Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >
petSpot Netzwerk

Wohnungskatzen Alles rund um Stubentiger

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.08.2017, 17:41   #21
curie
Forenprofi
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 3.815
Standard

Es ist eine Abwägungssache, beides hat Vor- und Nachteile und letztlich musst du entscheiden, was für dich schwerer wiegt.

Ich habe immer pro Tag 10 Euro bezahlt, für zwei Besuche der Nachbarin.
Wusste ich von vornherein, dass mein Urlaub eben entsprechend mehr kostet.
Die Zeit ist natürlich jetzt schon etwas knapp zum suchen.

Bei einer Woche hätte ich meine eigenen Katzen eher zuhause 1x täglich versorgen lassen.

Allerdings war ich nicht in Urlaub, als sie so jung wie deine waren, bzw. dein jüngerer.
Das ist tatsächlich nochmal was anderes.

Bei einer Pension würde mich die Infektionsgefahr mehr abschrecken als alles andere.

Letztlich überstehen sie eine Woche so oder so. Gestresst im Fremdgebiet oder (fast) unbeaufsichtigt zuhause.

Es sei denn, man hat wirklich Pech.

Ich hatte Pech, als ich für 10 Tage im Krankenhaus war.
Keine Betreuung zuhause möglich, weil neu umgezogen und noch keine Kontakte, außerdem von heute auf morgen plötzlich nötig.

Erst Glück, dass ich einen guten Platz für beide gefunden habe. Privat in einer Familie. Dann Pech, weil meine Katze am 5. Tag nach draußen entwischt und seitdem weg geblieben ist. Viel zu weit weg, um einen Heimweg finden zu können.

Bei einer Katzenpension werden sie wenigstens gewohnt sein, auf so etwas aufzupassen. Den Link oben hab ich nicht gelesen. Allgemein sollten Pensionen schon so organisiert sein, dass das eher nicht vorkommt.

Gestresst aber nach deiner Rückkehr noch vorhanden und gesund, das wäre schon mal was.
Möglichst wenig gestresst wäre noch besser!
__________________
Einzelkitten-Erfahrungsberichte
curie ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 29.08.2017, 13:30   #22
Sputnik1
Neuling
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 7
Standard

Ich habe mir am Wochenende die Pension einfach mal angesehen. Kurz angerufen...Mietzis mitgenommen. Am Telefon habe ich meine Bedenken geäussert und der nette Herr sagte, ich solle die zwei Burschen mitbringen und wir lassen sie selbst ne Stunde "gucken " . Die Pension ist sehr ordentlich und hat mehrere Zimmer, welche Katzengerecht und sehr sauber sind. Es gibt Gruppen und Einzelhaltung. Meine Zwei haben alles abgeschnuffelt und haben nicht verängstigt gewirkt. Hab sie natürlich wieder mitgenommen. Aber sie kennen es jetzt...zumindest ein klein wenig.
Beide kommen allein in ein Zimmer.
Ich habe mich jetzt für diese Pension entscheiden, weil der Kleine grad viel Unsinn im Kopf hat und ich nicht möchte das etwas passiert, wenn sie so lange allein sind.
Liebe Grüße an euch alle
Sputnik1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2017, 20:26   #23
Annemone
Forenprofi
 
Annemone
 
Registriert seit: 2011
Ort: Hamburg
Beiträge: 5.025
Standard

Dann wünsche ich Dir einen entspannten Urlaub!
Vielleicht kann die Pension Dir ja mal eine kurze WA oder SMS schicken, ob alles gut läuft. Ich bin immer beruhigter, wenn ich mal Meldung von der Sitterin bekomme.
__________________
Also, kein Rind, kein Kalb, kein Wild, keine helle Sosse, keine Stückchen, kein Getreide, keine Konservierungsstoffe und künstliche Aromen.
Hab ich was vergessen?
"Miau!"
O.k., nicht unter 2 Euro die Dose. Alles klar!

Annemone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2017, 21:41   #24
Sputnik1
Neuling
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 7
Standard

Vielen Dank! Ja das stimmt...Da könnte ich mal fragen. Das machen die bestimmt. Jeder "Gast" bekommt übrigens ein Foto vom Aufenthalt, finde ich ne nette Idee.
Sputnik1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2017, 04:27   #25
Niesi
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2016
Ort: Hessen
Beiträge: 178
Standard

Zitat:
Zitat von Sputnik1 Beitrag anzeigen
Vielen Dank! Ja das stimmt...Da könnte ich mal fragen. Das machen die bestimmt. Jeder "Gast" bekommt übrigens ein Foto vom Aufenthalt, finde ich ne nette Idee.
Das ist in "meiner" Pension auch so :-)
Ich persönlich hab ein besseres Gefühl, wenn die Tiger gut betreut sind, während ich im Urlaub bin, und das ist bei 1-2 Besuchen am Tag eher nicht der Fall (meine Meinung).
In der Pension waren sie jetzt 2x und es lief immer gut. Zwischendurch gibts immer mal ein Foto, man hat Kontakt über WhatsApp und zum Abschied gibts noch ein Geschenk mit Foto, Spielsachen und Leckerlies.

Ich persönlich kann die Variante mit der Pension empfehlen, aber man sollte sich die Unterkunft vorher gut anschauen und nicht einfach blind buchen!

Ich denke, du hast alles richtig gemacht und die für dich und die Katzis optimalste Variante genommen.
Ich wünsche dir schon mal einen schönen Urlaub:-)
Niesi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2017, 13:35   #26
DresdenMiez
Neuling
 
Registriert seit: 2017
Ort: Dresden
Beiträge: 2
Standard Katzensitter

Es gibt bestimmt professionelle Katzensitter in der Gegend, die die Urlaubspflege übernehmen. Ich selbst bin ich Dresden tätig und fahre je nach Wunsch 1-2 mal am Tag zu der jeweiligen Katze, füttere, spiele, schmuse usw.

Google doch einfach mal nach "Katzensitter" in deiner Stadt.

Wenn jemand in Dresden einen Katzensitter sucht, kommt gern auf mich zu:

http://carlas-mobile-tierbetreuung-d...business.site/

http://carlas-mobile-tierbetreuung-d...business.site/
DresdenMiez ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2017, 17:35   #27
Duna
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 410
Standard

Ich finde, sowas ist ein toller Job für SchülerInnen.
Wenn ich mal ein oder mehrere Nächte weg bin, kommt eine Schülerin aus der Nachbarschaft 2x täglich vorbei und sie bekommt dafür 10 Euro am Tag. So muss ich kein schlechtes Gewissen haben, wenn ich ihr genau auftrage, was sie zu tun hat, und sie freut sich auch über die Katzen und das Geld.
Wenn ich länger weg bin, kann ich die Katzen zu meinen Eltern bringen. Da waren sie nun schonmal für mehrere Wochen (mit mir zusammen nach einer OP), so dass sie das Haus und meine Eltern nun schon gut kennen. Also das ist vielleicht auch für andere eine gute Möglichkeit - die Katzen zu Freunden / Verwandten bringen, alternativ zur Tierpension!?
Duna ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort



Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Während Urlaub Betreuung der Wohnungskatze draußen? franchese Wohnungskatzen 16 11.07.2017 13:40
Urlaub mit Betreuung durch Nachbarin bei FIP Katzen Tiggi12 FIP 4 01.04.2009 11:49

Werbung:
Lucky Kitty Wasserstaubsauger Shop Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:29 Uhr.