Badewanne als Katzenklo

  • Themenstarter Anne Dummer
  • Beginndatum
A

Anne Dummer

Neuer Benutzer
Mitglied seit
28. Oktober 2014
Beiträge
9
Ort
Nürnberg
Ich habe folgendes Problem.:
Der Kater meiner beiden Fellnasen ( beide 4 Monate alt )kackt mit viel Vergnügen vom Badewannenrand in die Badewanne.
Kennt Ihr eine Möglichkeit ihm das ab zu gewöhnen ?
Ich habe jetzt die 3 Katzenklos woanders in der Wohnung verteilt und nun benutzt er wieder das Katzenklo so wie es sich gehört. Er ist also nicht unsauber. Nun hat man natürlich nicht gerne im Flur, Wohnzimmer und Schlafzimmer ein Katzenklo, riecht ja manchmal schon recht heftig deshalb würde ich wenigstens eins wieder gerne im Bad haben.
Wer kann helfen ?
 
Werbung:
Chrianor

Chrianor

Forenprofi
Mitglied seit
5. April 2010
Beiträge
4.732
Ort
Duisburg
Dir auch ein freundliches Hallo :)
Ich hab hier 6 Klos, 2 im Keller, 1 in der Kueche, 1 im Wohnzimmer, 1 im Schlafzimmer und 1 im Buero. Wenn man die regelmaessig saubermacht, stinkts auch nicht. Es ist auch nicht unhygienisch.
Stell einfach mehr Klos auf :)
Bei uns wird auch oft in Wanne und Dusche gepieselt, macht nix, kann man einfach wegspuelen ;)
 
Annemone

Annemone

Forenprofi
Mitglied seit
19. Juli 2011
Beiträge
5.960
Ort
Hamburg
Hallo!
Ich habe nur zwei KaKlos, die aber sehr häufig - mindestens 3 x pro Tag - gereinigt werden. Das funktioniert prima und es wird auch nicht woanders hingemacht.
Sollte ich feststellen, dass es nicht reicht, würde auch im Wohn- und Schlafzimmer noch eins stehen. Ich mag nämlich keine vollgepieselten Badewannen:grr:

Vielleicht ein Tipp gegen den "Duft" (der ja auch nur da ist, wenn gerade reingekackt worden ist): Ein Beutelchen mit Kaffeebohnen aufhängen. Das mach' ich im Flur und es bindet den Geruch hervorragend.
 
A

Anne Dummer

Neuer Benutzer
Mitglied seit
28. Oktober 2014
Beiträge
9
Ort
Nürnberg
Zieht nicht die Spülung

vielen Dank für die Antworten. Regelmäßig sauber machen ist selbstverständlich, nur zieht mein Katerchen nicht die Spülung wenn er drauf war :omg: allso er kratzt es nicht zu so wie seine Schwester. Wenn ich daheim bin kann man es rasch entfernen aber während ich im Dienst bin sammelt sich da ja auch so manches an und wenn ich heim komme stinkt es zum Himmel !
 
Zaubermäuse

Zaubermäuse

Forenprofi
Mitglied seit
19. Juni 2014
Beiträge
1.312
:D Das hab ich so auch noch nicht gehört, in die Badewanne ja, aber vom Rand aus.

Stell das Klo doch mal in die Badewanne. Vielleicht hilft das.
 
Ommö

Ommö

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. September 2014
Beiträge
714
Ort
Wunderland
Wir haben die KaKlos auch in der gesamten Wohnung verteilt,als wir die nur im Bad hatten wurde von einem Kater von uns auch in die Wanne gemacht.

Annemone der Tip mit den Kaffeebohnen , klasse :yeah: wird ich mal ausprobieren.
 
S

Schnurrhaar01

Gast
vielen Dank für die Antworten. Regelmäßig sauber machen ist selbstverständlich, nur zieht mein Katerchen nicht die Spülung wenn er drauf war :omg: allso er kratzt es nicht zu so wie seine Schwester. Wenn ich daheim bin kann man es rasch entfernen aber während ich im Dienst bin sammelt sich da ja auch so manches an und wenn ich heim komme stinkt es zum Himmel !

Einmal beim Heimkommen richtig durchlüften und die Hinterlassenschaften gleich entfernen wäre mir lieber, als das meine Katze irgendwo hinmacht wo sie nicht soll, ich verstehe das dies nicht gerade angenehm ist.
Dennoch, wenn du nicht möchtest, das sich dein Kater in der Badewanne verewigt wirst du wahrscheinlich in den sauren Apfel beissen müssen. :)
 

Ähnliche Themen

claukat
Antworten
20
Aufrufe
9K
claukat
claukat
gummibärchen
Antworten
15
Aufrufe
16K
Lady_Rowena
Lady_Rowena
hellyo
Antworten
8
Aufrufe
2K
M
K
Antworten
19
Aufrufe
3K
Krümel93
K

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben