Zeigt her eure Catwalks

nicker

Forenprofi
Mitglied seit
28 Dezember 2013
Beiträge
15.156
Ort
Klein-Sibirien
Das sieht sehr gut aus, Timo. :)


Aber bitte denke hier an die Forenregeln. Demnach dürfen im Forum keine selbst gemachten (auch nicht professionell gefertigten) Dinge angeboten werden. Falls du einen Webshop eröffnen und dafür im Forum Werbung machen möchtest, wende dich bitte vorher an den Forenbetreiber (die Mailadresse findest du im Impressum) wegen der Konditionen. ;)

Deine Fellchen (soweit man sie sehen kann) sehen sehr süß aus. Haben sie auch Namen und magst du sie mal näher vorstellen? :pink-heart:
 

Timo der Schnitzer

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18 April 2019
Beiträge
23
War mir fast klar das wenn ich egal was schreibe 100% irgendwie gegen irgendweche Regeln verstößt.
Einen Webshop oder ähnliches habe ich auch nicht weil das was ich mache ist nicht professionell sondern einfach nur Hobby und liebe zum Tier im normalen leben repariere ich Panzer und Holzarbeiten mache ich als ausgleich und je mehr Ausgleich ich brauche desto schöner werden die sachen die ich bastel.😄
Hatte ja auch nur geschrieben das wenn ich mal was basteln sollte das möglicherweise irgendwo anbieten würde.
Aber die beiden Stubentiger für die ich die meisten Sachen baue sind Felix (schwarz-weiß) und Balu (schwarz) wobei Balu eine Katze ist und Felix ein Kater. Die beiden sind Geschwister und kommen von einem Bauernhof wo meine Freundin die vor 8 Jahren bekommen hat.
 

Anhänge

Allesamt

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30 Mai 2013
Beiträge
715
War mir fast klar das wenn ich egal was schreibe 100% irgendwie gegen irgendweche Regeln verstößt.
Einen Webshop oder ähnliches habe ich auch nicht weil das was ich mache ist nicht professionell sondern einfach nur Hobby und liebe zum Tier im normalen leben repariere ich Panzer und Holzarbeiten mache ich als ausgleich und je mehr Ausgleich ich brauche desto schöner werden die sachen die ich bastel.😄
Hatte ja auch nur geschrieben das wenn ich mal was basteln sollte das möglicherweise irgendwo anbieten würde.
Aber die beiden Stubentiger für die ich die meisten Sachen baue sind Felix (schwarz-weiß) und Balu (schwarz) wobei Balu eine Katze ist und Felix ein Kater. Die beiden sind Geschwister und kommen von einem Bauernhof wo meine Freundin die vor 8 Jahren bekommen hat.
Hallo und herzlich willkommen!
Deine Katzen sind sehr hübsch und, wie man auf dem Bild sieht, top möbliert.
Mach doch einen eigenen Thread auf -vielleicht unter Galerie oder Vorstellungen- und zeig uns noch mehr. Hier freuen sich alle über Bilder und gute Ideen.:grin:
 

tensh_iie

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11 April 2011
Beiträge
177
Ort
Schleswig Holstein
Kann man ggf auch Flächen aus einer (abgebauten) Schrankwand als Regal für einen Catwalk verwenden? Also zb die Ablageflächen? :confused:
Stabil genug sollten die doch sein, oder?
 

Lirumlarum

Forenprofi
Mitglied seit
22 Mai 2017
Beiträge
3.673
Ort
Alpenrand
Klar gehen auch Schrankbretter oder Regalbretter für einen Cat-Walk.

Allerdings sind manche der Bretter recht rutschig/glatt. Da hilft dann ein aufgeklebtes Stück Teppich oder Sisalmatte etc.
 

tensh_iie

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11 April 2011
Beiträge
177
Ort
Schleswig Holstein
Klar gehen auch Schrankbretter oder Regalbretter für einen Cat-Walk.

Allerdings sind manche der Bretter recht rutschig/glatt. Da hilft dann ein aufgeklebtes Stück Teppich oder Sisalmatte etc.
Ja das hatte ich vor :grin:
 

Timo der Schnitzer

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18 April 2019
Beiträge
23
Ich persönlich würde keine Regal Bretter nehmen zum einen wurde ja schon erwähnt das Regal Bretter meist glatt sind und die Katzen da rutschen könnten und zum anderen sind diese Bretter meist aus Pressspahn Holz und das ist alles andere als schön zu verarbeiten wenn es darum geht splitterfreie Kanten zu haben. Geht besser in Baumarkt lasst euch par Multiplex Platten auf Maß zuschneiden und gut ist. Würde sagen ab 15mm sind diese Multiplex Platten wirklich stabil und man kann mit Schmirgelpapier ganz leicht die Kanten schleifen. Die Oberfläche natürlich nicht schleifen weil sonst wird wieder glatt. Aber was auch immer man nimmt um so einen Catwalk zu bauen das aller wichtigste ist das die Bretter richtig gut an der Wand befestigt werden. Lieber ein klein wenig mehr ausgeben und vernünftig machen.
 

Timo der Schnitzer

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18 April 2019
Beiträge
23
Auf dem Bild kann man sehen das unser Felix gerne auch mal die Krallen ausfährt darum ist es wichtig das Holz nicht splittern kann und ich habe ne einfache Fußmatte zugeschnitten und aufgetackert nicht geklebt weil aus Erfahrung kann ich sagen das kleben unter gewissen Umständen auch wieder los gehen kann.
 

Anhänge

Jadzia_Dax

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2 Juni 2019
Beiträge
331
Ort
NRW
Wir sind an der Planung für einen Catwalk für unsere beiden Damen.

Haben jetzt auch schon ein paar Dinge eingekauft dafür. Nun bin ich am Überlegen wie groß dürfen die Abstände zwischen den einzelnen Elementen den sein, damit es immer noch sicher für die beiden ist?

Sind beide ausgewachsene stattliche Damen. 6 und 6,5 kg schwer.
 

Timo der Schnitzer

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18 April 2019
Beiträge
23
Denke die Frage ist nicht so einfach zu beantworten weil der Abstand zwischen zwei Elementen grundsätzlich erstmal von der Beschaffenheit der einzelnen Elemente abhängig ist als nächstes ist die Frage wie fit die Stubentiger sind.
Ich habe die Plattformen bei unserem Cat-Walk ungefähr eine Katzenlänge auseinander gemacht und auf den Plattformen ist Teppich damit die Samtpfoten nicht beim toben ins rutschen kommen
 

Jadzia_Dax

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2 Juni 2019
Beiträge
331
Ort
NRW
Dann müssen wir mal ein bisschen tüfteln und machen die einzelnen Teile lieber etwas näher aneinander.

Und Teppich bzw Sisal ist schon überall darauf, sind fertig gekaufte Elemente. So handwerklich geschickt sind wir nicht, das wir das selbst bauen können.

Für uns wird es schon eine Herausforderung das ganze Zeug sicher in der Wand zu befestigen.:grin:
 

Lartherel

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14 Oktober 2013
Beiträge
465
Hallo,

schau mal in meiner Signatur den Link "Wir erobern die Wohnung in 3D" an.

Da sind bei bei normalen "Feldwaldwiesenkatzen" - EKH - im Alter zwischen 5 - 6 Jahren und 5 - 7 KG Lebendgewicht im Durchschnitt ca. 30 - 50 cm Abstände - hier aber die Schrägen, also von einem schiefen Brett zum oberen oder unteren Ende des nächsten schiefen Bretts zusätzlich mit gerechnet drinnen
Beim befestigen an der Wand bitte die Scherkräfte welche beim Springen und "drüberflitzen" entstehen nicht vergessen!! Hier gibt es auch auf diesen manchmal recht schmalen Brettern auch mal "Doppel- oder gar Dreifach-Verkehr" auf ein und dem selben Brett. Sprich 3 von 4 Katzen springen auch mal aus unterschiedlichster Position zur selben Zeit ein und das selbe Brett an.


Viele liebe Grüße sendet


Lartherel


N.S.: Bilder sind natürlich immer willkommen
 

Jadzia_Dax

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2 Juni 2019
Beiträge
331
Ort
NRW
Wenn wir es endlich geschafft haben alles an den Wänden zu befestigen dann lasse ich euch gerne teilhaben.

Und ich schau gerne mal bei der Seite vorbei. :yeah:
 

Timo der Schnitzer

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18 April 2019
Beiträge
23
Ein Tipp von mir für die Befestigung an der Wand wäre macht euch Bohrschablonen. Hört sich wild an aber ist ganz einfach. Stellt das Teil so wie es an die Wand soll auf ein Stück Pappe und zeichnet die Umrisse auf sowie die Löcher wo die Schrauben für die Befestigung durch müssen anschließend schneidet den Umriss großzügig aus und klebt es mit etwas Klebeband an die Wand so macht ihr das mit allen Teilen. Wenn alles an der Wand ist könnt ihr nochmals schauen ob Anordnungen passen und gegebenenfalls korrigieren. Wenn dann alles passt bohrt ihr einfach durch die Schablone in die Wand.
 

Jadzia_Dax

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2 Juni 2019
Beiträge
331
Ort
NRW
Das werden wir bestimmt machen, danke für den Tipp!
 

Jadzia_Dax

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2 Juni 2019
Beiträge
331
Ort
NRW
Hat eine ganze Weile gedauert bis wir alles zusammen hatten und es nun an die Wand kam.
Aber was lange währt, wird endlich gut.

Und die Katzingers freut es. Belanna mehr als Kira, unser Mopplchen:) aber ab und an traut sie sich auch darauf.











 

Hanky

Benutzer
Mitglied seit
1 November 2009
Beiträge
33
Schaut super aus:)

Wo hast du die Sachen her?

Lg
 

Jadzia_Dax

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2 Juni 2019
Beiträge
331
Ort
NRW
Die weiße Höhle ist von Trixie, da sind auch die runden Tritte und noch eine Hängematte her.
Die braunen Bretter und Höhle und Hängematten sind zwei Sets aus dem Onlineshop von tierisch.de
 

Maraike

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26 Juni 2019
Beiträge
154
Ort
Hamburg
Wir haben vor ein paar Wochen auch unseren Selfmade-Ikea-Zooplus-Catwalk fertig gestellt. Die Fellnasen lieben ihn, verbringen große Teile ihres Tages auf den Plattformen zum Spielen, Schlafen, rauf und runter rennen und ich bin sehr happy, dass sie ihn so gut annehmen. :)

Das Ganze hat uns nur ca. 82 € gekostet und wir sind wirklich ein bisschen stolz, dass es alles so geklappt hat wie geplant. Falls irgendwer mehr Details wissen möchte, fragt gern.

Hier mal ein paar Eindrücke:













 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben