Deutschland Ari (m, 10/16), sucht ein Zuhause mit souveränem, verspielten Katerkumpel, PLZ 25...

SarahGam

SarahGam

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
179
Na, bei Ari und mir sind sie nicht untergegangen, GroCha! Und ich habe sie mit einem Schlecksnack "versüßt". Das wusste Ari sehr zu schätzen! ;):cool:
Ich lese bei Dir auch fleißig mit und finde es sehr spannend, wie es mit Eurem Scheuchen wohl weitergeht!? Also schön weiterschreiben! ;)

Das, was Du von Waffle erzählst, klingt wirklich verdächtig nach Ari, Nervkeks!:D Ja, wenn Emely souveräner wäre oder Ari ordentlich Bescheid sagen würde, wäre die Situation ganz anders.:confused: Wie klasse, dass Deine drei das so gut machen! Das klingt nach einer tollen Katergruppe!:):) Aber ich habe auch gelesen, dass Cosi Dir so Sorgen macht! Es tut mir Leid, dass er gesundheitlich so angegriffen ist. Alles Gute für den kleinen Schatz!
 
Nervkeks

Nervkeks

Forenprofi
Mitglied seit
1 Februar 2013
Beiträge
1.019
Ort
Mannheim
Alles Gute für den kleinen Schatz!
Danke dir, leider baut Cosinus momentan ganz schön ab :( und da haut Waffle natürlich dann auch mal gerne zu :rolleyes: noch hält es sich aber zum Glück im Grenzen, hoffe das bleibt so.
 
consti

consti

Forenprofi
Mitglied seit
10 Oktober 2012
Beiträge
6.140
Ort
Leipzig
Wie geht es meinem Lieblings-Notfellchen?
Und vor allem, wie geht es euch?
Hat sich die Situation vielleicht doch ein klitzekleines bisschen verbessert?
Hach, das wäre so schön und ich würde es allen so wünschen.
 
SarahGam

SarahGam

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
179
Ari ist inzwischen wieder topfit!:muhaha: Er hatte letzte Woche noch einmal einen Einbruch nachdem ich die Schmerzmittel weggelassen hatte. Er mochte nicht mehr fressen, hing nur noch in den Seilen, Köpchen gesenkt, , zusammengekauert, kein Interesse mehr am Spielen:sad: oder Emely ärgern. Mit viel Überredungskunst hat er grade noch Schlecksnacks und Kaustangen gefressen (in Kleinteile gebrochen natürlich). Emely mochte diesen Ari sehr gerne!:zufrieden:

Die Tierärztin meinte, die Kauleisten sähen prima aus, nur noch ein klein-bisschen rot. Die Nieren-und Leberwerte waren auch ok. Also bekam er eine aufbauende Infusion und wurde mit all seinem Lieblingsfutter gepäppelt. Und tatsächlich ging es von Tag zu Tag besser. Er ist eben doch ein Mimöschen. :rolleyes::rolleyes:Aber eigentlich wusste ich das ja schon.

Jetzt ist er wieder ganz der Alte! Leider bedeutet dies auch, dass er Emely wieder genauso jagt wie zuvor. Es hat sich, wenn ich es objektiv betrachte, nichts geändert.:sad:

Allgemein gesehen gibt es hier immer wieder Phasen, in denen es etwas besser läuft. Betrachtet man aber den gesamten Zeitraum von inzwischen 1 1/2 Jahren, so kann ich einfach keine längerfristigen wesentlichen Verbesserungen feststellen.

Emely und Simba mögen Ari nicht. Das erzwungene Zusammenleben ist für alle drei frustrierend. Ein Zuhause ist für Ari aber noch nicht in Sicht. Also versuche ich weiterhin, durch fleißiges Moderieren die Probleme in Schach zu halten. Emely hat inzwischen übrigens perfekt verstanden, dass ich sie vor Ari beschütze und ist sehr anhänglich geworden. ;):cool:Ari selbst weiß auch, dass sein übergriffiges Verhalten nicht gewünscht ist und nimmt sich in der Regel zurück, wenn ich ihn im Blick habe. :cool::cool:
 
consti

consti

Forenprofi
Mitglied seit
10 Oktober 2012
Beiträge
6.140
Ort
Leipzig
Schön, dass Ari wieder fit ist.
So eine FORL OP ist schon eine ziemlich große Sache.


Schade natürlich, dass diese aber doch nicht der Schlüssel zu mehr Harmonie zwischen den Dreien war.
Aber manchmal passt die Chemie eben nicht. Dann ist es so.
Warum sollten Katzen da anders sein als Menschen.

Ich denke weiter fest an euch und schicke ganz viele gute Wünsche aus dem fernen Leipzig.
 
consti

consti

Forenprofi
Mitglied seit
10 Oktober 2012
Beiträge
6.140
Ort
Leipzig
Wie wirkt sich denn das KomaWetter auf eurer Trio aus?
Da bleibt doch für Streit und Animositäten kaum Energie, oder?

Liebe Grüße an den Zuckerbären:pink-heart:
 
SarahGam

SarahGam

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
179
Die lieben Grüße gebe ich gerne weiter!:)

Abends sind alle von der Hitze ziemlich geschafft. Da ist Abhängen auf dem Balkon angesagt. So ruhig kenne ich die drei gar nicht! Aber Ari besteht trotzdem auf seiner Clicker-Einheit. Er sitzt dann ganz demonstrativ vor dem Schrank, in dem die Clicker-Sachen aufbewahrt werden. Und diese Freude, wenn es dann losgeht! Oft schnurrt er während der ganzen Clicker-Einheit. :pink-heart: Hat er sich bestimmt bei Emely abgeschaut. Die schnurrt immer, wenn etwas Tolles für sie passiert.

Heute morgen waren die Kater aber beide sehr verspielt und sind den Bällchen hinterhergeflitzt. :yeah::cool::cool: Mit einer solchen Lebensfreude, dass es mir sofort ein Lächeln ins Gesicht gezaubert hat. :pink-heart:





Ari mit seinem Lieblingsspielzeug. Er hat eine ganze Sammlung davon. Wer erkennt, was es ist?;)




Ari ganz konzentriert




Einträchtig an der geöffnrten Balkontür


Wie geht es Deinen Senioren bei der Hitze, consti?
 
consti

consti

Forenprofi
Mitglied seit
10 Oktober 2012
Beiträge
6.140
Ort
Leipzig
Oft schnurrt er während der ganzen Clicker-Einheit. :pink-heart: Hat er sich bestimmt bei Emely abgeschaut. Die schnurrt immer, wenn etwas Tolles für sie passiert.
Wie witzig, das macht Omina auch immer.
Schon wenn man sie nur anspricht, freit sie sich so dermaßen, dass sie anfängt zu schnurren.
Unsere Katzensitter sind immer ganz begeistert davon:)

Ari mit seinem Lieblingsspielzeug. Er hat eine ganze Sammlung davon. Wer erkennt, was es ist?;)
Ich würde sagen, ein Eiswürfel :cool:


Einträchtig an der geöffnrten Balkontür
Das sieht doch herrlich friedlich aus:pink-heart:



Wie geht es Deinen Senioren bei der Hitze, consti?
Na ja, die sind natürlich schon ganz schön platt.
Und wir haben ja leider noch nicht einmal einen Balkon.
Aber Omina sitzt die ganze Nacht am vergitterten Fenster und genießt die Kühle und die nachtaktiven Insekten und Menschen.

Der Schröder ist ja leider seit einigen Monaten komplett blind, er liegt daher am liebsten unter dem Bett.
Da ist es am kühlsten.

Ich wünsche euch und den drei Zaubermäusen, dass ihr den morgigen (wohl heißesten) Tag gut übersteht.

Liebe Grüße aus dem tropischen Leipzig
 
SarahGam

SarahGam

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
179
Wie niedlich, dass Omina das auch macht! Dann käme ich auch gerne zum Katzensitten! :pink-heart:

Eiswürfel sind eine Super-Idee! :cool::cool:Werde ich mal ausprobieren.:D Tatsächlich ist es so ein Plastik-Ring-Verschluss von den Tetrapacks. Die rollen so schön.

Geöffnete Fenster sind hier auch sehr beliebt. Für Ari ist das ein vollwertiger Balkonersatz. Er steht eh nicht so auf draußen und sitzt meist nur in der geöffneten Balkontür.

Ich hoffe, Ihr kommt alle Drei gut durch die Hitzewelle! Alles Gute für die beiden älteren Herr- und Damenschaften!
 
Nervkeks

Nervkeks

Forenprofi
Mitglied seit
1 Februar 2013
Beiträge
1.019
Ort
Mannheim
Schön, dass es Ari trotz der Hitze gut geht ;) Bei uns bewegen sich Sinus und Waffle kaum und wollen nicht mal mehr kuscheln (zum Glück :p ). Morgen geht es auf die 40 grad zu, mal sehen ob die geknackt werden.

Die Eiswürfelidee sollte ich auch mal ausprobieren.
 
SarahGam

SarahGam

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
179
Für Consti und Nervkeks:












Ari spielt mit Eis :D, ganz vorsichtig! Das Eisding könnte ja beißen!
Leider gibt es keine Bilder davon, wie er anschließend mit dem Eissplitter durch die Gegend jagt!;) Alles total verwackelt. Da kann meine Handykamera nicht mithalten.

Ansonsten war hier nicht viel los. Alle Katzen haben nur gefaulenzt und die Sonne genossen. Verrückte Wüstentiere!:alien:
 
consti

consti

Forenprofi
Mitglied seit
10 Oktober 2012
Beiträge
6.140
Ort
Leipzig
Omina lässt Ari ausrichten, dass es auch eine Nummer größer geht :D
 
Nervkeks

Nervkeks

Forenprofi
Mitglied seit
1 Februar 2013
Beiträge
1.019
Ort
Mannheim
Sehr niedlich, wie Ari so vorsichtig mit dem Eis pfötelt :pink-heart:
 
CharlyundLoki

CharlyundLoki

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28 März 2014
Beiträge
185
Oh das ist ja ein wunderschönes Katerchen :pink-heart:
 
Anni500

Anni500

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29 September 2011
Beiträge
394
Ort
Pinneberg
Hallo SarahGam,

ich musste gestern an Ari denken ;) und bin doch mal neugierig...gibt es an der Ari-Front etwas Neues?

Was macht der hübsche Katermann? :pink-heart:

Hattes du inzwischen Anfragen?
.
 
SarahGam

SarahGam

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
179
Hallo Anni,

wie lieb, dass Du nachfragst. :):)Ari geht es gut. Er ist munter und verspielt. Und hat auch schon wieder neue Clicker-Kunststücke gelernt. Das Training wird nur durch meine Einfaltslosigkeit begrenzt, er ist nach wie vor begeistert, wenn es etwas Neues zu lernen gibt.:pink-heart:

Wir waren inzwischen auch zum Kontroll-Herzschall. Und alles ist bestens. Er ist vollständig gesund. Die Auffälligkeit ist noch da, aber weiterhin harmlos.:zufrieden:

Die Vermittlung ist jedoch so gut wie zum Erliegen gekommen. :(:(Seit ich seine Anzeige beim Tierschutz geändert und FORL reingeschrieben habe, kommen so gut wie keine Anfragen mehr. Vorgestern dann ein Anruf: zu einem 12 jährigen, ruhigen Kater, der nicht mehr spielen mag. Der Interessent sah glücklicherweise schnell ein, dass es nicht passt.

So warte ich weiter.



Ari hat sich derweil schon einmal auf einen harten Winter eingestellt ;)
 
consti

consti

Forenprofi
Mitglied seit
10 Oktober 2012
Beiträge
6.140
Ort
Leipzig
Dabei haben das soviele Katzen :(

Aber Ari ist nun ja schon wirklich lange bei euch.
Meinst du denn, du kannst ihn überhaupt noch hergeben nach so langer Zeit? :oops:
 
SarahGam

SarahGam

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
179
Oh, consti! Da hast Du echt einen wunden Punkt getroffen. :(:mad: Ich lieb den Zwerg ja. :pink-heart:Und ich wünsche ihm ein optimales Zuhause mit einem Kumpel, der mit ihm spielen mag. Hier sitzt er halt zu oft alleine hinter der Gittertür.

Was würdest Du tun?:confused: Du hattest eine Zeit lang ja auch eine nicht optimale Kombination. .....

Aber es gibt grade auch ein ganz aktuelles Vermittlungshindernis. Wir waren gestern zum Impfen und der Blick ins Mäulchen ergab Zahnstein und wieder eine Zahnfleischentzündung. Es steht also die nächste Zahbehandlung an:(, sobald die Tierärztin aus dem Urlaub zurück ist. Dabei ist die letzt nicht mal sechs Monate her. Mein armer Kleiner. Er leidet immer extrem bei so Behandlungen.
 
consti

consti

Forenprofi
Mitglied seit
10 Oktober 2012
Beiträge
6.140
Ort
Leipzig
Oh je, ja das stimmt.
Das waren keine schönen Jahre für den Schröder:(

Es war aber immer friedlich, gab keinen Knies zwischen den beiden.
Nur sicher nicht sehr schön für einen supersozialen Kater.
Ich habe ja auch vieles probiert, bin aber immer wieder gescheitert.
Aber ich gebe es auch ehrlich zu, eine Abgabe wäre für mich nicht in Frage gekommen, gerade weil beide Tiere auch viele "Baustellen" hatten.
Das ist dann wirklich nicht einfach, das richtige Zuhause zu finden, welches dann vor allem dauerhaft ist.
Für mich gibt es nichts Schhlimmeres, als wenn Katzen xmal hin und her gereicht werrden.:(

Du siehst, ich bin leider keine Hilfe.
Aber ich wünsche Ari von Herzen, dass ihr das mit seinen Zähnen in den Griff bekommt.
Aber leider ist diese Sch... Krankheit oft hartnäckig bis zum Schluss.
Der Schröder hatte zum Schluss nur noch 1 Fangzahn und die minikleinen Schneidezähnchen.

Und euch wünsche ich, dass ihr eine gute Lösung findet, die letzlich für alle, nicht unbedingt die beste (denn das geht wohl leider nicht), aber für alle akzeptabel ist.
Toi, toi, toi.
 
SarahGam

SarahGam

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
179
Lieben Dank, consti, für Deine Worte. Es ist irgendwie tröstlich, wenn ich weiß, dass es auch bei anderen Katzenkonstellationen nicht immer perfekt läuft (obwohl ich das allen wünsche!).

Das mit den Zähnen.... nun ja. Die Tierärztin hat mich schon ganz vorsichtig darauf vorbereitet, dass die drei verbliebenen Backenzähne vielleicht auch raus müssen. Dann hat Ari nur noch die Canini und hoffentlich eine lange Weile kein Zahnweh mehr.
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben