auf Besuch wegen ängstlicher Katze verzichten?

C

Catma

Gast
  • #41
....ich werde sie nicht überfordern. 2-3 Tage müssen gehen und danach werde ich meine Freundin "umquartieren", dann kann es beim nächsten Mal vielleicht auch länger werden. Sie kann eigenständig rein und raus, ich vermute aber, dass sie draußen bleiben wird. So lernt sie den Umgang vielleicht nicht wirklich, aber in der Wohnung festhalten tue ich sie nicht.
Sieh es eher als "Langzeitprojekt" ;) Wenn sie dann raus geht, ist doch gut, dann weiß sie, sie kann sich jederzeit zurückziehen, wenn sie sich unwohl fühlt.
Beim nächsten Besuch wird sie vielleicht schon merken, dass im Grunde kein Anlass da war, sich zurückzuziehen, bzw dass es bei Besuch aber viiiiel Leckerli gab ;)

Wenn deine Freundin kommt, dann verabrede mit ihr, dass sie das 1. Mal wenn sie hereinkommt nicht an der Tür klingelt. Dann kannst du direkt sehen, ob sich deine Katze dann nicht so ängstlich verhält, also ob es mehr am Menschen oder mehr an der Klingel liegt, dann könntest du gezielter trainieren.
 
Werbung:
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
18
Aufrufe
4K
Antworten
45
Aufrufe
4K
Omelly
Antworten
9
Aufrufe
1K
Antworten
25
Aufrufe
2K
willy11
N
  • Nicht registriert
  • Allergie
2
Antworten
28
Aufrufe
81K
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben