Zusammenführung mit Freigänger

S

Sunny69

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. August 2008
Beiträge
191
Hallo zusammen,
seit einigen Tagen habe ich zu meinem 2 Katzen einen neuen Kater Clyde dazugenommen.
Zusammenführen mit der Hau Ruck Methode hat bei meiner Kätzin und Clyde ganz gut geklappt. MIt meinem Kater gibt es allerdings Schwierigkeiten und ich möchte euch bitten mir den einen oder anderen Rat zu geben, wie ich es dennoch schaffen kann.
Bei den ersten Begegnungen hat mein Kater ordentlich gejault, aber wie mir schien in abnehmender Lautstärke. Dann hat Clyde entdeck, das mein Kater vor ihm flüchtet und zweimal gejagt. Mein Kater ein ängsticher (starker, aggressiver Kerl), ist zack aus dem Haus und kommt jetzt nur noch vorsichtig zum Fressen rein. Den Rest seiner Zeit verbringt er drausen oder im Keller. Seit dem bringe ich Clyde in ein anderes Zimmer, wenn mein Kater rein kommt.

Wie soll ich diese beiden jetzt zusammen bingen? Wenn ich Clyde nur in einem anderen Zimmer halte, kann es ewig dauern oder nie soweit sein, das mein Kater sich ihm nähert, da er eben gar nicht länger ins Haus kommt. Im Falle von Pfegekitten hat er mal drei Monate im Keller gewohnt =( ist also ein hartnekiger Brocken). Bei meinen letzten Pflegekitten ist er allerdings im Haus geblieben, solange die Kitten in einem anderen Raum waren. Sonst hätte ich die Zusammenführung mit Clyde gar nicht gewagt.

- Langsame Zusammenführung, aber da habe ich die Bedenken, das mein Kater einfach verweigert und sich monatelang entzieht.

- Den Tierarzt um Beruhigungspillen bitten, damit der Kater wenigsten ab und zu ins Haus kommt. Ich denke so hat er eine Chance mal ohne Panik zu schnüffeln, auch wenn Clyde noch in einem anderen Raum ist.

- Clyde ebenfalls nach einer Weile rauslassen. Dann ihaben sie draußen mehr Platz sich kennen zu lernen und zweitens ist der Keller nicht mehr so gemütlich.

- Meinen Kater ebenfalls eine Weile im Haus einsperren, wenn Clyde in einem Zimmer ist (anfangs mit Tür zu oder Gittertür dazwischen) dann muss ich aber das Haus verlassen, da ich das gejammre von meinem Kater nicht aushalte, wenn er nicht gleich wieder rausdarf. Ich würde mir davon erhoffen, das er merket, das er nicht gleich aufgefressen wird, wenn er im Haus ist.

Was meint ihr???

Danke Sunny
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:

Ähnliche Themen

Bonnie<3Clyde
Antworten
17
Aufrufe
2K
ottilie
ottilie
S
Antworten
8
Aufrufe
1K
Sunny69
S
N
Antworten
7
Aufrufe
6K
N
M
Antworten
8
Aufrufe
8K
giovanna_sr
giovanna_sr
M
Antworten
13
Aufrufe
3K
Starfairy
S

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben