Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >
petSpot Netzwerk

Allergie ...gegen Katzenhaare? Hier gibt es Tipps und Ratschläge.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.10.2018, 17:37   #1
SirDaVinci
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 3
Frage Vor Anschaffung, Haarprobe, wohin damit ? was tun ?

Hallo,

Habe eine minimale Katzenallergie (nur Schnupfen) daher würde ich mir gerne eine German Rex holen, da sie weniger vom Fel D1 Produziert und kaum Fell verliert, damit sollte es gehen.

Habe nun 2 Fellproben um auf Nummer sicher zu gehen.
Habe bereits 4 Hautärzte angerufen, die meinen sie können mit dem Fell kein Test machen...
Wo muss ich da hin, oder kann ich den Test sogar selbst machen ?
Danke im Vorraus
SirDaVinci ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 23.10.2018, 17:40   #2
Freewolf
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 706
Standard

Kann dir zur Grundfrage nicht helfen, aber bitte nicht EINE, sondern ZWEI Katzen holen.
Freewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2018, 18:06   #3
SirDaVinci
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 3
Standard

Erstmal muss ich eine finden gegen die ich nicht allergisch bin und dann kann irgendwann eine zweite dazu kommen ... Also doch EINE
SirDaVinci ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2018, 18:17   #4
amylein
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 2.772
Standard

Zitat:
Zitat von SirDaVinci Beitrag anzeigen
Erstmal muss ich eine finden gegen die ich nicht allergisch bin und dann kann irgendwann eine zweite dazu kommen ... Also doch EINE
Das ist aber Schade, dass du dein Wohl vor das des Tieres stellst.

Katzen sollten niemals allein gehalten werden.
amylein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2018, 18:20   #5
SirDaVinci
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 3
Standard

Wäre ziemlich unpraktisch wenn ich 2 katzen hole und gegen eine allergisch bin die ich dann wieder abgeben kann wenn sie sich aneinander gewöhnt haben... es gibt katzenarten die nicht zusammen gehalten werden, soviel zum Thema immer

Das die rex nicht allein gehalten werden darf war mir klar.
Ich bin mit katzen aufgewachsen
Die Frage war hier eine andere. Danke.
SirDaVinci ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 23.10.2018, 18:22   #6
amylein
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 2.772
Standard

Zitat:
Zitat von SirDaVinci Beitrag anzeigen
es gibt katzenarten die nicht zusammen gehalten werden, soviel zum Thema immer
Welche Katzenarten sollen das sein?

Je länger die Katze bei dir allein ist, umso mehr machst du sie zur Einzelkatze.
Ich finde traurig, dass man da so egoistisch denkt. Hol dir doch einfach zwei aus einem Wurf.
amylein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2018, 18:31   #7
Freewolf
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 706
Standard

Hauptsache dir soll es dabei gut gehen, aber der Katze nicht?

Wow...denk mal drüber nach, sehr egoistisch.
Freewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2018, 18:47   #8
Nordlicht94
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 15
Standard

Zitat:
Zitat von SirDaVinci Beitrag anzeigen
Hallo,

Habe eine minimale Katzenallergie (nur Schnupfen) daher würde ich mir gerne eine German Rex holen, da sie weniger vom Fel D1 Produziert und kaum Fell verliert, damit sollte es gehen.

Habe nun 2 Fellproben um auf Nummer sicher zu gehen.
Habe bereits 4 Hautärzte angerufen, die meinen sie können mit dem Fell kein Test machen...
Wo muss ich da hin, oder kann ich den Test sogar selbst machen ?
Danke im Vorraus
Ich habe beim Hautarzt gesagt, dass ich einen allgemeinen Allergietest machen möchte und dabei eben auch auf eine mögliche Katzenallergie getestet werden möchte. Vielleicht gibt es sonst für die Untersuchung von nur einer Allergie kein Geld von der Kasse.

Dort wurde dann die Haut angepeikst, die Haare drauf geklebt und 15 min gewartet.

Aber wie meine Vorschreiberinnen schon gesagt haben, hole dir bitte zwei Katzen.
Nordlicht94 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2018, 18:58   #9
Penny96
Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Ort: Berlin
Beiträge: 69
Standard

Soweit ich weiß, reagiert man doch auf den Speichel der Tiere, nicht auf die Haare. Von daher kann es sein, dass du auf ein Tier allergisch reagierst, auf ein anderes nicht.....
Penny96 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2018, 21:08   #10
Dove
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 13
Standard

Ich, ebenfalls Katzenallergiker (laut Pricktest leicht bis mittelstark, Reaktionen bei Katzen eher leicht), habe mir vor Anschaffung meiner zwei Sibirier auch Fellproben von der Züchterin mitgenommen. Ich habe diese einfach mind. 12h auf die Unterarme mit Pflastern geklebt. Um einen Pricktest nachzustellen, habe ich vorher mit einer sterilen Nadel die Haut angeritzt. Auch habe ich mir die Haare durchs Gesicht gefahren (vorallem Augenbereich).

Bei einem Pricktest beim Arzt wird die Haut auch angeritzt und das Allergen allerdings in hochkonzentrierter flüssiger Form auf die Haut aufgetragen. Sprich: ein Pricktest sollte eher zu einem allergischen Symptom führen als obiger Haartest.

Bei meine Haarproben haben manche schon nach kurzem auf der Haut angefangen zu jucken- diese Katzen kamen somit definitiv nicht in Frage.
Trotz mangelnder Reaktion auf die Proben meiner 2 Süßen habe ich wenige Tage nach deren Einzug TROTZDEM reagiert und das teilweise sogar stark trotz Tabuzone Schlafzimmer und einiger anderer "Vorkehrungen". So aussagekräftig ist der Test also nicht. Mittlerweile nach ca. 3,5 Wo. sind meine Allergiesymptome aber glücklicherweise deutlich besser....

Ich würde dir auch dazu raten, dir gleich 2 Katzen zu holen. Abgesehen davon, dass es für die Katze viel viel besser ist wie man hier zahlreich nachlesen kann, sprechen auch Gründe dich betreffend dafür. Ich habe auch überlegt, ob 1 Katze zunächst nicht besser wäre, da weniger Allergene und für den Fall dass es schief geht und ich sie abgeben muss...Aber ehrlich gesagt denke ich, dass wenn man auf 2 stark reagiert man sicher auch auf eine allein reagiert. Ich habe früher in meinem Elternhaus zeitweise mit 1 und mit 2 Katzen zusammengelebt und da keinen Unterschied gemerkt. Dazu kommt ja auch, dass du dich um eine Einzelkatze viel intensiver kümmern musst. Und wenn du doch Allergiesymptome hast kannst du das vielleicht nicht in dem Ausmaß bzw. musst sie z.B. eh aus dem Schlafzimmer sperren.
Dove ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
allergie, feld1, fellprobe, katzenallergie

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kleines Katz-Wohin damit ? Huntresss Tierschutz - Allgemein 90 05.11.2012 13:44
Katzenklo leeren wie oft und wohin damit? Jeykhan Wohnungskatzen 65 20.10.2011 23:49
Da ich nicht weiss wohin damit cassandra13 Das stille Örtchen 5 26.10.2010 20:27
Wohin damit ..? Rotlöckchen Das stille Örtchen 3 27.07.2010 21:20

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:21 Uhr.