Bailey und Wilson - Morgen ist es soweit

  • Themenstarter Regina74
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Regina74

Regina74

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19. August 2009
Beiträge
146
Ort
Wetter (Ruhr)
Hallo ihr Lieben,

morgen ist es nun soweit, Bailey und Wilson werden kastriert.
So langsam wird es mir richtig mulmig im Bauch.
Gleich muss ich ihnen das Futter wegnehmen :sad:

Morgen früh um 8.15 Uhr müssen sie beim Tierarzt sein.
Ich hoffe, ihr drückt alle schön die Daumen und denkt an die beiden süßen.
 
Werbung:
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Bis ca 10 Stunden vor der Narkose können die Lieben noch etwas spachteln, trinken bis 5 Stunden vorher. Der Zeitpunkt der Narkose ist ausschlaggebend.

Nach der Narkose sollte man auch mindestens 10 Stunden mit Futter und Süffeln warten, so lange, bis auch die Speiseröhre und Luftröhre völlig frei von der Sedierung sind. Das Gefährliche ist das Spucken, weil bei Betäubung der Speiseröhreninhalt in die Luftröhre und Lunge geraten kann - dann wirds wirklich schlimm!

Meine TÄ gibt gleich nach der OP eine Infusion mit Ringerlösung, um vor allem die Durststrecke gut zu überwinden.

Daumen sind ganz feste gedrückt ;)

Zugvogel
 
D

Danny67

Forenprofi
Mitglied seit
29. November 2009
Beiträge
1.180
Ort
Kreis Ludwigsburg/Ba-Wü.
Hi Regina,

Daumen sind gedrückt .... das wird schon werden .... ätzend ist immer, wenn sie morgens wartend in der Küche stehn und man nix geben darf.

Da war ich auch immer sehr froh, dass ich einen frühen Termin hatte.

Ich hab meine immer VOR dem Büro beim TA abgegeben, gleich um 7 Uhr ..... :cool:
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Nur nicht die Miezen bedauern, weil der Tagesablauf ganz anders anfängt. Einfach so machen, als sei es immer so, daß es kein F.u.t.t.e.r. am Morgen gibt. Nur ja nicht das Wort aussprechen ;)

Zugvogel
 
Regina74

Regina74

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19. August 2009
Beiträge
146
Ort
Wetter (Ruhr)
Danke euch fürs Daumen drücken.
Jetzt sind die beiden beim Tierarzt.
Heute mittag um 13 Uhr kann ich dort anrufen und nachfragen wie es ihnen geht.
Und dann erfahre ich auch wann ich sie abholen kann.

Bin ganz schön nervös und mir fehlen die Stinker jetzt schon:(
 
dayday4

dayday4

Forenprofi
Mitglied seit
18. Juni 2008
Beiträge
27.335
Ort
Im Grünen
Und die Stunden schleichen :eek: Auf jeden Fall kommt es einem so vor

Ich drück deinen beiden die Daumen das sie die Kastra gut überstehen
 
Regina74

Regina74

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19. August 2009
Beiträge
146
Ort
Wetter (Ruhr)
So nun haben wir die beiden wieder hier.
Und was soll ich sagen, die benehmen sich als wäre nie was gewesen.
Sind top fit.. nix von träge, schwankend oder so.. top fit.

Baileys Narbe ist auch nur ganz klein.
Wir müssen jetzt die nächsten Tage darauf achten das sie nicht zuviel dran leckt.
Der TA meinte, sie wäre eine Kandidatin dafür... na Prima.
Wir haben uns zu Sicherheit mal einen Trichter mitgeben lassen.

Trinken dürfen sie ab heute abend wieder und fressen erst morgen.

Bin froh, sie nun wieder hier zu haben.
 
Catloverin

Catloverin

Forenprofi
Mitglied seit
5. November 2006
Beiträge
1.121
Alter
53
Ort
Bad Fallingbostel
Bin froh, sie nun wieder hier zu haben.

Kann ich mir gut vorstellen - ist immer ein doofes Gefühl, die Süßen beim TA zu lassen, selbst wenn es Routine-Sachen sind. Toll, dass sie schon wieder so fit sind :)

Alles Gute für die Kleinen!

LG, Iris.
 
dayday4

dayday4

Forenprofi
Mitglied seit
18. Juni 2008
Beiträge
27.335
Ort
Im Grünen
Schön das die beiden alles so gut überstanden haben und schon wieder fit sind.

Ich wünsch noch weiter gute Besserung für die beiden
 
Regina74

Regina74

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19. August 2009
Beiträge
146
Ort
Wetter (Ruhr)
  • #10
Wir haben ihr jetzt den Trichter umgetan, weil sie so oft an die Narbe geht.
Mir ist gar nicht wohl dabei.. sie tut mir so leid.:(
 
Regina74

Regina74

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19. August 2009
Beiträge
146
Ort
Wetter (Ruhr)
  • #11
So, den beiden geht es bestens.
Endlich durfte ich ihnen wieder was zu essen geben und ihr glaubt nicht, wie sie darüber hergefallen sind *grins*

Bailey hat sich ganz gut an den Trichter gewöhnt und kommt gut klar.
Seht selbst:
trichterbailey.jpg


tbailey.jpg


Beide sind gut drauf und wir sind beruhigt, dass das nun hinter uns allen liegt.

Vielen Dank euch allen fürs Daumen drücken.
 
Werbung:
Regina74

Regina74

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19. August 2009
Beiträge
146
Ort
Wetter (Ruhr)
  • #12
Sagt mal wie lange muss man den Vorsichtig sein wegen der Narbe (bei Katzen)?
Muss ich immer noch sehr darauf achten, dass sie nicht zuviel leckt?
Und wenn sich der Faden lösen würde? Wäre das jetzt noch sehr schlimm?
Die Kastra liegt ja jetzt 6 Tage zurück.
 

Ähnliche Themen

SilvaStar
Antworten
0
Aufrufe
634
SilvaStar
SilvaStar
Carolinchen85
Antworten
39
Aufrufe
5K
Purslane
Purslane
minna e
Antworten
42
Aufrufe
6K
krissi007
krissi007
jenny_861
2
Antworten
23
Aufrufe
4K
jenny_861
jenny_861
Fellmull
Antworten
454
Aufrufe
111K
Fellmull
Fellmull

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben