Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Allgemeines Forum > Wohnungskatzen

Wohnungskatzen Alles rund um Stubentiger

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.07.2016, 20:38
  #1
vie_birma
Forenprofi
 
vie_birma
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 1.309
Standard Einzelkatze

Hallo meine lieben ich hoffe, ich konnte mit dem Titel Aufmerksamkeit erregen.

Meine Mutter hat sich gestern ein Kitten geholt, obwohl ich sie fast zwei Wochen terrorisierte, dass sie sich bitte eine zweite hole oder eine ältere (schon Einzelkatze vom Tierschutzhaus).
Na weder noch, es lässt mir im Leben keine Ruhe...
Sie will es einfach nicht verstehen und bevor mich endgültig verliere wende ich mich an euch um Erfahrungen zusammeln, ob ihr mal eine ähnliche Situation hattet und wie diese ausgegangen ist.

Danke,
__________________
vie_birma ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 06.07.2016, 20:44
  #2
Saphira15
Forenprofi
 
Registriert seit: 2015
Ort: Berlin
Alter: 29
Beiträge: 4.205
Standard

Ich habe meine Schwiegereltern ewig bearbeitet ( leider fast ein Jahr)
Überzeugt hat sie dann am Ende, dass sie bis aufs Blut von ihrer Katze drauf hingewiesen wurden, dass ne zweite viel toller ist
( An die Beine springen, in die Arme verkrallen und zwicken.....neben das Klos kacken, weil sie alleine war)

ich drücke ganz ganz doll die Daumen, dass du deine Mutter überzeugen kannst.

Und eigentlich geben gute Tierheime die Kitten auch nicht in Einzelhaft
__________________
Saphira15 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2016, 20:51
  #3
vie_birma
Forenprofi
 
vie_birma
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 1.309
Standard

Zitat:
Zitat von Saphira15 Beitrag anzeigen
Ich habe meine Schwiegereltern ewig bearbeitet ( leider fast ein Jahr)
Überzeugt hat sie dann am Ende, dass sie bis aufs Blut von ihrer Katze drauf hingewiesen wurden, dass ne zweite viel toller ist
( An die Beine springen, in die Arme verkrallen und zwicken.....neben das Klos kacken, weil sie alleine war)

ich drücke ganz ganz doll die Daumen, dass du deine Mutter überzeugen kannst.

Und eigentlich geben gute Tierheime die Kitten auch nicht in Einzelhaft
danke, ich schicke ihr schon fast jeden Tag Ausschnitte von Berichten..
die Katze hat sie nicht von einem Tierheim, sondern von einen Bauernhof, richtig Zucker die kleine deswegen sehr sehr schade
Angehängte Grafiken
vie_birma ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2016, 20:53
  #4
Saphira15
Forenprofi
 
Registriert seit: 2015
Ort: Berlin
Alter: 29
Beiträge: 4.205
Standard

Zitat:
Zitat von a.birmas2014 Beitrag anzeigen
danke, ich schicke ihr schon fast jeden Tag Ausschnitte von Berichten..
die Katze hat sie nicht von einem Tierheim, sondern von einen Bauernhof, richtig Zucker die kleine deswegen sehr sehr schade
Achso, hätte mich auch doll gewundert.

Warum will sie keine Zweite?
Soll die kleine später Freigang bekommen?
Saphira15 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2016, 20:58
  #5
vie_birma
Forenprofi
 
vie_birma
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 1.309
Standard

Zitat:
Zitat von Saphira15 Beitrag anzeigen
Achso, hätte mich auch doll gewundert.

Warum will sie keine Zweite?
Soll die kleine später Freigang bekommen?
Sie blockt komplett ab, wie wenn ich totalen blödsinn rede und keine Ahnung habe, dass mich noch mehr zum dampfen bringt.
vie_birma ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2016, 21:00
  #6
Saphira15
Forenprofi
 
Registriert seit: 2015
Ort: Berlin
Alter: 29
Beiträge: 4.205
Standard

Zitat:
Zitat von a.birmas2014 Beitrag anzeigen
Sie blockt komplett ab, wie wenn ich totalen blödsinn rede und keine Ahnung habe, dass mich noch mehr zum dampfen bringt.
Aber was produktives kommt nicht bei rum?

Wohnt sie alleine oder ist da jemand den man zusätzlich bearbeiten könnte?

und Freigang?
Saphira15 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2016, 21:35
  #7
fairydust
Forenprofi
 
fairydust
 
Registriert seit: 2016
Ort: Irland
Beiträge: 1.686
Standard

Was würde passieren wenn Du einfach eine zweite Katze dazu setzt?
Hast einen Streuner gefunden und brauchst vorübergehend ein Heim bis Du ihn untergebracht hast? Selbst wenn sie weiß dass Du lügst, kann sie es nicht beweisen und vielleicht würde es sie überzeugen wenn sie die beiden kleinen dann zusammen toben sieht?
Wenn sie dann immer noch drauf beharrt dass die zweite Katze wieder weg muss, wirds natürlich schwierig.
Biete ihr an, die Kosten für die zweite zu übernehmen.
fairydust ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2016, 22:11
  #8
AnnaAn
Forenprofi
 
AnnaAn
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 5.992
Standard

meine Nachbarn haben auch gerade sowas seit ner Woche bei sich... ich habe leider keinen direkten Kontakt zu denen ... irgendwie sehen laufen wir uns nicht so wirklich über den Weg. Aber nachdem ich gestern das kleine im Fenster habe sitzen sehen (beide arbeiten natürlich Vollzeit) und so gemauzt hat, habe ich den Entschluss gefasst mich langsam anzupirschen.

heute habe ich denen einen Dabird (habe hier ja immer so einige auf Vorrat) an die Tür gehängt mit nem Zettelchen dran "für´s Baby" .... und eben beim Spazieren gehen, konnte ich sehen dass schon eifrig damit gespielt wird.

Mal schauen, hoffentlich komme ich bald mal mit denen in Kontakt und dann wird langsam weiterbearbeitet, damit die nicht dicht machen ...


Bei deiner Mutter würde ich auch einfach eines mitbringen und gar nicht weiter auf ihr Zögern hören. einfach ein kleines gleichaltriges, gleichgeschlechtiges und gesundes Kitten dazu und gut ist.

Wenn sie sich beschwert, dann sag, dass man auch keine Wellensittiche, Kaninchen und Meerschweinchen einzeln halten darf und genauso wäre das mit Katzen. Punkt schluss aus. Meinst du, dass du das schaffst?
__________________
-


AnnaAn ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2016, 05:29
  #9
vie_birma
Forenprofi
 
vie_birma
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 1.309
Standard

kein einziges Argument, sie will nicht darüber reden, sie will einfach keine zweite. sie hat einen Balkon Zugang aber auch erst wenn sie älter ist.

daran hab ich auch schon gedacht und mein Mann ratete mir davon dann doch ab weil er meint es ist ist "aggressives" eingreifen in die Privatsphäre und es macht vielleicht die Beziehung zu meiner Mutter für alle mal kaputt. und was passiert wenn sie die Katze woanders wieder in eine einzelhaltung steckt....ich kann mir keine 3. nehmen weil meine kleinrassisten keine andere Art von Katze akzeptieren.
vie_birma ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 07.07.2016, 06:02
  #10
AnnaAn
Forenprofi
 
AnnaAn
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 5.992
Standard

Zitat:
Zitat von a.birmas2014 Beitrag anzeigen
kein einziges Argument, sie will nicht darüber reden, sie will einfach keine zweite. sie hat einen Balkon Zugang aber auch erst wenn sie älter ist.

daran hab ich auch schon gedacht und mein Mann ratete mir davon dann doch ab weil er meint es ist ist "aggressives" eingreifen in die Privatsphäre und es macht vielleicht die Beziehung zu meiner Mutter für alle mal kaputt. und was passiert wenn sie die Katze woanders wieder in eine einzelhaltung steckt....ich kann mir keine 3. nehmen weil meine kleinrassisten keine andere Art von Katze akzeptieren.
Ja das mit dem nicht offen sein für Argumente kennen wohl alle hier. Da es deine Mutter und nicht eine weiter entfernte Beziehung ist, dachte ich, man könne sie überrumpeln. Jetzt hört sich sich so an, als ob die Beziehung etwas schwierig ist.

Weißt du denn zu welchem Tierarzt sie geht ? Vielleicht könnte man den ja dazu bringen mit ihr über Einzelhaltung als tierquälerei zu reden?

Geändert von AnnaAn (07.07.2016 um 06:04 Uhr)
AnnaAn ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2016, 08:11
  #11
Inai
Forenprofi
 
Inai
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 2.356
Standard

Hi a.birmas2014,

Der Grund wieso deine Mutter nicht auf dich hören will, liegt auf der Hand. Sie ist zu Stolz um einzusehen, dass ein Kind (du wirst immer ein Kind sein, immerhin wird sie immer xx jahre mehr an Lebenserfahrung haben) ihr versucht was beizubringen.
Mein Vater war genauso, erst mit meinem Auszug und der finanziellen Unabhängigkeit fing er an meinen Rat zu akzeptieren.

Bei sowas ist wichtig, dass du deiner Mutter nicht als 'besserwisserisch' vermittelst. Geht meist gut mit: 'Studien' oder 'neusten Erkenntnissen' oder 'verwunderung'
__________________

Felilou & Sniebel & Gufa
Inai ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2016, 13:57
  #12
vie_birma
Forenprofi
 
vie_birma
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 1.309
Standard

Zitat:
Zitat von AnnaAn Beitrag anzeigen
Ja das mit dem nicht offen sein für Argumente kennen wohl alle hier. Da es deine Mutter und nicht eine weiter entfernte Beziehung ist, dachte ich, man könne sie überrumpeln. Jetzt hört sich sich so an, als ob die Beziehung etwas schwierig ist.

Weißt du denn zu welchem Tierarzt sie geht ? Vielleicht könnte man den ja dazu bringen mit ihr über Einzelhaltung als tierquälerei zu reden?
Ich habe eigentlich ein sehr gutes Verhältnis zu ihr, nur wird es ihr unangenehm sein, dass ihre Tochter, ihr Wissen in Frage stellt. Ja, wie schon Inai gesagt hat, sie ist zu stolz und ich komm vielleicht wirklich "besserwisserisch" rüber, ich habe mich doch ziemlich in das ganze reingesteigert.

Wir gehen zum selben Tierarzt und er kennt mich von klein auf, ich rufe sofort bei ihm an!
Beitrag geändert: Habe angerufen und ich solle ihm ein Foto vom Kitten zukommen lassen. Die Idee war fantastisch DANKE

Geändert von vie_birma (07.07.2016 um 14:23 Uhr)
vie_birma ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2016, 14:01
  #13
vie_birma
Forenprofi
 
vie_birma
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 1.309
Standard

Zitat:
Zitat von Inai Beitrag anzeigen
Hi a.birmas2014,

Der Grund wieso deine Mutter nicht auf dich hören will, liegt auf der Hand. Sie ist zu Stolz um einzusehen, dass ein Kind (du wirst immer ein Kind sein, immerhin wird sie immer xx jahre mehr an Lebenserfahrung haben) ihr versucht was beizubringen.
Mein Vater war genauso, erst mit meinem Auszug und der finanziellen Unabhängigkeit fing er an meinen Rat zu akzeptieren.

Bei sowas ist wichtig, dass du deiner Mutter nicht als 'besserwisserisch' vermittelst. Geht meist gut mit: 'Studien' oder 'neusten Erkenntnissen' oder 'verwunderung'
Du könntest sehr recht haben, wobei ich schon lange ausgezogen und finanziell unabhängig bin
vie_birma ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2016, 14:30
  #14
Inai
Forenprofi
 
Inai
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 2.356
Standard

Zitat:
Zitat von a.birmas2014 Beitrag anzeigen
Du könntest sehr recht haben, wobei ich schon lange ausgezogen und finanziell unabhängig bin
Das eine muss nicht mit dem anderen zusammenhängen. (Also deine Unabhängigkeit != Ihre Ansicht, dass sie auch mal auf dich hören könnte)

Manche Menschen können einfach nie wahrhaben, dass sie für ihr eigenes Kind nicht mehr die 'Übermenschen' und 'Allwissenden' sind. Deswegen versuch es mit: "neuen Studien" und 'gerade erst selber erfahren'

Wohnt deine Mutter alleine?
Falls ja, könnte das auch eine Rolle spielen. Sowas wie: "Wenn ich alleine sein kann, dann die Katze erst recht", oder das man versucht seine Rolle auf das Tier zu drücken (Kennt man oft von Eltern die dem Kind das Leben aufzuzwingen versuchen, welches sie glauben, dass sie selber gern gehabt hätten --> siehe: Toddlers Beauty Contest in Amerika)
Inai ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2016, 14:36
  #15
HappyNess
Forenprofi
 
HappyNess
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 4.024
Standard

Letztendlich musst du selber wissen, womit du deine Mutter am besten kriegst, das ist ja immer sehr individuell. Aber ich denke, hier kommen schon ein paar gute Ideen zusammen!

Man könnte auch nebenbei von irgendwelchen "Bekannten" oder Fällen hier aus dem Forum erzählen, wo Einzelkitten verhaltensauffällig wurden (Hände und Beine beißen, Sachen kaputt machen) und wo sich die Sache durch ein zweites Kitten gelöst hat.
HappyNess ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Einzelkatze? Aditu Die Anfänger 1 12.01.2014 19:08
Einzelkatze Ecco Verhalten und Erziehung 517 09.09.2013 12:29
Einmal Einzelkatze – immer Einzelkatze?? Taskali Eine Katze zieht ein 31 02.10.2012 09:46
Einzelkatze??? Angi-chan Die Anfänger 67 18.10.2011 09:09
Ist meine Einzelkatze doch keine Einzelkatze (und zeigt das durch Unsauberkeit)? lesley Die Anfänger 22 28.09.2010 13:45

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:11 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.