Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >

Tierärzte Alles um den Besuch beim Tierarzt

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.07.2014, 13:12   #1
steffi3003
Benutzer
 
Registriert seit: 2013
Ort: Berlin-Hellersdorf
Alter: 33
Beiträge: 75
Standard katze lässt sich nicht anfassen

Morgen steht ein Tierarztbesuch an, da meine Katze entzündetes und geschwollenes Zahnfleisch hat. Erfahrungsgemäß weiß ich, dass sie sich beim Tierarzt nicht anfassen lässt. Also von mir schon, aber auch nur begrenzt jetzt war ich vorhin beim Tierarzt um LMAA-Tropfen zu holen. Mir wurde Tramal gegeben. Jetzt bin ich unsicher, ob ich es ihr wirklich geben soll. Finde Tramal schon heftig, zählt ja nicht ohne Grund zu BTM. Würdet ihr es euren Lieblingen geben?
steffi3003 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 24.07.2014, 20:48   #2
Maustier
Erfahrener Benutzer
 
Maustier
 
Registriert seit: 2012
Ort: Burgwedel b. Hannover
Alter: 48
Beiträge: 641
Standard

Tramal ist doch ein Schmerzmittel, oder irre ich mich?

Wenn du noch die Möglichkeit hast, besorg dir Rescue-Tropfen. Die helfen recht gut.
__________________
Ein Leben ohne Katze ist möglich - aber sinnlos!

LG vom Katzenpersonal und den Fellnasen Dicker und Kalle

Immer im Herzen:
Thommy (1991 - 23.03.2002)
Gina (1992 - 19.01.2009)
Tiger (1993 - 08.05.2011)
Suse (01.04.1999 - 18.06.2015)
Maustier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2014, 20:56   #3
doublecat
Forenprofi
 
doublecat
 
Registriert seit: 2011
Ort: NRW
Beiträge: 5.427
Standard

Ich dachte auch, dass Tramal ein Schmerzmittel ist
Das würde ich ihr auf jeden Fall nicht geben, wenn du eigentlich ein Beruhigungsmittel geben wolltest.

Zitat:
Zitat von Maustier Beitrag anzeigen
... Wenn du noch die Möglichkeit hast, besorg dir Rescue-Tropfen. Die helfen recht gut.
Rescuetropfen sind zwar toll bei leichtem Stress, aber bei einer Angstkatze nicht wirklich hilfreich.

Geändert von doublecat (24.07.2014 um 20:59 Uhr)
doublecat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2014, 21:36   #4
mrs.filch
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Ort: Düsseldorf
Alter: 60
Beiträge: 10.442
Standard

Langfristig würde ich dir (bzw. deiner Katze) ein Tierarzttraining empfehlen.

Für morgen würde ich das Tramal nicht geben, dann schon eher die Rescue-Tropfen, sofern vorhanden.
__________________
<a href=http://img251.imageshack.us/img251/873/sigxu.jpg target=_blank>http://img251.imageshack.us/img251/873/sigxu.jpg</a>
mrs.filch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2014, 21:52   #5
steffi3003
Benutzer
 
Registriert seit: 2013
Ort: Berlin-Hellersdorf
Alter: 33
Beiträge: 75
Standard

Danke für die antworten. Ich selber kenne tramal auch als schmerzmittel aber weiß das es auch rosa Elefanten sichtbar machen kann. Ich entscheide es morgen früh spontan, ob ich es ihr gebe. Eine Freundin (krankenschwester auf der its) bekommt es wohl auch immer für ihre mietz und bei ihrer katze hilft es super zur beruhigung. Laut TA können die Katzen aber auch unter tramal Höhenflüge bekommen. Es ist halt ein opiath und fällt damit unter das btm-gesetz und wohl jeder weiß, wie drogenjunkies drauf sind ich schlafe erstmal ne Nacht drüber und entscheide dann.

An rescue-tropfen komm ich leider nicht mehr ran. Früher war sie immer relativ entspannt, erst seit letztem Jahr dreht sie so frei. War aber auch kein vorfall weshalb sie so sein könnte.

Danke
steffi3003 ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 24.07.2014, 23:25   #6
Bea
Forenprofi
 
Bea
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 29.493
Standard

Zitat:
Zitat von steffi3003 Beitrag anzeigen
Laut TA können die Katzen aber auch unter tramal Höhenflüge bekommen.
Genau das kann ein Problem sein und ich habe schon mehrfach davon gelesen.

Deshalb kam das hier nie in Frage.

Simba ist auch so ein Stinkstiefel beim Tierarzt und ohne Sedierung nicht behandelbar.

Wenn ernsthaft was anliegt spreche ich das telefonisch mit unserer Praxis durch und vereinbare einen Termin. Er bleibt dann nüchtern und der Termin wird ist so geplant, dass auch weiter Untersuchuchungen und Behandlungen ( wie z.B. in der Vergangenheit Zahn-OPs) gleicht zeitlich möglich sind.
__________________
Grüßle von Bea



und Schmusebär Oskar im Herzen.

Rollt eine Kugel um die Ecke und fällt um.
Bea ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2014, 09:57   #7
steffi3003
Benutzer
 
Registriert seit: 2013
Ort: Berlin-Hellersdorf
Alter: 33
Beiträge: 75
Standard

Der zahn muss nicht gezogen werden, also erstmal nicht...Zahnfleisch ist leicht entzündet, aber nicht weiter schlimm. Ihre angsttropfen hat sie natürlich nicht genommen, aber sie war auch ohne tapfer (hatte aber auch keine Chance zum zicken). Sie war auch nüchtern, dass notfalls gleich operiert hätte werden können. Aber zum Glück nicht notwendig
steffi3003 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2014, 18:08   #8
MäuschenK.
Forenprofi
 
MäuschenK.
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 7.162
Standard

Wurde geröngt? Wurde ein Abstrich gemacht?
MäuschenK. ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nach 1,5 Jahre: Katze lässt sich nicht anfassen (nur abends im Bett) Schnaddline Verhalten und Erziehung 20 10.04.2014 18:34
Katze lässt sich plötzlich nicht mehr von mir anfassen :( Luna&Bagira Verhalten und Erziehung 12 17.08.2012 14:37
Kater lässt sich nicht anfassen, Katze nicht hochheben! Julchen86 Die Anfänger 9 10.02.2012 18:49
Katze zittert,lässt sich nicht anfassen ! carooooo Ungewöhnliche Beobachtungen 3 08.10.2011 16:01

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:05 Uhr.