18 Jähriger Kater hat Durchfall

  • Themenstarter Mona3011
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
M

Mona3011

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24. Oktober 2022
Beiträge
4
Hallo liebe Katzenfreunde, ich brauche bitte euren Rat!

Mein Kater Miky ist 18 Jahre alt und hat vor ca 1 1/2 Wochen einem Durchfall mit Erbrechen gehabt. Zusätzlich hat er plötzlich extrem viel getrunken und wurde leider auch unrein. Ich muss erwähnen Miky hat eine Schilddrüsenüberfunktion, die ich täglich mit Tropfen (Apelka) behandle. Da dieser Gesundheitszustand nach 1 1/2 Tagen nicht besser wurde, bin ich natürlich gleich mit ihm zum Tierarzt gefahren! Dort wurde alles durchgecheckt (Zuckertest, Großes Blutbild, Harnprobe, Ultraschall)
Lt. Tierarzt ist soweit alles in Ordnung, am Ultraschall sieht er lediglich ganz feine Harnkristalle, die eventuell auf eine Infektion rückzuführen sind. Er gab mir eine Antibiotikum, welches ich 2x am Tag eine Woche lang geben musste.

Der Tierarzt meinte, dass nach ca 3-4 Tagen eine Besserung da sein sollte.

Der Durchfall wurde besser, ging aber nicht sofort zurück. Er hatte immer einen Tag normalen Stuhl, dann wieder leicht Durchfall, dann wieder normal…
Ich gab ihm auch zusätzlich Omni biotics Cats&Dogs (das möchte er mit Katzenmilch sehr)

Als der Durchfall wieder etwas stärker wurde, habe ich das Omni biotics weggelassen, der Durchfall war am nächsten Tag auch wieder weg. Ich dachte daher, dass er das Omni biotics nicht verträgt. Leider hat er seit heute wieder Durchfall (nach 3 Tagen normaler Kot)

Ich habe den Kot nun gesammelt und werde morgen nochmal zum Tierarzt damit fahren.

Hattet ihr solche Erfahrungen bereits? Weiss nicht was ich tun soll:(

Lg Ramona
 
A

Werbung

Hallo 🙋‍♀️
Ich habe den Kot nun gesammelt und werde morgen nochmal zum Tierarzt damit fahren.

Das ist eine gute Entscheidung, am besten ein großes Kotprofil im Labor machen lassen um die Ursache festzustellen. Könnte ein Infekt sein der noch nicht ausgestanden ist. Stinkt der Kot extrem? Geht er nach draußen? Vielleicht hat er sich da was eingefangen. Sonst hab ich leider auch keinen Rat.

Gute Besserung ✊
 
wurde beim blutbild auch das fPLi (BSD-wert) und das vitamin B12 bestimmt?
wenn nicht, kannst du das noch nachordern, wenn das BB erst vor ein paar tagen gemacht wurde.
gute besserung dem katermann :giggle:
 
Der Kot riecht eigentlich „normal“

Nein, Miky ist eine reine Hauskatze! Habe insgesamt 3 Katzen, lasse sie nur im Sommer in den Garten, wenn ich dabei bin!
Miky hat mittlerweile einen grauen Star und sieht leider nicht mehr so gut, er war schon länger nicht mehr draußen!

Ich denke nicht! Wofür ist der Wert ?

Danke für eure Antworten!

Lg
 
fPLi ist ein bauchspeicheldrüsenwert. im alter kann diese oft "zicken" und eines der symptome ist durchfall/matschkot/vermehrter kotabsatz.
damit zusammen steht oft ein vitamin B12 mangel, auch eine altererscheinung. futter kann nicht mehr richtig verwertet werden, daraus resultiert durchfall.
 

Ähnliche Themen

lucy850
Antworten
19
Aufrufe
879
lucy850
lucy850
C
Antworten
9
Aufrufe
649
cyroo
C
Anneli
Antworten
8
Aufrufe
10K
Uhrenteddy
Uhrenteddy
N
Antworten
20
Aufrufe
2K
Nicht registriert
N
C
Antworten
271
Aufrufe
102K
cyroo
C

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Zurück
Oben