2 Maine Coon Kater ziehen ein

Rumpel

Rumpel

Benutzer
Mitglied seit
2 November 2013
Beiträge
87
Ort
Bayern
  • #381
:reallysad: die armen, ich drücke euch die Daumen, dass es gut ausgeht :sad:

Da gibts doch so * Astronautennahrung* für katzen? Vielleicht könntest du ihnen so Nahrung und Flüssigkeit zukommen lassen? Ich hab vor Wochen sowas von meinem Tierarzt bekommen mit einer Spritze, als Luzi wegen seinem Fieber nicht fressen wollte.
 
Werbung:
tokee

tokee

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12 Juni 2013
Beiträge
390
Ort
Thalwil
  • #383
yankee ist wieder zuhause und frisst auch wieder :D nun hoffen wir dass es so aufwärts geht :)
 
tokee

tokee

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12 Juni 2013
Beiträge
390
Ort
Thalwil
  • #384
hier noch ein Filmchen von gestern Abend.. (klick aufs Bild für Filmchen) :) die beiden donnern heute schon wieder durch die Wohnung :D muss sie bremsen, sie sollen doch noch nicht übertreiben...

 
Aurora87

Aurora87

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16 November 2011
Beiträge
400
Ort
Marl
  • #386
Meine Güte wie riesig er schon ist :wow:

Ein halbes Jahr ist er doch erst alt oder?

Wer weiß wo das noch hingeht hihi
 
tokee

tokee

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12 Juni 2013
Beiträge
390
Ort
Thalwil
  • #387
tokee

tokee

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12 Juni 2013
Beiträge
390
Ort
Thalwil
  • #389
Sucht Euch schon mal `ne größere Wohnung! :D;):omg:

Liebe Grüße,
Winy

:p oder einen neuen Nachbar, der kriegt jetzt glaub schon die Krise wenn die beiden durch die Wohnung donnern.... wir könnens ja nachvollziehen, wenn wir unten sind, und sie oben toben, klingt es als würden sie alle schränke umschmeissen :wow:
 
Aurora87

Aurora87

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16 November 2011
Beiträge
400
Ort
Marl
  • #390
:p oder einen neuen Nachbar, der kriegt jetzt glaub schon die Krise wenn die beiden durch die Wohnung donnern.... wir könnens ja nachvollziehen, wenn wir unten sind, und sie oben toben, klingt es als würden sie alle schränke umschmeissen :wow:

oh gott das kenne ich und das hört auch nicht auf. :D Ich denke jeden morgen aufs neue...und heute kommt der Nachbar der unter dir wohnt und meckert dich an^^

Aber glaub mir um laut zu sein müssen die nicht groß und schwer sein. Wer bei mir am lautesten ist, ist mein Kleinster, der gerade mal etwas über 2 Kilo hat und noch lange nicht ausgewachsen ist.

Die Coonie Dame ist dagene leise mein rennen :omg:
 
tokee

tokee

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12 Juni 2013
Beiträge
390
Ort
Thalwil
  • #391
oh gott das kenne ich und das hört auch nicht auf. :D Ich denke jeden morgen aufs neue...und heute kommt der Nachbar der unter dir wohnt und meckert dich an^^

Aber glaub mir um laut zu sein müssen die nicht groß und schwer sein. Wer bei mir am lautesten ist, ist mein Kleinster, der gerade mal etwas über 2 Kilo hat und noch lange nicht ausgewachsen ist.

Die Coonie Dame ist dagene leise mein rennen :omg:
:grin: dann hoffe ich doch meine beiden nehmen sich ein beispiel und rennen auch leise.. :D

aber was will er schon machen, das schlimmste wäre dass wir krach bekommen... :oops:
 
Werbung:
tokee

tokee

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12 Juni 2013
Beiträge
390
Ort
Thalwil
  • #392
Yankee gehts wieder besser.. er ist noch nicht wieder 100% fit, und schläft noch viel (vielleicht auch wegen dem antibiotika dass er jetzt noch bekommt), aber er spielt manchmal sehr wild, und die beiden Fressen momentan mehr als vor der krankheit...

hier noch ein Bild von gestern Abend.. für den Ultraschall mussten sie ihm den Bauch rasieren..
 
tokee

tokee

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12 Juni 2013
Beiträge
390
Ort
Thalwil
  • #393
es geht ihnen wieder besser, heute morgen hab ich um 06:30 die Näpfe mit 400gr Macs gefüllt, und als mein Freund nach 10 gehen wollte, waren beiden Näpfe schon leer... :wow: er hat nun nochmals 400gr nachgefüllt, mal schauen ob davon heute abend noch was übrig ist..
Yankee ist nun schon wieder auf 4580 gramm :pink-heart: (als er krank war, war er wieder auf 4000 unten.. :(
 
pezzi64

pezzi64

Forenprofi
Mitglied seit
29 Mai 2013
Beiträge
1.426
Alter
56
Ort
kaiserslautern
  • #394
puh, ich muss sagen, bin sehr erleichtert, dass es bei euch aufwärts geht. ich verfolge schon seit anfang an eure geschichte und manchmal denke ich ich würde euch schon pers. kennen. das ist so, wie bei schauspielern oder anderen persönlichkeiten. da ist man auch oft selbst betroffen, obwohl man die personen ja garnicht kennt. ich hoffe, du weisst wie ich meine....;)
 
tokee

tokee

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12 Juni 2013
Beiträge
390
Ort
Thalwil
  • #395
yankee ist bisschen ein sorgenkind.. :( er ist zwar soweit wieder i.o. aber mit dem zahnen tut er sich sehr schwer.. :( es ist an manchen stellen ziemlich rot, das zahnfleisch..
ich geh ihn morgen abend nun noch in einer anderen kleintierklinik zeigen, eine die eher hier am weg liegt.. ich hoffe die taugen was..
 
Winy

Winy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22 August 2013
Beiträge
900
  • #396
Och Gottchen, immer wieder was Neues mit den Kleinen (Großen :D :D). Ich drück die Daumen, das es schnell gut wird

Weder bei meinen früheren Katzen noch bei Sansa und Nepomuk, noch jetzt bei Rufus und Robin hab ich was vom Zahnen gemerkt.
Bei Babies nimmt man Dentinox-Gel ( das nehm selbst ich noch, wenn ich `ne Entzündung am Zahnfleisch habe), aber bei Katzingers?

Hm, wenn er sich so schwer tut, ist es tatsächlich besser, wenn Du mal beim TA nachfragst.

Alles, alles Gute und ich möchte hier bald wieder GUTE Neuigkeiten lesen!

Liebe Grüße,
Winy
 
tokee

tokee

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12 Juni 2013
Beiträge
390
Ort
Thalwil
  • #397
ich glaube der TA in dieser Klinik taugt auch was... :) ich hab ihm die ganze story erzählt und er sagte dass man bauchspeicheldrüsen entzündung sowieso ausschliessen könne weil diese krankheit kein fieber macht.. er tippe auf einen viralen infekt, und er schlage vor es nun einfach zu beobachten... wegen den zähnen, sie seien fast durch mit zahnen und die rötung sei noch im normalen bereich.. ich solle ihn einfach gut beobachten und abwarten.. solange er zunimmt und kein fieber/durchfall/erbrechen hat sollte ich nix unternehmen, sonst solle ich ihn wieder zeigen. :)
 
tokee

tokee

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12 Juni 2013
Beiträge
390
Ort
Thalwil
  • #398
hier mal ein paar Fotos von meiner Spiegelreflex :)

IMG_9902_zps3b39e5c2.jpg


_MG_9911_zpsb0e05adb.jpg


_MG_0032_zps1db16dcf.jpg


_MG_0039_zps287faec3.jpg
 
Winy

Winy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22 August 2013
Beiträge
900
  • #399
Whow! :eek: :pink-heart: Die sind einfach nur wunder-wunderschön! :pink-heart:

Liebe Grüße,
Winy
 
Kebaja

Kebaja

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13 November 2012
Beiträge
315
Ort
Schweiz
  • #400
Supertolle Bilder! Kann ich dich mal einladen, damit du meine Süssen so in Szene setzt? ;) Irgendwie krieg ich die einfach nicht recht hin. Allerdings wäre eine gute Kamera wohl mal der erste Schritt... ;)

Schön zu hören dass es Yankee wieder besser geht. Hoffe das ganze ist bald überstanden. Bei welchem TA warst du jetzt wenn ich fragen darf?
 

Ähnliche Themen

Antworten
11
Aufrufe
11K
Ascescendar
Antworten
11
Aufrufe
9K
Sharaia
Antworten
20
Aufrufe
5K
GroCha
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben