Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Verhalten und Erziehung

Verhalten und Erziehung Alles über die Eigenarten unserer Samtpfoten

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.12.2008, 13:02
  #1
SILKCHEN
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Alter: 46
Beiträge: 8.288
Standard Zufriedener, wenn sie ins Schlafzimmer dürfen ?

..................
__________________
Liebe Grüße
Luna und Minni




Geändert von SILKCHEN (19.02.2016 um 21:28 Uhr)
SILKCHEN ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 14.12.2008, 13:04
  #2
Melli77
Mengo-Fan
 
Registriert seit: 2007
Ort: OWL
Beiträge: 10.047
Standard

Unsere lieben es im Schlafzimmer zu sein, gerade Lucky wird dann zur absoluten Schmusebombe. Wenn Lucky im Bett liegt, dann dauert es nicht lange und Luna liegt auch drin

Ich glaube schon, das sie dann entspannter sind...
Melli77 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2008, 13:35
  #3
Alannah
Forenprofi
 
Alannah
 
Registriert seit: 2007
Beiträge: 9.414
Standard

Es gibt milbendichte Bezüge, sowohl für Matratze als auch für Kissen und Decken. Ist nur nicht ganz billig.
__________________

Man kann ohne Katzen leben, aber es lohnt sich nicht!

Die Menschheit läßt sich grob in zwei Gruppen einteilen: In Katzenliebhaber und in vom Leben Benachteiligte. Francesco Petrarca

Meine Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Bitte gesetzliche Bestimmungen beachten, danke!
Alannah ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2008, 13:41
  #4
Hexi
Forenprofi
 
Hexi
 
Registriert seit: 2006
Ort: Düsseldorf
Alter: 55
Beiträge: 6.536
Standard

Als Allergiker (Hausstaub-Milben) kann ich nur folgendes empfehlen:
1. Es gibt schon Anti-Milben-Bettzeug. Die Füllungen sind speziell gegen Milben
2. Für die Matratze - sofern nicht auch schon allergikergeeignet - gibt es spezielle Schonbezüge
3. Als Bettwäsche kann ich da nur Microfaser empfehlen.

Und jahaaa - meine Puschels mögen auch das Schlafzimmer. Sie wollen halt irgendwie doch in der Nähe von Dosi sein. Und sei ehrlich - schmusen und kuscheln im Bett ist doch schööööön

Na gut - morgens um 6 (wenn man zur Arbeit muss) - kann es auch echt kontraproduktiv werden ...
__________________
«Wenn wir bedenken, dass wir alle verrückt sind, ist das Leben erklärt.» Mark Twain

"Twenty years ago, we had Steve Jobs, Johnny Cash and Bob Hope. Now we have no jobs, no cash, and no hope. Please, don't let Kevin Bacon die."
Hexi ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2008, 13:49
  #5
Jasmin
Erfahrener Benutzer
 
Jasmin
 
Registriert seit: 2008
Ort: Odenwald
Alter: 54
Beiträge: 802
Standard

Ich denke schon, daß der enge Kontakt im Schlafzimmer für Katzen wichtig ist, meine freuen sich immer richtig wenn wir abends ins Bett gehen.

Da werden die wildesten Feger ganz kuschelig und geniessen.

Liebe Grüsse
Anja
Jasmin ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2008, 17:53
  #6
SILKCHEN
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Alter: 46
Beiträge: 8.288
Standard

.............
__________________
Liebe Grüße
Luna und Minni




Geändert von SILKCHEN (19.02.2016 um 21:29 Uhr)
SILKCHEN ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2008, 08:20
  #7
Plueschtier
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 1.694
Standard

Ich glaube auch, dass die Mäuse zufriedener sind, wenn sie bei uns schlafen - seit dem sind unsere beiden noch anhänglicher und kuscheliger geworden. Und es ist einfach schön, nachts so einen flauschige, schnurrende Katze mit im Bett zu haben (und die Beine nicht mehr zu spüren, weil knapp 6 kg Kater draufliegen ).

Ab und zu gibts diese Anti-Milben-Bezüge auch bei Tchibo - inklusive Waschmittel dafür etc. - vielleicht guckts du mal im I-Shop oder fragst da mal nach, die haben oft noch was im Lager. Qualität super, Preis klein - passt meist ganz gut
__________________
LG
Plüschtier - seit 02.07.08 glückliches Hauspersonal von zwei süßen Ragdoll


Gäb es mehr als dieses Leben ich würde ewig mit dir gehen, jeden Tag mir dir verwegen jeden Augenblick zu sehen. Gäb es mehr als dieses Leben, ich wär zutiefst dazu bereit dich bis zum Ende mitzunehmen von Ewigkeit zu Ewigkeit
(Selig; Von Ewigkeit zu Ewigkeit)
Plueschtier ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2008, 08:38
  #8
Marion
Forenprofi
 
Marion
 
Registriert seit: 2008
Ort: Bockhorn/Jadebusen
Alter: 35
Beiträge: 1.655
Standard

Bei unseren beiden ist das auch so, aber das bezieht sich nicht nur auf das Schlafzimmer - unsere beiden wollen IMMER in unserer Nähe sein. Sie brauchen den Körperkontakt und das Beschmusen. In den meisten Nächten müssen unsere beiden in ihrem Zimmer schlafen (liegt direkt neben unserem Schlsfzimmer) weil Micha oft Frühschicht hat und um halb 4 raus muss. Und wenn die beiden dann anstatt zu schmusen im Galopp durchs Schlafzimmer jagen ..... Naja dann is' nicht viel mit schlafen Aber wenn sie mit bei uns im Bett sind, dann werden die Schnurremotoren angeworfen. Ich habe auch das Gefühl, das sie dann zufrieden sind.

Und für deine kleine Maus kannst du das mit den Milbenbezügen ausprobieren!

LG Marion
__________________


Viele Grüße aus Osterforde! Marion & Michael mit Kylie, Shiva & Igor

......................................................
Marion ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2008, 20:33
  #9
SILKCHEN
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Alter: 46
Beiträge: 8.288
Standard

...................
__________________
Liebe Grüße
Luna und Minni




Geändert von SILKCHEN (22.02.2016 um 13:03 Uhr)
SILKCHEN ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 16.12.2008, 10:34
  #10
Jubo
Forenprofi
 
Jubo
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 3.934
Standard

Hallo,

alsooo, ich hatte beides. Aber seit 2 Jahren dürfen meine Beiden nicht mehr ins SZ. Ich kann allerdings nicht behaupten, daß sich dadurch ihre Lebensqualität drastisch verschlechtert hätte. Eigentlich sind sie kuschelig und zufrieden wie immer!

Gruß
Jubo
__________________
Jule ( 2019) & Ella ( 2014) & Bolle (2012)
Jubo ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2008, 10:37
  #11
Momenta
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi Silke,

ich habe mir noch nie Gedanken gemacht, ob meine Katzen "zufriedener" sind, wenn sie ins Schlafzimmer dürfen, weil meine Katzen sowieso der Meinung sind, daß eine Katze nachts ins Bett gehört.

Als Lady vor drei Jahren im Alter von acht Jahren bei uns einzog, erkundete sie eine Stunde die Wohnung, sprang dann auf´s Bett (woher wusste, sie daß das ein Bett ist? ) und man sah in ihrem Gesicht "MEINS!"
 
Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2008, 11:23
  #12
gisisami
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Ort: NRW
Alter: 67
Beiträge: 14.557
Standard

Hallo Silke,
ob sie zufriedener sind weiß ich nicht, aber sie mögen einfach keine geschlossenen Türen.
Schon garkeine , hinter denen das Personal verschwindet.
Also, alle Türen auf und manchmal kommen sie nachts manchmal nicht...

LG
gisisami ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2008, 13:34
  #13
wabigoon
Forenprofi
 
wabigoon
 
Registriert seit: 2008
Ort: Trier
Alter: 51
Beiträge: 1.548
Standard

Hallo,
meine beiden dürfen zwangsläufig ins Schlafzimmer (ist mein Durchganszimmer ) und lieben es. Paco beschmust mich ausschließlich im Bett und Zorro, wo er mich immer erwischt aber auch mit Vorliebe im Bett. Paco hat sich als Schmusezeit 6 Uhr morgens auserkoren (am Wochenende nicht ganz sooo schön) und als Platz mein Gesicht. Das diskutieren wir derzeit noch
wabigoon ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2008, 13:56
  #14
Hollie
Erfahrener Benutzer
 
Hollie
 
Registriert seit: 2008
Ort: Gaggenau
Beiträge: 357
Standard

Meine Hollie ist auch so eine verschmuste Maus.
Sie wartet schon bis ich ins Bett geh und schwubs sitzt sie auf der Bettdecke. Sie kuschelt sich dann in meinen Arm und so schlafen wir dann ein. Heute morgen war sie dann im anderen Bett gelegen und ich hab so im Halbschlaf zu ihr gesagt "komm rüber zum kuscheln"......... Sie ist tasächlich sofort aufgestanden, über meinen Bauch marschiert und hat sich in meinen Arm gelegt.
Ach.......... ist das schön !!!!!
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg
Hollie.jpg (83,7 KB, 5x aufgerufen)
__________________
LG SU
Hollie ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2008, 14:37
  #15
Katie O'Hara
Forenprofi
 
Katie O'Hara
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 9.276
Standard

Ich glaube ganz fest daran, daß sich die Lebens- und Schlafensqualität der Miezen verbessert, wenn sie in alle Räume dürfen - auch und vor allem ins Schlafzimmer.

Auch für die Dosis ist es ganz toll, im Winter ein kuscheliges Katzenfell zu haben, welches den Nacken oder die Eisfüße wärmt


Hausstaubmilben sind überall in der Wohnung; natürlich vor allem im Bettzeug und der Matratze - aber sie finden sich auch in allen Teppichen und im Sofa.
Deswegen glaube ich nicht, daß Deine Mieze größere gesundheitliche Nachteile haben könnte, wenn sie im SZ schlafen darf.
Mit antiallergischen Überzügen kannst Du auf jeden Fall viel bewirken, auch zum Positiven des darin schlafenden Menschen: es wird Euch allen guttun.
__________________
Eure Katie O'Hara

Bitte helft den Draußenmiezen, die versuchen, mit ihren Babies zu überleben!
Bei Euch vor der Haustüre! Schaut aufmerksam hin!


Katie O'Hara ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Erziehungsresistent? | Nächstes Thema: "Selbstverletzung"??? »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Dürfen eure Katzen ins Schlafzimmer? dixi Wohnungskatzen 153 03.06.2014 14:16
Wie läuft eine Nacht ab wenn eure Katzen bei euch im Bett/Schlafzimmer schlafen? Riari Verhalten und Erziehung 82 25.02.2014 15:27
Katzen dürfen nicht mehr in Schlafzimmer... *Mila* Verhalten und Erziehung 8 06.06.2010 11:25

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:16 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.