Zeckenbiss entzündet

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
X

Xena1802

Forenprofi
Mitglied seit
5 November 2006
Beiträge
2.763
Alter
49
Ort
31832 Springe (Region Hannover)
Na ganz toll. Jetzt hat sich die Haut von Flash beruhigt (EG) und ich muss nicht mit ihm zum Tierarzt. Aber dafür hat Finchen seit gestern einen entzündeten Zeckenbiss!:mad: Die Zecke habe ich zwar ganz raus bekommen, aber sie hat sich so sehr gekratzt, dass es sich wohl entzündet hat. Hoffentlich hat sich nicht schon ein Abzess gebildet... Manchmal sind Freigänger wirklich nicht einfach!:rolleyes: Also werde ich sie nachher in die Box kriegen und zum Tierarzt fahren müssen. Irgendwie kommt immer alles auf einmal!
 
Werbung:
Arborea

Arborea

Forenprofi
Mitglied seit
1 März 2008
Beiträge
2.069
Alter
41
Ort
Essen
Oh weh, das tut mir leid. Hoffentlich heilt das ganz schnell.
Meine Daumen habt ihr!:)
 
Katja2cv

Katja2cv

Forenprofi
Mitglied seit
2 November 2006
Beiträge
1.511
Ort
Mühlacker
Vielleicht hast Du ja Glück, und Mietz wird alleine damit fertig?
Unser Kater braucht für entzündete Zeckenbisse keine Hilfe vom TA.
Ich finde sie leider immer zu spät, wenn alles schon wieder verheilt ist.
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Ich würde die betroffene Stelle tüchtig mit verdünnter Calendulaessenz betupfen, mehrmals täglich, das beugt Entzündungen vor und stillt Juckreiz. Vielleicht beruhigt sich das Ganze dann wieder, so daß ein TA-Besuch überflüssig wird?

Eine Gabe Apis mellefica C 30 könnte auch die Folgen des Bisses lindern.

Zugvogel
 
T

tiha

Gast
äääähm - wie ist das eigentlich bei Katzen? Können die auch an Borreliose erkranken? Wenn ja, dann würde ich das auf jeden Fall den TA anschauen lassen...
 
Barbarossa

Barbarossa

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
20.674
äääähm - wie ist das eigentlich bei Katzen? Können die auch an Borreliose erkranken? Wenn ja, dann würde ich das auf jeden Fall den TA anschauen lassen...

Von Hunden weiß ich es. Von Katzen habe ich noch nichts gehört. Ich hoffe, es bleibt so.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
28
Aufrufe
28K
abraka
Antworten
112
Aufrufe
20K
Schatzkiste
Schatzkiste
2
Antworten
38
Aufrufe
5K
FindusLuna
FindusLuna
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben