Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >
petSpot Netzwerk

Freigänger Für alle die Freigänger Katzen haben

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.02.2018, 14:10   #1
wanderer77
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 5
Standard Revierkämpfe 3er kastrierter kater...wohin führt es maximal?

hallo, ich habe grade ein problem bzw sehe eins auf mich zukommen:

wir haben 3 kastrierte kater, ein alter hauskater (10 jahre 6kg), ein etwas zu klein geratener maine coon (6,5kg, 4 jahre) und ein Somali (5,5kg 5 jahre)...alle drei freigänger (wir leben auf einem dorf)...nun passiert folgendes: der hauskater war als erstes hier, dann kam der somali und dann der maine coon...hauskater und somali kommen gut miteinander klar, aber der maine coon geht regelmässig und seit einer woche etwa immer häufiger auf die beiden anderen los...ich vermute, dass er durch seine rasse wohl der stärkste ist, obwohl man es ihm nicht so ansieht, aber hauskater und somali waren vor ihm da und fressen eher, also machen sie ihm wohl in dieser beziehung den rang streitig..ich sehe die situation langsam eskalieren, weiss von diversen berichten, dass territorialverhalten bei katzen normal ist und sinn hat, also eingreifen nix (oder nicht viel) bringt, weiss aber nicht, wohin dies maximal führen kann: ist es möglich, dass eine katze wirklich ernsthaft verletzt wird (lebensbedrohlich) oder dass ein der beiden friedlicheren kater vertrieben werden?
der maine coon war von anfang an etwas das sorgenkind, da der mehr in sich gekehrt war, scheinbar durch ein erlebnis mit nachbars schäferhund zusätzlich traumatisiert wurde und generell eher ängstlich ist (vor allem bei geräuschen merkbar), andererseits jedoch aggressiv wird und auch beim spielen die krallen immer ausfährt.
mein fehler könnte sein, dass ich 2 inkompatible rassen zusammengebracht habe, aber nun ist das leider die ist-situation.

mfg wanderer
wanderer77 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 09.02.2018, 18:47   #2
wanderer77
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 5
Standard

Nachtrag: da ich sehe, dass bislang keiner antwortete: wenn ich eine Forumsregel missachtet habe oder dieses Thema schon zig-mal durchgekaut wurde und ich das übersehen habe, dann bitte einen Hinweis.
wanderer77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2018, 18:55   #3
doppelpack
Forenprofi
 
doppelpack
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 31.739
Standard

Seit wann hast du denn die ganzen Kater? Wie hast du die Zusammenführung gestaltet? Wie war das Zusammenleben bevor es zu diesen Streitigkeiten kam?

Dass sich Katzen - vor allem da sie sich durch den Freigang aus dem Weg gehen können - lebensbedrohlich verletzten ist eher nicht der Fall. Gleichwohl kann es aber z.B. zu schweren Augenverletzungen kommen (dafür muss nur mal eine Kralle im Auge landen).

Wenn zuvor alles gut war und urplötzlich alles anders, dann kann dahinter auch eine Krankheit stecken - entweder vom Aggressor oder vom "Opfer". Im Alter deiner Katzen kommen vor allem die Zähne, organische Probleme (Niere, Schilddrüse oä.) und Gelenkproblematiken (insbesondere Arthrose) in Betracht. Wann war der letzte TA-Besuch der Tiere und wann die letzten Blutbilder?
__________________

Mehr Fotos von uns? Guck' doch mal hier: https://www.katzen-forum.net/galerie...mo-feivel.html
doppelpack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2018, 12:20   #4
wanderer77
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 5
Standard

achso ja, guter einwand: also zuerst waren altkater und somali, beide kamen und kommen prächtig miteinander klar, ca. ein halbes jahr später kam dann der maine coon, der von beiden ersteren gut angenommen wurde...die zusammenführung war recht kurz, weil der somali fix den katzenkorb gefunden hat...das war kurzes beschnuppern, aber kein fauchen oder so...später hat dann der somali ab und an den coonie gejagt, aber nur ganz kurz und ich ging immer dazwischen und das ging schnell vorbei....dann war relativ lange frieden, vllt. 2 jahre, wo auch alle katzen zusammen im sessel lagen oder seit etwa 1,5 jahren dann kamen die aggressionen seitens des coonies auf, erst 1-2 mal die woche, ich ging immer dazwischen, aber vor einem halben jahr wurde es dann stärker und nun seit vielleicht 2 wochen im prinzip täglich und er attackiert auch beide ....bislang konnte der somali immer flüchten, da er auch intelligenter ist und orte erreicht, wo der coonie nicht weiss, wie er hinkommen soll (auf schrank, ofen, in keller etc.), aber ich habe eben den eindruck, dass die situation eskaliert und deswegen wollte ich fragen, ob ich einschreiten sollte, notfalls eben den coonie zu jemandem anderen geben, was mir aber leid täte.

mfg
wanderer77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2018, 12:24   #5
wanderer77
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 5
Standard

achso, die hälfte vergessen: blutbild liegt schon recht lange zurück, da wir kaumst krankheitsprobleme hatten..TA-besuch etwa vor einem halben jahr zur impfung, wurde nur festgestellt, dass der coonie evt. leichte zahnfleischentzündung hat, wo ich dachte, dies erkläre, wieso er keine grösseren brocken putenfleisch fressen konnte im gegensatz zu den anderen....mittlerweile frisst er jedoch auch diese ganz normal...also mit gross meine ich 2-3 cm durchmesser, ich musste sie ihm früher immer auf etwa 1,5 cm zerkleinern...aber guter hinweis, am montag gehe ich mal zum TA mit ihm abends.
wanderer77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2018, 14:41   #6
Ayleen
Erfahrener Benutzer
 
Ayleen
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 753
Standard

Hi, ich würde gleich zum Tierzahnarzt gehen und dental röntgen lassen um FORL auszuschliessen.
Schmerzen können agressiv machen.
Ayleen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2018, 15:35   #7
wanderer77
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 5
Standard

Zitat:
Zitat von Ayleen Beitrag anzeigen
Hi, ich würde gleich zum Tierzahnarzt gehen und dental röntgen lassen um FORL auszuschliessen.
Schmerzen können agressiv machen.
danke, genau das dachte ich vorhin auch noch, am montag gehts los
wanderer77 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
revierkampf, verletzungen


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kater und Katze haben Revierkämpfe, Kater ist unsauber alewa Verhalten und Erziehung 12 02.06.2016 20:05
Warum besteigt ein kastrierter Kater einen kastrierten Kater? Grace_99 Sexualität 21 10.10.2014 08:14
Kater Revierkämpfe - Anzeichen für Kloppereien Tina_Ma Verhalten und Erziehung 12 21.03.2014 13:13
Kastrierter Kater deckt 4 Monate alten Kater!!! HILFE Fimau Sexualität 6 14.09.2011 20:34
Wieviel maximal füttern Noi Ernährung Sonstiges 5 19.10.2009 16:43

Werbung:
Lucky Kitty Wasserstaubsauger Shop Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:34 Uhr.