morgen ist es soweit Frauchen Dreht ab

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Carolinchen85

Carolinchen85

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3 August 2014
Beiträge
108
Hallo Ihr lieben...
Morgen ist es soweit meine beiden kleinen Mädels kommen unters Messer, und Frauchen Dreht im Kreis :)

Also um 8 in der Früh bringe ich sie zum TA und darf sie so gegen 17 uhr wieder holen... mir kam das extrem lange vor doch mein TA meinte bevor sie nicht richtig munter sind lässt er sie nicht gehen.... okay das verstehe ich...

Fressen dürfen sie das letzte mal heute um 18 uhr... Gott das wird schlimm:) sind ja so verfressene Dinger:)

Ich habe heute schon die Wohnung grundgereinigt, alle decken ect gewaschen... und mir Notfall verbandszeug, schonkost... ect geholt....

Hab ich was übersehen?

Vielleicht übertreibe ich doch das sind meine ersten Mädels.. bei meinen Jungs war das nicht schlimm...

Aja noch ne Frage dürfen mein älterer Kater und der Hund dann gleich zu Ihnen oder soll ich sie trennen? Also die verstehen sich super und sind sicher lieb zu ihnen.... doch wegen Stress oder so....


Ich hab die Krise was zu übersehen..... :(

Würde mich sehr über ein paar Antworten Freuen...:):)

Lg
 
Werbung:
Ioannina

Ioannina

Forenprofi
Mitglied seit
12 Januar 2012
Beiträge
6.534
Bleib mal ganz ruhig, du machst die Katzen doch auch nervös, wenn du sooo aufgeregt bist.;)

Ich würde sie erstmal separieren, bis sie wieder vollkommen klar sind und bedenke, sie riechen nach TA, was evtl. deinen Hund und deinen Kater irritiert. Könnte daher sein, dass sie sich anders verhalten als sonst.;)

Wenn sie wieder ganz klar sind, dann dürfen sie auch fressen, weiß, dass die TÄ oft sagen erst den anderen Morgen wieder, aber ich habe das bisher immer so gemacht und hier hat nie jemand was erbrochen.

Alles Gute für morgen und mache dir einen Beruhigungstee:D
 
Carolinchen85

Carolinchen85

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3 August 2014
Beiträge
108
Du hast sicher recht :)

Möchte nur alles beachten um auch auf alles vorbereitet zu sein :)
Mein TA meinte sie dürfen an abend unter Aufsicht nassfutter mit viel Wasser haben aber nur so nen Esslöffel ca...

Trink nun nen baldriantee :)

Ich berrichte morgen wies war...


Falls jemanden noch was einfällt was ich vergessen habe Bitte melden :)
 
J

Jule390

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2009
Beiträge
29.436
Meine Katzen durften den Abend vor einer OP immer soviel fressen wie sie wollten.
Und dann kam das Futter weg.

Alle haben es bisher gut überstanden. :)

Deine Vorbereitungen sind ja wirklich sehr gründlich. ;)
 
Carolinchen85

Carolinchen85

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3 August 2014
Beiträge
108
Was soll ich sagen ich bin so ein kleiner Monk :)

Uhr habt ja recht wird schon schief gehen... :)
 
Neokaiju

Neokaiju

Forenprofi
Mitglied seit
4 August 2014
Beiträge
2.122
Toi toi toi alles wird gut:)

Wir waren auch total aufgeregt und hippelig:D

Unsere durften bis 20 Uhr futtern, dann nur noch Wasser bis 7.00 Uhr. Um 8 Uhr hab ich sie dann weggebracht, gegen 12 Uhr hat mich die Schwester angerufen, wir können sie gegen 15 Uhr abholen, alles ist super verlaufen.
Als wir sie abholten, waren nie nur noch ein bissl benebelt, hatten riesige Pupillen und haben gemauzt als sie uns wahrnahmen. Peppi hat meinen Finger mit ihrer Pfote umklammert und mich nicht losgelassen. Hab mit ihr auf dem Rückweg gequatscht. War lustig, mein Mann sass vorn mit Lady und ich hinten mit Peppi, beide redeten wir mit den Katzen.
Der Taxifahrer muss gedacht haben, wir haben einen an der Klatsche egal:omg:
Als ich ihn auch noch drauf hinwies gleich langsamer zu fahren, weil da Strassenarbeiten sind und ein mächtiger Huckel, sind ihm alle Gesichtszüge entglitten:grin:

Lustig, ihr schafft das schon...:D
Liebe Grüsse
Neo:pink-heart:
 
Daisy

Daisy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23 Mai 2009
Beiträge
525
Hallo,
ich kann Dich voll verstehen. Meine zwei Lieblinge sind zur Zeit beim TA zwecks Kastra.
War auch die letzten zwei Wochen sehr unruhig und habe meine zwei genau beobachtet, besonders meine Luna. Bei ihr wurde ja bei der letzten Schutzimpfung ein leises Herzgeräusch festgestellt. Vor der Kastra heute wurde ein Herzultraschall gemacht, aber GsD alles in Ordnung. Soll in einer Stunde mal anrufen wann ich meine Beiden holen kann.
Bei meinen kam gestern abend auch das Futter weg, vorher konnten sie fressen wieviel sie wollten.
Kopf hoch, ihr übersteht das auch.
 
Daisy

Daisy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23 Mai 2009
Beiträge
525
Kommen gerade vom TA und wollten unsere zwei Fellnasen wieder abholen. Da aber Mira noch tief und fest schläft und auch Luna noch sehr tappelig ist, meinte der TA es ist besser sie bleiben über Nacht in der Praxis und bekommen weiterhin die Infusion . Aber es ist alles in Ordnung ich brauche mir keine Gedanken machen.
Auch der Herzschall bei Luna vor der Kastra war vollkommen in Ordnung.
Ein durchgeführte Leukosetest war ebenfalls negativ. Also Beide sind gesund nur noch schläfrig.

Toi Toi Toi für morgen.
 
Carolinchen85

Carolinchen85

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3 August 2014
Beiträge
108
  • #10
Toll das alles gut gegangen ist :)
 
K

Kanoute

Forenprofi
Mitglied seit
20 November 2014
Beiträge
16.157
  • #11
so viel gewese habe ich nie gemacht.

nix mehr zum essen gegeben, ab zum Tierarzt, nachmittag wieder geholt und an dem Abend war ich zuhause und sass mit Lucie drei stunden auf meiner Brust da....nach einer woche den body runter dann gings katze deutlich besser...ein faden stand immer a bisserl raus...den habe ich dann mit der schere abgeschnitten und das wars...

fressen habe ich immer hingestellt, ich weiss das man das lt tierarzt nicht machen soll, wegen erbrechen aber meine feststellung bei allen meinen katzen war, die haben einen riesen kohldampf und danach gehts ihnen besser..allzu fressen die katzis ja eh nicht..

beim kater der war am nächsten tag so fit...nur einmal war ich erschrocken, der hatte da so einen bömmel hinten und ich so so mein gott, wundheilungsstörung....naa war der leere hodensack...was habe ich über mich gelacht..
 
Werbung:
Daisy

Daisy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23 Mai 2009
Beiträge
525
  • #12
Habe heute früh beim TA angerufen. Meine Luna ist wieder die Alte nur bei meiner Mira hat sich Fieber eingestellt und sie ist recht matt. Ich bin sehr beunruhigt. Um 12.30 Uhr habe ich jetzt einen Termin beim TA.
 
Claudinchen2307

Claudinchen2307

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14 Mai 2013
Beiträge
277
Ort
Fränkische Schweiz
  • #13
fressen habe ich immer hingestellt, ich weiss das man das lt tierarzt nicht machen soll, wegen erbrechen aber meine feststellung bei allen meinen katzen war, die haben einen riesen kohldampf und danach gehts ihnen besser..allzu fressen die katzis ja eh nicht..
..

