo man durchschlüpfen könnte, geben.
 
augenstern

augenstern

Forenprofi
Mitglied seit
3. August 2010
Beiträge
1.410
Ort
BaWü
  • #37
Also einfach nur Netz mit Kabelbindern befestigen und fertig? Wenn ja, dann Neid! ;)

Naja, wir versuchen das noch irgendwie auszubessern. Mal sehen, was uns noch einfällt.

Auch die Ausgucke sind nur provisorisch. Diese Blumenkastenhalter mit dem Brett drauf finden wir hässlich und das Konstrukt wackelt auch zu sehr. Das kleine Regal darf vermutlich bleiben und bekommt oben drauf noch eine größere Sitzfläche verpasst.

Für Tipps und Vorschläge bin ich sehr dankbar... :oops:
 
Mi-chan

Mi-chan

Forenprofi
Mitglied seit
19. Februar 2012
Beiträge
3.456
Alter
31
Ort
Saarbrücken
  • #38
Also einfach nur Netz mit Kabelbindern befestigen und fertig? Wenn ja, dann Neid! ;)

Naja nicht ganz, eine kleine Teleskopstange ist notwendig auf der einen Seite, da dort kein Metallteil ist. :oops: Und unten unter dem Geländer muss noch Holz oder Lochblech hin, da würden sie nämlich drunter durch passen. Ansonsten ist es recht einfach.

Ich denke schon, dass hier noch einige User Ideen haben, was du noch machen könntest. :)
 
augenstern

augenstern

Forenprofi
Mitglied seit
3. August 2010
Beiträge
1.410
Ort
BaWü
  • #39
Schade, keine Verbesserungsvorschläge. :(

Die seitlichen Stangen haben wir nun noch mit langen Kabelbindern leicht gesichert, sodass sie im Fall eines sprichwörtlichen Falles nicht direkt in den Garten drunter fliegen.

Naja, die Kater haben sich bereits an den Balkon gewöhnt. Sie versuchen noch ab und zu auf dem Handlauf spazieren zu gehen und stecken dafür ihre Pfoten durchs Netz. Ansonsten bleiben aber die flüchtigen Blicke gen oberes Ende des Netzes inzwischen aus und man liegt gern auf den Polstern oder den Fliesen, um zu schlafen.

Wir lassen sie nur raus, wenn wir dabei sind oder zumindest alle zwei, drei Minuten einen Blick auf sie werfen können.

An die Pflanzen wird nicht gegangen, auch nicht an die Katzenminze und das Gras. :hmm:
 
Mi-chan

Mi-chan

Forenprofi
Mitglied seit
19. Februar 2012
Beiträge
3.456
Alter
31
Ort
Saarbrücken
  • #40
Das hört sich aber doch ganz gut an. :)
Schade, dass sonst keiner mitliest, der noch Vorschläge hätte... :confused: Mir fällt leider sonst auch nichts ein. Sorry! :(

ich würde meine aber glaube ich auch nicht unbedingt unbeaufsichtigt auf dem Balkon lassen. Solange ich immer mal zumindest rausschauen kann, ist es aber ok. :)
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Baluna20
Antworten
3
Aufrufe
506
Baluna20
Baluna20

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben