Zwei kleine ängstliche Kätzchen

L

Lieblingskeks

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27 Juni 2011
Beiträge
11
Hallo ;)
seid vorgesten habe ich zwei kleine Kätzchen. Ich und mein Freund haben sie aus dem Tierheim. Jetzt spielen die beiden miteinander haben aber Angst vor mir und meinem Freund. Wie werden sie zutraulich?
 
Werbung:
An.chan

An.chan

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
5 April 2011
Beiträge
199
Ort
im Grünen
Toll, dass ihr euch um zwei Fellnäschen kümmert! :)

Magst du uns ein paar Details nennen? Alter und Geschlacht der Süßen, genaue Herkunft (weiß man, wo der Tierschutz sie her hatte), Krankheiten(?) ...

Bedrängt die Kleinen nicht, denn sie kennen euch ja noch gar nicht. Lasst sie selber zu euch kommen, geht nicht auf sie zu und zwingt ihnen keine Berührung auf, wenn sie es nicht wollen.
Am schnellsten schließen sie euch über Spiele (Bänder und Spielangel haben einen großen Radius, da müssen sie nicht gleich direktzum großen, beängstigenden Menschen, um zu toben) und Leckerli (hinlegen, lieb zureden, abwarten) ins Herz. habt aber auch hier Geduld, nach nur einem Tag ist natürlich noch kein Vertrauensband geknüpft. Das kann bei einigen Miezen sogar Monate dauern, bis sie ihre Schüchternheit ablegen.
 
L

Lieblingskeks

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27 Juni 2011
Beiträge
11
zu den beiden

die beiden sind 12 wochen alt, zwei geschwister und beide weiblich. woher die beiden kommen wissen wir nicht. fressen tun sie, viel sehr viel ;D und sind am liebsten im schlafzimmer auf einer großen decke und schmusen miteinander. im tierheim war auch noch ein bruder dabei, aber in unserer 70m² wohnung ist leider nur für zwei katzen platz.
 
Jubo

Jubo

Forenprofi
Mitglied seit
4 Dezember 2008
Beiträge
3.933
Bedrängt die Kleinen nicht, denn sie kennen euch ja noch gar nicht. Lasst sie selber zu euch kommen, geht nicht auf sie zu und zwingt ihnen keine Berührung auf, wenn sie es nicht wollen.
Am schnellsten schließen sie euch über Spiele (Bänder und Spielangel haben einen großen Radius, da müssen sie nicht gleich direktzum großen, beängstigenden Menschen, um zu toben) und Leckerli (hinlegen, lieb zureden, abwarten) ins Herz. habt aber auch hier Geduld, nach nur einem Tag ist natürlich noch kein Vertrauensband geknüpft. Das kann bei einigen Miezen sogar Monate dauern, bis sie ihre Schüchternheit ablegen.

Genau so!

Geduld, Geduld, Geduld! Macht normalen Tagesablauf als wäre gar nichts los. Business as usual. Sprecht freundlich und ruhig mit ihnen dabei, wenn möglich, damit sie sich an eure Stimmen gewöhnen. Setzt euch meinetwegen in gebührendem Abstand auf den Boden und lest ihnen das Telefonbuch vor...:D!

Wenn sie schon in der Wohnung miteinander spielen, ist das ein gutes Zeichen. Gebt ihnen Zeit, das wird schon!

Gruß
Jubo
 
Fluppes

Fluppes

Forenprofi
Mitglied seit
21 August 2010
Beiträge
7.107
Am Besten beschäftigt ihr euch einfach ganz viel mit ihnen. Und Leckerchen aus der Hand füttern. Das schafft Vertrauen.

Bei zurückhaltenden Katzen hilft nur Geduld.

Und nebenbei: 70 qm reichen eigentlich auch für 3 Katzen ;)
 
L

Lieblingskeks

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27 Juni 2011
Beiträge
11
hm wir wollten alle drei nehmen, damit sie nicht voneinander getrennt werden müssen, uns wurde aber gesagt, dass die wohnung zur Haltung von drei Katzen zu klein ist... wir wohnen ja auch in einer stadt, im mherfamilienhaus in der ersten etage.. da ist ja auch leider nicht viel mit freigang....
 
Zuletzt bearbeitet:
Fluppes

Fluppes

Forenprofi
Mitglied seit
21 August 2010
Beiträge
7.107
uns wurde aber gesagt, dass die wohnung zur Haltung von drei Katzen zu klein ist...

:eek: Ach so. Ja, da gehen die Meinungen auseinander. Wie bei Allem ;).

Und wie schon geschrieben, habt Geduld.
Ich wette, in einer Woche schreibst Du schon ganz anders :)
 
Jubo

Jubo

Forenprofi
Mitglied seit
4 Dezember 2008
Beiträge
3.933
hm wir wollten alle drei nehmen, damit sie nicht voneinander getrennt werden müssen, uns wurde aber gesagt, dass die wohnung zur Haltung von drei Katzen zu klein ist... wir wohnen ja auch in einer stadt, im mherfamilienhaus in der ersten etage.. da ist ja auch leider nicht viel mit freigang....

Ich halte eure Wohnung für absolut ausreichend für 3 Katzen. Wäre doch schade, wenn der Kleine von seinen Schwestern getrennt wird. Man kann in einer Wohnung auch in die Höhe gehen und entsprechende Spiel- und Klettermöglichkeiten an Wänden und Decken montieren.

Geht doch noch mal in euch.....:)!

Gruß
Jubo
 
L

Lieblingskeks

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27 Juni 2011
Beiträge
11
auf jeden fall beauen die kleinen ganz viel mist ^^ man hört immer irgendwas umfallen und so ^^ den wäscheständer haben sie grade beim rumtoben umgeworfen und haben mich dann ganz schuldbewusst angeguckt dann sind sie weiter is schlafzimmer gerannt und haben sich im kleiderschrank versteckt und ihn dann ausgeräumt ^^ ich glaub nen sack flöhe is einfacher zu hüten ^^

wie ist das eigentlich wenn sie pflanzen anknabbern, kann ich dann irgendwas machen um ihnen zu zeigen das sie das nicht dürfen oder kriegen sie dann noch mehr angst vor mir?
 
Jubo

Jubo

Forenprofi
Mitglied seit
4 Dezember 2008
Beiträge
3.933
  • #10
wie ist das eigentlich wenn sie pflanzen anknabbern, kann ich dann irgendwas machen um ihnen zu zeigen das sie das nicht dürfen oder kriegen sie dann noch mehr angst vor mir?

Überprüfe, ob deine Pflanzen gefährlich sein können für Katzen. Normalerweise haben Katzen einen natürlichen Instinkt, aber ich würde mich nicht 100% drauf verlassen.

Googel mal nach "Katze, Pflanzen, giftig".

Gruß
Jubo
 
Fluppes

Fluppes

Forenprofi
Mitglied seit
21 August 2010
Beiträge
7.107
  • #11
wie ist das eigentlich wenn sie pflanzen anknabbern, kann ich dann irgendwas machen um ihnen zu zeigen das sie das nicht dürfen oder kriegen sie dann noch mehr angst vor mir?

Auf Giftigkeit würde ich auch prüfen. Und sie dann vielleicht mit einer Blumenspritze verscheuchen. Aber so sprühen, daß sie nicht direkt mitbekommen, daß es von Dir kommt
 
Werbung:
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
10
Aufrufe
3K
straussi
Antworten
3
Aufrufe
1K
2
Antworten
21
Aufrufe
2K
Paula_am_Strand
Antworten
20
Aufrufe
1K
Antworten
12
Aufrufe
791
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben