Zweitkatze zu männlicher Zicke?

  • Themenstarter Quasy
  • Beginndatum
Quasy

Quasy

Forenprofi
Mitglied seit
5. September 2009
Beiträge
10.309
Ort
Badisch Sibirien
Hallo ihr Lieben!
Betreff: Zweitkatze zu (Allein)Wohnungskater?

Wie einige schon mitbekamen, ist mir vor Monaten ein kastrierter Kater zugelaufen, womöglich angelockt von unsrer süßen Kätzinn, die Freigänger ist (Wildgeboren). Wir haben zwei Katzen (weibchen), beide Freigänger (rein/Raus), wohnen unten zusammen im Stockwerk. Akzeptieren sich gegenseitig. Als mein Kater noch draußen war (wir dachten, er verläuft sich wieder, was nicht der Fall gewesen war) hat er sich mit keiner der anderen Katzen vertragen. Ich habe mir ja schon seit 2 Jahren überlegt, mir Perser zukommen zu lassen. Hatte auch bei 2 Züchtern reserviert, habe jedoch den Kater am 20. aufgenommen und die 2 Perser ausgeschlagen. 3 Katzen sind zuviel!
Er wurde wohl als reine Wohnungskatze gehalten, sein Drang nach draußen ist begrenzt (war seit dem 20 nur für 5 min auf der Terasse). Offiziell ist es aber kein Problem, er darf raus (haben großes Grundstück mit Garten).
Momentan halte ich ihn als Einzelkatze in meiner oberen Wohnung, er hat keinen Kontakt zu den zwei anderen. Die eine akzeptiert er auf einige Meter abstand, mit der anderen geht es ordentlich schief.
In letzter Zeit ist mir aufgefallen, dass er garnichtmehr von anderen Tieren wegzubekommen ist. Neulich war Besuch mit zwei kleinen Hunden da und die 3 haben gespielt, sowas habe ich noch nie erlebt. Außerdem bekomme ich ihn fast nichtmehr von den Meerschweinchen weg, es hat den Anschein, als wolle er sie beschützen (kein Angriff. Lasse sie natürlich nicht alleine in einem Raum, da ich die Meerlie unberechenbar finde:grin:)
Nun hat meine Schwester gemeint, ich solle es doch trotzdem mit einer (älteren) Zweitkatze probieren. Der Kater wird laut Ta auf 3-5 Jahre geschätzt, ist sehr verspielt. Ich denke, dass er allgemein mit anderen Katern besser kann (?).
Das Risiko ist eben groß, ich wüsste auch nicht, wie ich es mit dem Neuling Handhaben sollte.
I.A wäre mir also eine Einzelkatze (wie er) ganz lieb...
kann mir da jedm. Rat geben?
Ich kann mir doch keinen Hund anschaffen, nur weil er mit Hunden (dem Anschein nach) besser auskommt, als mit Katzen...?!

vlg
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:

Ähnliche Themen

A
Antworten
1
Aufrufe
443
Pitufa
S
Antworten
14
Aufrufe
599
sleeplessasfck
S
N
2
Antworten
33
Aufrufe
851
Nicht registriert
N
K
Antworten
19
Aufrufe
985
minna e
minna e
T
Antworten
9
Aufrufe
602
Thora1978
Thora1978

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben