allergische Reaktion bei Fellwechsel???

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
S

sporsel

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7 Dezember 2006
Beiträge
184
Hallöchen!

Ich brauche mal Euren Rat!

Letztes Frühjahr verlor Lisa an ihren Ohren alle Haare und es waren so kleine Pusteln / Pickelchen zu sehen. Es hat wohl auch extrem gejuckt, weil sie sich stark kratzen mußte.
Beim TA wurde auf Parasiten und Hautpilz getestet -> negativ
Ich hab dann (auf Anraten des TA) die Ohren mit Calendula behandelt. Was auch gut geholfen hat.

Und nun hat sie das wieder! Es betrifft nur die Ohrmuscheln außen und nur während des Fellwechsels! :(

Hat einer eine Idee, was das sein könnte? Ich behandel es wieder mit Calendula und da ich sofort damit angefangen hatte, sieht es diesmal nicht ganz so schlimm aus (sie hat es nicht so blutig gekratzt wie letztes Jahr). Sie läßt sich zum Glück auf brav die Ohren einreiben.

Ich wüßte schon gerne, was das sein könnt!

Liebe Grüße vom Nacktöhrli!
 
M

MJ

Gast
Mein Kater hatte kleine juckende Bläschen in den Ohren, was sich als allergische Reaktion auf Flohbisse herausstellte.

Diese kamen im Frühjahr besonders oft vor, wir haben dann Frontline alle 4 Wochen erneuert, das hat geholfen...
 
S

sporsel

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7 Dezember 2006
Beiträge
184
mmmh, aber sie hat keine Flöhe (woher auch). Also kann es das ja nicht sein. :(
 

Ähnliche Themen

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben