53***HeiligBirma Kater Leo (2 Jahre) sucht

  • Themenstarter mangoice84
  • Beginndatum
U

Uschi-Joda

Forenprofi
Mitglied seit
13. Januar 2010
Beiträge
8.173
  • #81
Herzlichen Glückwunsch, ein so hübscher Kerl. Gruss uschi
 
Werbung:
M

mangoice84

Benutzer
Mitglied seit
7. August 2011
Beiträge
84
  • #82
JUHUUUUUUU!

Leo hat tatsächlich endlich ein superschönes, neues Zuhause gefunden! Ich kanns immer noch nicht glauben!:yeah:
 
racoonie

racoonie

Forenprofi
Mitglied seit
27. März 2008
Beiträge
4.916
Ort
Leipzig
  • #83
Ich freue mich dass du ihn uns anvertraust.
 
I

Ina1964

Forenprofi
Mitglied seit
17. Mai 2010
Beiträge
5.719
Ort
Köln-Bonn
  • #84
Ich freu mich auch! Ganz doll!!!
 
Pointy

Pointy

Forenprofi
Mitglied seit
15. März 2011
Beiträge
11.186
Alter
45
Ort
Düsseldorf
  • #85
Herzlichen Glückwunsch! :):):):)
 
Calimera

Calimera

Forenprofi
Mitglied seit
10. Oktober 2008
Beiträge
3.886
Ort
Berlin
  • #86
Hey, wie toll ist das denn :wow::wow::smile::smile:

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH AN ALLE "Beteiligten" :smile: aber vor allem an Leo, dass er ein tolles Zuhause gefunden hat :zufrieden::zufrieden:
 
S

sky1980

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. Mai 2011
Beiträge
794
Ort
NRW
  • #87
Oh wie schön :)

Da freue ich mich ! !

Ich hätte ihn auch so gerne gehabt. Er ist wirklich ein sehr hübscher Kater!!

Ich wünsche euch viel Spaß mit Leo :pink-heart::pink-heart::pink-heart::pink-heart::pink-heart:

Und ich hoffe das Grace auch bald wohler fühlen wird.

Alles Gute für Leo und seine neuen Besitzer :)

Freue mich auch auf baldige Fotos :pink-heart::pink-heart::pink-heart::pink-heart:
 
H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
23.640
Alter
52
Ort
CLZ / Oberharz
  • #88
wow - ich freue mich über die News :pink-heart:

Anja, ich verstehe deinen Mann nur zuuu gut, denn Leo scheint echt
ein Traumkater zu sein :pink-heart:
 
Die Fellnasen

Die Fellnasen

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
11.259
Ort
nordfriesische Nordseeküste...
  • #89
Hä?
Darf ich mal fragen,warum der Kater denn nicht auf seine PS zurück gegangen ist?
 
M

mangoice84

Benutzer
Mitglied seit
7. August 2011
Beiträge
84
  • #90
Auch wenn ich mich unbeliebt mache, das ist irgendwie eine echt kopflose und ziemlich egoistische Aktion.
Der Kater ist 2 Jahre alt und musste dann Mitte nächsten Jahres bereits 4x umziehen.

Dass eine Zusammenführung mal nicht klappt, da kann ja keiner was für, das weiß man vorher halt nicht.
Aber diese Zwischenstion jetzt nochmal für 3/4 Jahr, oder wie lange auch immer, das muss doch wohl echt nicht sein.
Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass der zuständige Verein das gut findet.:(

Leider war die PS für mich keine Option, da ich die Umstände dort alles andere als okay fand (war keine kleine, private PS, sondern die eines Vereins). Hab mich dennoch zwecks Weitervermittlung nochmal dort gemeldet. Ich hatte das Gefühl, dass die dort eher froh waren, dass ich mich um die Vermittlung kümmere und ihn nicht wieder zurückgebe. Die waren halt völlig überlastet mit dem Notfall...
Aber selbst WENN ich ihn an die PS zurückgegeben hätte...Leo hätte dann dort auch nur wieder Zwischenstation gemacht und das in einem nicht mal ansatzweise so schönem, liebevollem Umfeld, wie Djurmel und racoonie es ihm bieten können - mit Aussicht auf ein superschönes Katzen-Traumzuhause am Ende seiner kleinen "Odyssee". Sicher wäre es NOCH schöner gewesen, wenn er gleich in sein Endzuhause hätte ziehen können, aber darauf hätte er hier ja ewig warten müssen (hier hat er mich zwar als Bezugsperson, aber ich bin ja auch arbeiten und kann letztlich Artgenossen nicht ersetzen und leider war ja die Nachfrage nach ihm alles andere als berauschend) und letzlich musste ich ja auch an Grace denken, die momentan in einem kleinen Zimmer leben muss...Daher stehe ich hinter meiner Entscheidung und denke, dass es angesichts der Umstände das Beste ist, was ihm passieren kann. :smile:
 
M

mangoice84

Benutzer
Mitglied seit
7. August 2011
Beiträge
84
  • #91
Sowohl die Besitzerin als auch der Verein haben zugestimmt und sehen da kein Problem.

Wenn er auf die Pflegestelle zurück gegangen wäre, wer weiß wie lange er da gewesen wäre?! Es sitzen genug junge, hübsche Rassemixe im TS, die werden nicht alle sofort vermittelt.
Dort müsste er sich auch erst neu integrieren und wer weiß wann müsste er da auch wieder raus. Es ist also bei weitem nicht so traumatisch für ihn wie man sich das vorstellt.
In seinem aktuellem Heim war er 2 Monate.

Mal abgesehen davon, dass er hier in ein ruhiges Umfeld kommt, ohne wechselnde Belegschaft, wo er in Ruhe seine evtl vorhandenen Traumata auskurieren kann.

Und überstürzt / kopflos war hier gar nichts.
Und wo hier der Egoismus stecken soll kann ich auch nicht sagen.

Danke Djurmel. So sehe ich das auch!:smile:
 
Werbung:
racoonie

racoonie

Forenprofi
Mitglied seit
27. März 2008
Beiträge
4.916
Ort
Leipzig
  • #92
irgendwo hat stanzi auch etwas recht, nach außen mag er schon sehr komisch wirken als ob der kater rumgereicht wird. Aber eigentlich kennt mich stanzi auch schon of ganze weile und es tut mir sehr leid, das ich den eindruck von egoismus vermittel :-( es war doch eigentlich nur ein guter gedanke dahinter.
 
Julianchen

Julianchen

Forenprofi
Mitglied seit
28. November 2009
Beiträge
4.726
Alter
42
Ort
in der Nähe von Delitzsch...
  • #93
Klar mag es nach außen hin überstürzt aussehen, aber keiner weiß was im Hintergrund abgelaufen ist. Daher lass ich mir auch ungern Egoismus und Kopflosigkeit vorwerfen - einfach so, ohne Argumente.

was ist denn abgelaufen?
 
Kratzbaum85

Kratzbaum85

Forenprofi
Mitglied seit
8. Januar 2011
Beiträge
2.689
Ort
Mittelhessen
  • #94
Nichts wurde einfach so beschlossen.
Nichts war kopflos oder überstürzt.

Vielleicht kommt es manchen Leuten so vor, weil zwischen racoonies schwärmerischer Begeisterung für den Kater (gestern mittag) und der eigtl. Zusage (gestern abend) nicht soo viel Zeit lag :confused:
 
Julianchen

Julianchen

Forenprofi
Mitglied seit
28. November 2009
Beiträge
4.726
Alter
42
Ort
in der Nähe von Delitzsch...
  • #95
Vielleicht kommt es manchen Leuten so vor, weil zwischen racoonies schwärmerischer Begeisterung für den Kater (gestern mittag) und der eigtl. Zusage (gestern abend) nicht soo viel Zeit lag :confused:

das liegt sicher zum teil auch daran, dass wir leipziger uns persönlich kennen und in die eine oder andere sache den einen oder anderen einblick mehr haben und sich darum hier eben doch ne recht große skepsis und bedenken aufgebaut haben.
 
racoonie

racoonie

Forenprofi
Mitglied seit
27. März 2008
Beiträge
4.916
Ort
Leipzig
  • #96
meine begeisterung war ja nicht erst mittag da sondern ich habe erst was dazu geschrieben als feststand das er zu uns kommen wird. Aber ist ja auch egal nun, die negative meinung haben sich nun eh schon viele gebildet. Und es macht mich einfach nur sehr traurig.
 
Julianchen

Julianchen

Forenprofi
Mitglied seit
28. November 2009
Beiträge
4.726
Alter
42
Ort
in der Nähe von Delitzsch...
  • #97
meine begeisterung war ja nicht erst mittag da sondern ich habe erst was dazu geschrieben als feststand das er zu uns kommen wird. Aber ist ja auch egal nun, die negative meinung haben sich nun eh schon viele gebildet. Und es macht mich einfach nur sehr traurig.

das ist schade, dass es dich traurig macht. aber letztlich darfst du dich auch nicht wirklich wundern, dass wir alle etwas irritiert sind. einige dinge klangen die letzte zeit doch etwas anders. das gehört aber natürlich nicht hier her. aber es sei wie es sei. jetzt ist es so und man kann nur hoffen, dass das ganze mit allen umständen wirklich funktioniert.
 
dhalia

dhalia

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. Juli 2009
Beiträge
172
Ort
Gummersbach
  • #98
also ich find das Ganze weder überstürzt und schon gar nicht negativ !Ich freu mich einfach riesig das Leo nun auf dem Weg in ein tolles zu Hause ist :smile: und Leo scheint trotz seiner Vergangenheit ja ein selbstbewusster Kerl zu sein :smile:
ich glaub die Pflegestelle wäre der wesentlich schlechtere Weg für ihn gewesen ...direktes zu Hause natürlich perfekt,aber diese Lösung hier gefällt mir gut....und zwar für alle ;)
 
dhalia

dhalia

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. Juli 2009
Beiträge
172
Ort
Gummersbach
  • #99
das ist schade, dass es dich traurig macht. aber letztlich darfst du dich auch nicht wirklich wundern, dass wir alle etwas irritiert sind. einige dinge klangen die letzte zeit doch etwas anders. das gehört aber natürlich nicht hier her. aber es sei wie es sei. jetzt ist es so und man kann nur hoffen, dass das ganze mit allen umständen wirklich funktioniert.

ich bin davon überzeugt das es funktioniert ;)
 
Calimera

Calimera

Forenprofi
Mitglied seit
10. Oktober 2008
Beiträge
3.886
Ort
Berlin
  • #100
also ich find das Ganze weder überstürzt und schon gar nicht negativ !Ich freu mich einfach riesig das Leo nun auf dem Weg in ein tolles zu Hause ist :smile: und Leo scheint trotz seiner Vergangenheit ja ein selbstbewusster Kerl zu sein :smile:
ich glaub die Pflegestelle wäre der wesentlich schlechtere Weg für ihn gewesen ...direktes zu Hause natürlich perfekt,aber diese Lösung hier gefällt mir gut....und zwar für alle ;)

Dem schließe ich mich sehr gern :zufrieden:
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:

Ähnliche Themen

S
Antworten
13
Aufrufe
2K
Steff482
Steff482
K
Antworten
0
Aufrufe
389
Katzenhilfe Katzenherzen
K
M
Antworten
64
Aufrufe
7K
B
Legolas
Antworten
23
Aufrufe
3K
E

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben