66%Nafu 33% Trofu ;-)

Findscha

Findscha

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. Februar 2010
Beiträge
215
Hallo Ihr,

habe aus bestimmten Gründen, die ich hier nicht näher erläutern will, um keine Endlosdiskussion loszutreten ;), wieder angefangen, Trofu zu füttern.

Meine beiden bekommen 3mal täglich ihr Futter, eine Mahlzeit davon (im Wechsel die kleine Mahlzeit am Nachmittag, oder auch mal eine Mahlzeit morgens oder abends) ist Trockenfutter, manchmal lasse ich auch einen Tag Trofu weg.

Ich füttere nun Applaws und Acana, beides getreidefrei.
Seitdem haaren meine beiden SEHR viel weniger und kotzen GAR nicht mehr (haben vorher selten mal ihre Haare ausgekotzt, sondern eher unverdautes Nafu).

Trinken tun sie nun natürlich nun auch, haben sie bei der ausschließlichen Nafu-Fütterung gar nicht getan. Aber das ist ja logisch.

Können die beschriebenen "Symptome" tatsächlich damit zusammenhängen oder ist es nur ein großer Zufall? :confused:

LG
Findscha
 
Werbung:
*Silke*

*Silke*

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19. Juli 2010
Beiträge
142
Also die Prozentangabe versteht sich für mich, wenn sie sagt, dass sie 3 Mahlzeiten füttert und eine davon ist TroFu ;)

Ich füttere derzeit in etwa auch so und meine Katzen kotzen nicht.
Das komplette erste Lebensjahr habe ich 100 % NaFu gefüttert, aber da haben sie auch nicht gekotzt. Ich füttere Miamor, Porta21, Catz Finefood....also eher mittelklasse.

Bei mir ist es so, dass ich zu jeder Mahlzeit NaFu gebe und das Acitivity Board mit TroFu (Ancana) befülle, wenn ich zur Arbeit gehe. Das ist dann leer wenn ich heim komme.

Gehaart haben meine vor ein paar Wochen noch etwas mehr als jetzt. Zur Zeit haben sie ein wunderbares Fell und haaren kaum.

Ich denke nicht, dass Findscha durch ihre derzeitige Fütterung diese "Verbesserung" hevorrufen wollte, sondern dies eben festgestellt hat. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Findscha

Findscha

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. Februar 2010
Beiträge
215
Erstmal danke für eure Antworten.

Das bedeutet also, dass im Trockenfutter schon die guten Dinge wie Taurin und Lachsöl drin sind,die diese "Symptome" verursachen und in dem NaFu, was ich füttere, nicht? Tolle Wurst... :mad:

An NaFu gibt es bei uns Animonda Carny und das Lux vom Aldi, ab und zu auch Bozita. Was anderes ist hier nicht zu kriegen in den Läden und mein komplettes Nafu übers Internet bestellen, will ich nich und ich glaube auch nicht, dass ich mir hochwertiges Nafu auf Dauer leisten könnte... :oops:
(Ich konnte übrigens nicht beobachten, dass die Kater bei Wechsel von billigem Nafu auf mittleres Nafu weniger gegessen haben.)

Achso und zu der 66%-33%-Sache: 3 Mahlzeiten, 2 Nafu, eine Trofu.
Trofu so ca . 25g für jeden am Tag (Fütterungsempfehlung bei ausschließlicher Ernährung über Trofu beim Gewicht der Kater ca. 100 g, die Packungsbeilage geht nur bis 5 kg, meine sind sehr groß und wiegen mehr). Nafu ca. 200g.

Taurin hab ich übrigens schonmal zugefüttert, hab aber diese Veränderungen nicht merken können....
 
Findscha

Findscha

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. Februar 2010
Beiträge
215
Bierhefe wurde hier direkt wieder ausgeko... bzw. Rocky ließ sich die Tabletten nicht mal zerstoßen unters Futter mischen, der Fuchs. Tiger hat die Dinger hingegen als Leckerlie gegessen, sie aber nicht vertragen. :(

Mit dem Lachsöl werde ich es mal versuchen. Aber zunächst werden noch die Vorräte TroFu ausm Gefrierschrank vernichtet werden! :)

Von Fellwechsel konnte ja vorher gar keine Rede sein: sie haben permanent UNMENGEN an Fell verloren.
Ich liebe meine Katzen, aber das war echt eklig...:( mitm Staubsaugen kam ich nicht mehr hinterher, muss ja auch noch arbeiten, zum Sport gehen, mich mit Freunden treffen... :D
 
Findscha

Findscha

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. Februar 2010
Beiträge
215
Na prima- da dachte ich, ich füttere schon gut, und nu ham sie wahrscheinlich nen Nährstoffmangel gehabt- trotz Nafu, was mir u.a. hier empfohlen wurde...
Wie mans macht, macht man es falsch. :(

Jetzt mit Trofu haben sie wohl keinen Nährstoffmangel mehr, dafür isses halt Trofu...
Schwierig schwierig das Ganze.
Danke für Deine Hilfe! :)
 

Ähnliche Themen

Cosyma
Antworten
7
Aufrufe
865
Cosyma
K
2
Antworten
36
Aufrufe
10K
abraka
abraka
Firebird
Antworten
38
Aufrufe
4K
Firebird
blueturtles
Antworten
17
Aufrufe
532
blueturtles
blueturtles

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben