Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >
petSpot Netzwerk

Die Anfänger Hier finden Katzenneulinge Rat

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.11.2017, 20:54   #231
LoSi
Neuling
 
Registriert seit: 2017
Ort: Eppingen
Beiträge: 10
Standard

Zitat:
Zitat von Melcorrado Beitrag anzeigen
Warum Kastration unbedingt notwendig ist:

... Während der OP wurde eine etwa walnussgroße Zyste an einem ihrer Eierstöcke gefunden und entfernt. Nicht auszudenken was gewesen wäre hätte ich länger gewartet oder sie garnicht kastrieren lassen.
...
Bei meiner Kleinen (5 Monate) war das sogar an beiden Eierstöcken ... der TA meinte, das hätte er bisher nur bei älteren Katzen gesehen die ständig rollig wären.
Und da Katzen ja wahre Meister sind, im sich mitteilen was Schmerzen oder Unwohlsein anbelangt ... (Ironie!)
Nicht auszudenken was das wohl geworden wäre

Zitat:
Zitat von Kiu Beitrag anzeigen
...

Meine Katze wurde mit 4 Monaten kastriert, vor der ersten Rolligkeit. Dadurch wurden nur ihre Eierstöcke entfernt, die Gebärmutter konnte erhalten werden. Wer nach der ersten Rolligkeit kastrieren lässt, sollte unbedingt dafür sorgen, dass die Gebärmutter, die bereits von dem ersten Hormonschub angegriffen sein kann (spätere Krebsgefahr), ebenfalls entfernt wird. Wurde mir so von meinen Tierärzten (einer älter, einer jünger) erklärt. Der Eingriff wird dadurch natürlich größer.

...

Genau das hat mir mein TA auch gesagt.



Ich kenne eine Freigängerin, die sieht fertiger aus als die 16jährige Streunerin die mir mal zugelaufen ist ... dabei ist sie gerade mal ca n halbes Jahr älter als meine Beiden (5 Monate jetzt)
Die lebt total natürlich ... Freigang (große Kreuzung mit rasenden Autos, Kreisverkehr an Hauptstraße und Bahnlinie in unmittelbarer Nähe, aber Katzen müssen ja raus dürfen), kaum im Haus (Katzen haben sich ja ans Stadtleben gewöhnt ... Wald, Wiese oder Felder sind schon ein ganzes Stück entfernt)
Immer verkrustete Augen, das Fell sieht immer schäbiger aus, mager aber Hängebauch ... immerhin (ganz natürlich auch unkastriert) durfte sie ja schon zweimal Kitten haben. Die dürfen dann, bis sie groß genug sind (also laufen und fressen) die Nächte im Bad verbringen (während Mama draußen schon wieder die Kater anlockt), weil sie sonst zu viel Unsinn anstellen und Radau machen, um dann an Bekannte verschenkt zu werden.
*Ironie*
bei so viel *Natürlichkeit* geht einem direkt das Herz auf
*Ironie aus*
LoSi ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Warum 2 Kitten UNBEDINGT nötig sind! faiiryanqel Kitten 569 04.09.2018 12:53
Halskrause nach Reisszahnentfernung unbedingt nötig? Schattenherz Augen, Ohren, Zähne... 5 08.03.2013 17:55
Metacam unbedingt nötig nach ZSE Plueschtier Augen, Ohren, Zähne... 15 19.08.2011 18:51
Futter erwärmen unbedingt nötig? kikica Barfen 15 15.07.2010 04:20
Diskussion zu: Warum 2 Kitten UNBEDINGT nötig sind! Tigerlilly94 Die Anfänger 196 15.08.2009 20:35

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:49 Uhr.