Ich habe den TA eigentlich auch nie wirklich ernst genommen! Bis ich Leni (wird jetzt 3) kastieren ließ. Die arme Maus hat die Narkose überhaupt nicht gut vertragen und hat die ganze Nacht mindestens 12 Mal gekotzt. Du glaubst gar nicht, wie froh ich war, dass sie freiwillig nix gefressen hat!!! Nach dem ersten Kotzen hab ich alles Futter schnellstens weggeräumt.
 
J

Jule390

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2009
Beiträge
29.436
  • #14
Und?? Wie ist es denn bisher gelaufen?

Ich fand immer fast am Schlimmsten, dass sie nicht mehr fressen durften, weil sie es einfach nicht verstehen.

Der empörte Blick "wie?? Ich nicht?? :(
 
Zuletzt bearbeitet:
K

Kanoute

Forenprofi
Mitglied seit
20 November 2014
Beiträge
16.157
  • #15
Ich habe den TA eigentlich auch nie wirklich ernst genommen! Bis ich Leni (wird jetzt 3) kastieren ließ. Die arme Maus hat die Narkose überhaupt nicht gut vertragen und hat die ganze Nacht mindestens 12 Mal gekotzt. Du glaubst gar nicht, wie froh ich war, dass sie freiwillig nix gefressen hat!!! Nach dem ersten Kotzen hab ich alles Futter schnellstens weggeräumt.

wie gesagt bei meinen katzen...

meine lili brauchte das fressen sogar um runter zukommen. sie hatte einmal ein Durchgangssyndrom...das war nicht schön...aber bei uns kam sie viel eher zur ruhe als beim Tierarzt. da war ich fast wieder soweit, das ich sie wieder in die klinik gefahren hätte...

Wenn ich feststellen würde das die katze erbricht, gibt es natürlich nulldiät...aber meine Erfahrung war immer, sie fressen nicht viel vielleicht zwei, drei Happen, das hilft ihnen anzukommen nach der Narkoseerfahrung.... also ich habe auch immer hunger nach einer narkose...vielleicht überträgt sich das ;)
 
K

Kanoute

Forenprofi
Mitglied seit
20 November 2014
Beiträge
16.157
  • #16
Und?? Wie ist es denn bisher gelaufen?

Ich fang immer fast am Schlimmsten, dass sie nicht mehr fressen durften, weil sie es einfach nicht verstehen.

Der empörte Blick "wie?? Ich nicht?? :(

vorallem wenn du drei katzen hast und alle drei katzen hungern müssen...vorallem die zwei, die nicht operiert werden sollen...
 
Daisy

Daisy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23 Mai 2009
Beiträge
525
  • #17
So beide sind jetzt wieder zuhause. Der Gang ist noch etwas wackelig und unsicher, auch bedingt durch den Body. Aber ansonsten ist alles ok. Das Fieber von Mira muss noch beobachtet werden und morgen soll ich mit ihr nochmals zum TA. Bei Luna ist alles in Ordnung.
Meine Beiden sind normalerweise ein Herz und eine Seele aber heute knurren sie sich nur gegenseitig an.
 

Anhänge

  • 20150109_132102.jpg
    20150109_132102.jpg
    87,5 KB · Aufrufe: 50
  • 20150109_131959.jpg
    20150109_131959.jpg
    92,3 KB · Aufrufe: 47
Carolinchen85

Carolinchen85

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3 August 2014
Beiträge
108
  • #18
Freut mich das beide wieder daheim sind :)
Morgen geht's ihnen sicher besser :)

Meine 2 sind noch heim TA und ich guck minuten weiße aufs Handy :)
 
Daisy

Daisy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23 Mai 2009
Beiträge
525
  • #19
HTML:
Meine 2 sind noch heim TA und ich guck minuten weiße aufs Handy
Kann ich gut verstehen. Alles Gute für die Fellnasen.
 
Carolinchen85

Carolinchen85

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3 August 2014
Beiträge
108
  • #20
So beide Zuhause :)

Alles gut gelaufen... nun pennen die 2 :)

Danke fürs Daumen drücken :)
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
27
Aufrufe
332
Findus2703
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben