Zweitkatze bei Freigänger - viele Fragen

corimuck

corimuck

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12. Dezember 2010
Beiträge
438
Ort
Oberhausen
Hi ihr Lieben,

seit über einem halben Jahr beschäftigt mich das Thema Zweitkater. Ich bekomme das Bauchgefühl einfach nicht los, das ein Kumpel unseren Murphy noch glücklicher machen würde, vorallem wenn das Wetter im Herbst/Winter schlechter wird und er wieder mehr Zeit im Haus verbringt.

Hier unsere Geschichte in Kurzform:

Murphy kam mit ca. 15 Wochen (April 2010) zu uns (von einer Selkirk-Züchterin) und alle Infos, die ich über Katzenhaltung bekommen habe (Nachbarn, Bekannte, Freunde, die Züchterin v. Murphy, Tierärztin), stellten sich im nachhinein als große Fehler heraus (Einzelhaltung, Futter, etc.).

Von vornherein klar war mir, dass eine Katze alleine in Wohnunghaltung nicht glücklich sein kann (auch ohne Forum:oops:). Da mein Mann nur einer Katze zugestimmt hatte, durfte Murphy nach erfolgter Kastration (Anfang Juni 2010) sofort raus.

Er beschlagnahmte direkt 2 Nachbarhäuser mit Gärten als sein Revier (weiter ging er erstmal nicht) und die ältere Nachbarskatze tolerierte seine Spielversuche und läßt/lies ihn auch ins Haus.Er hat sich auch mit einem älteren Coonie-Kater angefreundet, der uns oft besucht. Ich hoffe, dadurch ist seine einsame Kittenzeit nicht ganz so furchtbar gewesen :oops:.
Doch weder Züchterin, noch Tierärztin oder allgemeines Internet haben mich darauf aufmerksam gemacht, Kitten (bei Freigang) nicht alleine zu halten :oha:

Murphy ist jetzt 1 3/4 Jahre alt und hat nachts Freigang (da besteht er drauf). Tagsüber schläft er im Haus oder (bei schönem Wetter) im Garten.
Er liebt natürlich seinen Freigang mit Bäume klettern, Mäuse fangen etc.
Er spielt mit uns gerne Fangen und Verstecken oder Angelspiele.

In der Tierpension hat er jedesmal sofort eine Freundin/einen Freund gefunden.

Da ich immer noch von einer Zweitkatze/-Kater träume, sind mir im Internet Selkirks aus einer Zuchtauflösung aufgefallen:

http://www.marcoschneidereit.de

Yasmin und McCay wären vom Alter doch okay, oder ? Das Mädchen bekommt z.Z. noch die Pille (ist das überhaupt gesund???), wird auf Wunsch (und Kostenbeteiligung) noch vorher kastriert, McCay ist kastriert. Raus dürften beide (später bei uns). Beide sind (angeblich) total lieb und sozial, sie ist wohl sehr verschmust. Sollte ich noch gesundheitlich vorher was checken (außer Impfungen und Chippen )?

Und jetzt die entscheidende Frage: Kann ich mich wohl auf mein Bauchgefühl verlassen und Murphy wird noch glücklicher als Freigänger ? Oder brauche ich garnicht versuchen meinen GÖGA zu überzeugen ? Wie sähe dann die Zusammenführung aus (Hab nur über die Zusammenführung von Wohnungkatzen im Forum was gefunden....:rolleyes:)


Jetzt ist es doch so lang geworden....Danke fürs Lesen und für die Tips !!!
Und nicht so sehr hauen, hab die Fehler ja alle eingesehen/abgeändert:oops:

LG

Corinna mit Murphy
 
Werbung:
shymna

shymna

Forenprofi
Mitglied seit
11. Februar 2011
Beiträge
1.385
Alter
39
Ort
NRW
Hallo
die Züchtern in die von der ich Linus bekommen habe. Deshalb kenne ich zumindestens McCay die arme Socke. Dieser stand damals nicht zur Abgabe weil er bereits 2 x zurück gekommen ist. Er wäre bei meiner Wahl vor Linus gewesen. Yasmin ist glaube ich auch zurück gekommen weil sie damals also vor einigen Monaten noch nicht da war. McCay ist ein ganz lieber Schatz und ich bin froh das er jetzt kastriert ist so das er wenigstens das Katerzimmer verlassen durfte.

Ich denke das dein Kater sich schon über Gesellschaft freuen wird - das Alter kommt ja auch in etwa hin. Wenn du dort gucken geht kannst du gerne bei uns reinspringen sind wenige Km bis dorthin glaube 5 oder so.

Yasmin ist auch total hübsch auf dem Bild - Lucy war damals sehr schüchtern und kam kaum aus ihrem Versteck.....

Bezüglich dem Züchter ist das so eine Sache - einige Sachen sind mir zuletzt schon bissl aufgestossen. Das mit der Pille ist auch so ne Sache - für einmal oke aber dauerhaft.

Die Züchterin hat auf jedenfall Interesse an den Tieren wobei ich abschließend nicht verstanden hab warum wenn von dem L &M Wurf noch Katzenwelpen mit über 6 Monaten da sind warum dann noch 2 BKH Würfe hinterher mussten.

Mit der Gesundheit denke ich nicht das es Schwierigkeiten gibt da macht sie doch einen verantwortungsbewussten Eindruck. McCay war auf jedenfall immer zutraulich und auch einiges anhänglicher als mein Linus.

Eine Bereicherung wäre es für Murphy denke ich schon würde wahrscheinlich ehr zu dem Kater tendieren aber ich bin befangen ich hab halt die ein oder andere Stunde mit ihm geschmust und es würde mich ehrlich freuen wenn ich ihn bei dir wüsste

Hoffe ich war jetzt nicht zu sehr am Thema vorbei.....
 
Zuletzt bearbeitet:
Feli55

Feli55

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. Juli 2011
Beiträge
863
Ort
bei Braunschweig
Huhu Corinna,

bitte, bitte tu mir einen Gefallen nimm ein Notfellchen von einer Tierschutzorganisation. Dur rettest diesem Tier das Leben und unterstützt nicht noch die Züchter. Es mag vermessen klingen, aber ich bin jedes Jahr auf Kreta und wenn Du dieses Elend der Katzen dort siehst dann bricht Dir das Herz.
Denk doch noch mal drüber nach :confused::confused::confused::confused::confused::confused::confused::confused::confused:

LG Feli
 
colonia55

colonia55

Forenprofi
Mitglied seit
17. Januar 2011
Beiträge
1.182
Ort
das sagt der Nick Name
Kann mich da nur anschließen! Habe gerade Katzen als Flugpatin aus Malga mitgebracht! Da erfährt man schon sehr viel über die Tiere und deren Verträglichkeit mit Artgenossen.
Schau dich doch mal um! Rassekatzen oder Mixe sind auch etliche da, die auf ein schönes Heim nach der TÖTUNGSSTATION warten! Vom Siam angefangen.......
Sieben Katzenleben, Katzenhilfe Samtpfötchen etc................:pink-heart::pink-heart:

@Feli: Bist du dann auch immer Flugpatin????
 
corimuck

corimuck

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12. Dezember 2010
Beiträge
438
Ort
Oberhausen
Hey Feli,

wenns nach mir ging hätte ich das ganze Haus voll Katzen. Aber leider hat Mann und Kind noch Mitspracherecht in der Familienkonferenz:rolleyes:
So musste ich mich erstmal mit einer Katze und zwei Kaninchen begnügen.

Aber ich schau auch immer in die Vermittlungsangebote hier im Forum.

LG Corinna mit Murphy
 
corimuck

corimuck

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12. Dezember 2010
Beiträge
438
Ort
Oberhausen
Hallo Eva,

danke für deine Infos.

Warum hast du McCay damals nicht bekommen, bzw. warum ist er zweimal wieder zurückgekommen ?

LG

Corinna mit Murphy
 
shymna

shymna

Forenprofi
Mitglied seit
11. Februar 2011
Beiträge
1.385
Alter
39
Ort
NRW
Soll es denn wieder ein SRX sein? Das mit den Notfellchen mach ich auch aber es ist gefährlich - man verliebt sich viel zu schnell. Rede besser erst in Ruhe mit deinem Mann nachher hast du deine Traumkatze gefunden - wo auch immer- und dann spielt dein Mann nicht mit....

Bezüglich McCay: als wir dort waren war die Zuchtauflösung noch nicht geplant und deshalb sollte er dauerhaft bleiben. Einmal ist er wohl ich mein wegen Allergie zurückgekommen und einmal mein ich ist jemand kurz vorher abgesprungen. Aber so wie ich es mitbekommen hatte hat sich die Lebenssituation dort auch stark geändert und deshalb kann er dort nicht mehr bleiben wie leider die meisten Katzen dort
Hab aber auch nicht hart gefragt weil er sieht ja nur bissl anders aus wie Linus und vom Charakter her waren sie sich ähnlcih nur war Linus schüchterner.....
 
Zuletzt bearbeitet:
Feli55

Feli55

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. Juli 2011
Beiträge
863
Ort
bei Braunschweig
@ Colonia

Es hat sich leider bisher noch nicht ergeben als Flugpatin zu fungieren.
Ich fliege immer ab Hannover und wir haben hier in der Hannover-Braunschweig- Gegend so gut wie keine Pflegeplätze. Ich hätte jetzt aus Kreta 2 Hunde mitbringen können, aber unsere Fluggesellschaft hat keine Tiere im Frachtraum mitgenommen. Ich mache Katzenschutz auf Kreta, habe dieses Jahr Geldspenden und Sachspenden für einen Verein mitgenommen, den unterstütze ich. War eine tolle Erfahrung die Leute kennenzulernen. Außerdem habe ich
seit 30 Jahren Tierschutztiere, ausgesetzte, verlassene, wild eingefangene usw.. Ich würde nie mehr ein anderes Tier nehmen, wenn man das Leid dort sieht und so etwas Gutes tun kann. Die Tiere sind absolut dankbar.

@ Corinna
Ich drück Dir die Daumen, daß Du Deinen Mann irgendwann doch noch überzeugen kannst.

LG Feli
 
colonia55

colonia55

Forenprofi
Mitglied seit
17. Januar 2011
Beiträge
1.182
Ort
das sagt der Nick Name
@Feli: Super !!!!
 
Feli55

Feli55

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. Juli 2011
Beiträge
863
Ort
bei Braunschweig
  • #10
@ Colonia
Ja, es macht mir sehr, sehr viel Spaß. Es ist auch so schön, mein Sohn und seine Freundin haben im Juli auch ein kleines Notfellchen aufgenommen,
Bella. Ich bin so stolz, daß ich dieses Gefühl für arme Tiere so an meine Kinder weitergeben konnte.
Nächstes Jahr fliege ich wieder nach Kreta. Dort kümmere ich mich immer um die Katzen rund um das Hotel. Ich habe jetzt schon sehr viele Freunde dort und finde immer mehr, die sich um die Katzen auch im Winter kümmern.
Schau mal unter Kretapfötchen im Internet oder www.miaow.info oder
Vocal (Voice of the Cats Alliance), ist toll, was die machen.

LG Feli
 
corimuck

corimuck

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12. Dezember 2010
Beiträge
438
Ort
Oberhausen
  • #11
Danke fürs Daumendrücken.

Toll wie Ihr Euch für die armen Fellis im Süden einsetzt. Großen Respekt !!!!!

Wenn es denn bei uns zu einer Zusammenführung kommt (mit wem auch immer:pink-heart:), wie steuert man diese am besten mit einem Freigänger ?

LG, Corinna mit Murphy
 
Werbung:
corimuck

corimuck

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12. Dezember 2010
Beiträge
438
Ort
Oberhausen
  • #12
@Eva

Wie ist eigentlich deine zweite Zusammenführung gelaufen (die erste war ja super unkompliziert)....?

LG

Corinna mit Murphy
 
shymna

shymna

Forenprofi
Mitglied seit
11. Februar 2011
Beiträge
1.385
Alter
39
Ort
NRW
  • #13
@corimuck: Genauso unspektakulär wie die erste. Mila ins Badezimmer gepackt damit sie Kaklo etc sieht. Linus wollte direkt hinterher - Trenngitter zwischen die Türe und beide sassen direkt Nase an Nase. Gitter weg gemacht und Zusammenführung fertig. Bei mir war das immer gar kein Problem. Aber mit Freigänger kenn ich mich leider nicht so aus vielleciht ist das Prozedere aber das gleiche??
 
colonia55

colonia55

Forenprofi
Mitglied seit
17. Januar 2011
Beiträge
1.182
Ort
das sagt der Nick Name
  • #14
Unser Manni war und ist Freigänger, Luna WAR reine Wohnungskatze! Die haben sich von Anfang an respektvoll aneinander gewöhnt. Kuscheln nicht, fauchen manchmal, aber sonst nichts Spektakuläres!!

Feliway Stecker und beide mit alten Tshirts von uns abgerubbelt, damit sie den Stallgeruch gleichmäßig haben. Stinkekissen für beide !
Hätte es Zoff gegeben, wäre eine langsame Annäherung ( mit getrennten Bereichen) notwendig gewesen.
Immer die Erstkatze besonders verwöhnen und als erstes ansprechen und füttern.
Manni war zuerst eifersüchtig und war sauer auf uns.....zog sich etwas zurück! Nach 1 Monat war friedliches Nebeneinander. Mehr wirds auch wohl nicht! Sind jetzt seit Jan zusammen. Mal sehen, was noch kommt!

Daumen sind gedrückt!!!!!
 
shymna

shymna

Forenprofi
Mitglied seit
11. Februar 2011
Beiträge
1.385
Alter
39
Ort
NRW
  • #15
Und Corinna was sagt dein Mann?
 
corimuck

corimuck

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12. Dezember 2010
Beiträge
438
Ort
Oberhausen
  • #16
Da mein Mann beruflich bedingt wochentags kaum zu Hause ist, habe ich mit gedacht, mit ihm noch einmal ganz in Ruhe am langen Wochenende zu sprechen.

Da ich das Thema im letzten halben Jahr immer mal wieder angesprochen habe (ohne Erfolg), könnt ihr mir noch gerne Tips und Tricks verraten, wie ihr eure bessere Hälfte "überzeugt" habt.:aetschbaetsch2:

Denn mein Mann ist der Meinung, besser als Murphy kann es kein Kater haben, der braucht keinen Kumpel....:rolleyes: und ich betreibe sowieso viel zuviel Aufwand um den Kater (Katzenforum lesen, hochwertiges Futter, Spielen, etc.):rolleyes:

Ich hatte schon die Variante im Kopf: Kater zugelaufen, kein Besitzer zu ermitteln, müssen ihn leider behalten...:stumm:, hab es aber schnell wieder verworfen, mit solchen billigen Tricks will ich doch nicht arbeiten...:oops:

Also Daumen drücken fürs Wochenende....
(bin schon sehr verliebt in die beiden SRX:pink-heart:)

LG, Corinna mit Murphy
 
corimuck

corimuck

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12. Dezember 2010
Beiträge
438
Ort
Oberhausen
  • #17
Mein Mann hat nicht von vornherein nein gesagt, sondern überlegt !!!!

Es schaut schon gut aus......:pink-heart:

LG, Corinna mit Murphy
 
shymna

shymna

Forenprofi
Mitglied seit
11. Februar 2011
Beiträge
1.385
Alter
39
Ort
NRW
  • #18
Ich schreib dir mal was bezüglich den Beiden aber lieber per PN - vielleicht hilft das auch bei deinem Mann!
 
colonia55

colonia55

Forenprofi
Mitglied seit
17. Januar 2011
Beiträge
1.182
Ort
das sagt der Nick Name
  • #19
Wir hatten Manni " nur zur Probe"
Nach einem Tag war es schon die große Liebe.
4 Monate später Luna " nur zur Probe. Wenns nicht klappt geht sie zurück!" Nach einer Woche hatte mein Mann entschieden : Die Dicke bleibt!
Mein Mann, der nach dem Tod von unserem Kater nieeeeee wieder Katzen wollte!!!:omg::omg:
 

Ähnliche Themen

corimuck
Antworten
13
Aufrufe
2K
corimuck
corimuck
R
Antworten
13
Aufrufe
659
Rebekka1590
R
Waterlily28
2 3
Antworten
55
Aufrufe
2K
jeudyzaragossa
jeudyzaragossa
Catslove1
Antworten
6
Aufrufe
473
Catslove1
Catslove1

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben