Wir bekommen eine Schwester

Mika2017

Forenprofi
Mitglied seit
8 Juni 2017
Beiträge
1.490
Oh ja,
irgendwie wirken Feiertage diesbezüglich wie ein Magnet :confused:

Ich drücke euch die Daumen, dass es Hexi und auch Leni doch schnell wieder besser geht. So viel besser, dass man den TA-Besuch getrost sein lassen k ö n n t e - nur eben diese Feiertage da wagt man es sich vielleicht gar nicht erst :sad:

Hexi und Leni :pink-heart:
ich hoffe es ist schnell wieder alles bestens!
 

rassekatze

Forenprofi
Mitglied seit
1 Mai 2010
Beiträge
1.341
Genau. Sollte nichts sein ok. Aber die Feiertage und man weiß nicht welcher TA Dienst hat. Nein das will ich nicht.

Wenn ich überlege welche Gedanken ich mir wegen Angel kaputten Pfote gemacht. Kann sie Treppen laufen , kann sie vom Boden auf die Fensterbretter springen und vieles mehr.
Die kleine Maus lebt einfach so als wenn nichts wäre.:D

Heute Nachmittag war sie ganz oben auf dem Kratzbaum . Ist ein Deckenspanner. Wie komm ich jetzt wieder runter?
Ich denke noch die wird doch nicht springen. Und schon war sie wieder auf dem Boden und hat ganz stolz geschaut..

Sie rennt die Treppe schneller als die Schwestern rauf:D

Nun noch was zum lachen.
Sie liegt bei meinem Mann so halb auf dem Schoß und lässt sich graulen.
Auf einmal schaut sie ganz Aufmerksam auf seinen Bauch.
Sie hat die Atmung gesehen und hat versucht diese zu fangen.:D
Wir haben Tränen gelacht.:D

Bilder gibt es heute keine.
Schönen Abend noch.

LG
 

Mika2017

Forenprofi
Mitglied seit
8 Juni 2017
Beiträge
1.490
Was für ein schönes und lustiges Ereignis mit dem Fangen wollen des Bauches / Atmens :pink-heart: - herzhaft lachen können, das entschädigt für so Vieles.

Dennoch drücke ich erst einmal weiter die Daumen,
dass die gesundheitlichen Anzeichen bei Hexi und Leni nur ein "Fehlalarm", sprich nichts Besorgniserregendes sind / waren :pink-heart:

Für Fotos schauen kann ich ein, zwei Seiten zurück klicken - da sind genug wunderschöne dabei :)
 

rassekatze

Forenprofi
Mitglied seit
1 Mai 2010
Beiträge
1.341
Der TA besuch war teuer. Leni hat was gegen die Zahnfleischentzündung bekommen.
Bei Hexi ist nicht klar was sie hat. Das Bäuchlein ist Druck empfindlich.
Also grosse Blutbild und Röntgenaufnahme Bauch. Sie hatte den Verdacht auf Verstopfung. Darm war aber leer. Die Blutwerte sind so weit auch in Ordnung bis auf die weissen Blutkörberchen, die waren nur 2.2 normal ist 6-11. Das schiebt sie aber auf die schlimme Halsentzündung die Hexi vor 3 Wochen hatte.
Schmerzspritze, was gegen Übelkeit und Vitamin B und eine Infusion.
Sollte sie heute nicht fressen, müßen wir morgen wieder kommen.

Angel war gestern so süss.:pink-heart:
Hexi hat sich auf den Dachboden zurückgezogen, da hat sich Angel vor Hexi`s Körbchen gelegt und auf sie aufgepasst.

Ansonsten tobt der kleine Wirbelwind durchs Haus und ärgert die Schwestern:D in dem man das Spielzeug klaut.

Sonst gibt es nicht`s neues zu berichten.

Heute bekommt ihr wieder Bilder.

Mit Leni an der Balkon Tür



Mit Hexi


Rascheltunnel
 

Professor

Forenprofi
Mitglied seit
22 Dezember 2008
Beiträge
2.724
Alter
54
Die Fotos sind so süß:pink-heart:

Ich hoffe, dass es den kranken Mäusen bald besser geht!

Die Zusammenführung läuft doch prima:)
 

rassekatze

Forenprofi
Mitglied seit
1 Mai 2010
Beiträge
1.341
Danke für die guten Wünsche.
Hexi hat eben 3 Brocken Nassfutter gegessen.

Leni und Angel haben gerade fangen gespielt:D
Macht Leni sonst nie.:confused:

LG Uschi
 

Mika2017

Forenprofi
Mitglied seit
8 Juni 2017
Beiträge
1.490
Arme Hexi und Leni :sad:
da kann man ja diese Zusammenführung noch erfolgreicher als SEHR GUT bewerten, denn trotz zwei kranke "Chefkatzen" oder Katzen des Hauses, läuft trotzdem alles sehr gut und keine Zickereien - was man im Krankheitsfall ja auch eher verstehen würde.

Das glaube ich, dass der TA-Besuch ein "Bisschen" ;) was gekostet hat. Aber das Röntgen ging ja ohne Narkose, das ist schon mal gut.

Hat Hexi denn bisher schon was gefressen?
Der Tag ist ja noch nicht rum - ich drück' euch die Daumen!

Ja, jetzt muss Angel ein Bisschen auf die Schwestern aufpassen, damit sie schnell wieder gesund herum springen können.
 

rassekatze

Forenprofi
Mitglied seit
1 Mai 2010
Beiträge
1.341
Ja drei Brocken Nassfutter und 3 Leckerli.
Hab gerade so ein Schonfutter für den Magen gekauft. Mal sehen.
Hab vom Tierarzt auch so ein Kalorienreiches Futter mitbekommen. Das soll ich ihr in der Not mit der Spritze eingeben. Aber da warte ich noch.
Es waren 327€.

Angel fängt gerade eine Fliege:D

LG
 

Perron

Forenprofi
Mitglied seit
25 Oktober 2014
Beiträge
1.206
Wo die Arztrechnung ja so teuer war, sorgt sie eben selbst für sich.:yeah
 

rassekatze

Forenprofi
Mitglied seit
1 Mai 2010
Beiträge
1.341
Da seht ihr mal wie schlecht es den Katzen geht.:D
An Fliegen mangelt es nicht. Wir haben einen kleinen Bauernhof mit Misthaufen gegenüber.:D

LG
 

rassekatze

Forenprofi
Mitglied seit
1 Mai 2010
Beiträge
1.341
Hallo,
Angel hat jetzt einen Spitznamen: Wirbelwind:D
Die fetzt den ganzen Tag hin und her. Eine richtige Tobemaus.
Fressen tut die wie eine grosse:D

Gestern Nacht als wir ins Bett sind ,kam Hexi zu mir und Leni mal zu meinen Mann. Gerade hatten wir das Licht ausgemacht rumst es auf dem Nachttisch. Wieder Licht angemacht und wer steht im Bett? Angel:D

Wollte auch vor dem Bauch bei meinem Mann liegen. Da lag aber Leni, die hat empört gefaucht. Was macht die kleine, gibt ihr ein Nasenbussi und legt sich an die Füße. Leni war so platt von soviel Frechheit das sie nur dumm geschaut hat. Wenn Hexi das macht gibt es immer eine Pfote auf den Kopf.

Ich glaube die kleine hat bei Leni Narren Freiheit.

Heute Morgen hat Leni gerade ihr Nassfutter verputzt, da kam Angel und hat einfach mit gefressen:D Sie hatte auch ihr Essen da stehen.

Hexi geht es leider immer noch schlecht.
Heute wieder Spritzen und Infusion. Habe weil sie so gar nicht essen will Ihr Trockenfutter angeboten, das gibt es sonst nur als Leckerli. Davon hat sie bis jetzt 8 Gramm gegessen. Die TA hat gesagt egal was sie essen mag, Hauptsache sie mampft was. Habe noch so ein Tonikum bekommen das den Appetit anregen soll. Muß es aber mit der Spritze eingeben. Die TA hat mir ihre Handy Nr. geben falls Morgen was sein sollte. Sie möchte nicht das wir zum Notdienst müssen. Finde ich einfach toll. Mein hat gesagt, das sei normal wir sind ja Premium Kunden.:D

Jetzt gibt es noch ein Bild

Spielen macht müde



Das wars für Heute.
LG
Uschi
 

Professor

Forenprofi
Mitglied seit
22 Dezember 2008
Beiträge
2.724
Alter
54
Toll, wie schnell sich Angel eingelebt hat. Ich glaube die kleine Maus lässt sich nicht die Butter vom Brot nehmen:D

Für Hexi gute Besserung, hoffentlich geht es der Kleinen bald wieder besser!
 
Zuletzt bearbeitet:

Perron

Forenprofi
Mitglied seit
25 Oktober 2014
Beiträge
1.206
Auch von hier gute Besserung für Hexi und dass sie bald wieder isst.
 

Quilla

Forenprofi
Mitglied seit
5 Juli 2013
Beiträge
3.406
Moi, ist das schön zu lesen .... ich sitze hier gerade mit einem breiten Grinsen - wie schön für die Mäuse! :smile:

Und Hexi, hörmal, du musst jetzt ein wenig mehr spachteln, ein Löffel für Mama, ein Löffel für Papa, du kennst das doch ... ;) ;) ;)
 

Mika2017

Forenprofi
Mitglied seit
8 Juni 2017
Beiträge
1.490
ein Löffel für Mama, ein Löffel für Papa, du kennst das doch ... ;) ;) ;)
herje, wie süß geschrieben :)

Jetzt kann ich mich gar nicht richtig für Angel und Leni freuen, weil es Hexi so schlecht geht :reallysad:
Super, dass eure Tierärztin euch ihre Nummer für morgen gab - da ist man doch gleich etwas beruhigter und entspannter. Ich hoffe diese Entspannung kommt nun auch bei Hexi an und sie frisst endlich wieder was :sad:
Das macht mich echt traurig - so schön es auch mit Angel und Leni gerade ist und Angel wie ein Wirbelwind durch die Räume fegt. Ist doch alles nicht mal halb so schön, wenn nicht auch Hexi gesund mit umher springt!

Gute Besserung Hexi :pink-heart:
und wie Quilla so schön schrieb: "ein Löffel für Mama, ein Löffel für Papa" und dann noch ganz viele Häppchen zum schnell wieder gesund werden :pink-heart:
 

rassekatze

Forenprofi
Mitglied seit
1 Mai 2010
Beiträge
1.341
Guten Morgen,
so jetzt schon mal ein kleiner Bericht. Denn heute Abend gehen wir schön Essen und dann in Aladin. Habe ich gestern zum Geburtstag bekommen.:)

Gestern hatten wir einige Freunde eingeladen.
Ich glaube die sind nicht wegen mir gekommen.:D

Die kleine Prinzessin lag im Kratzbaum in der Hängematte.
Da hat sie huldvoll die Streicheleinheiten hin genommen. :D
Ständig war jemand im Wohnzimmer und hat mit Angel gespielt.:)
Die Maus weis ganz genau wie süß sie ist.:pink-heart:

Dann war sie gestern Abend aber tüchtig müde.:D

Mit Hexi waren wir wieder beim TA. Da sie Freitag nicht fressen wollte haben wir ihr es mit der Spritze ins Maul gegeben.
Die TA sagte Bauch ist weich. Da hat Sie zu Hexi gesagt: Ich will Ostern nicht in die Praxis:) deshalb bekommst du jetzt was wo du fressen mußt.
Also eine Spritze gegen Übelkeit und eine Spritze was den Hunger anregen soll. Außerdem hat sie mir was mit gegeben das Hexi sich entspannt. Sie meint da Hexi ja so ein sensiblchen ist könnte das auch mit an der Umstellung liegen.
Ich sage euch wir waren kein 1/2 Stunde daheim, da hat sie zum fressen angefangen, wie ein Scheuentrescher:) Ist auch an ihren Brunnen und viel getrunken.
Auch heute wird ganz normal gefressen. Ich hoffe das bleibt so.
Die Testergebnisse auf die Katzenkrankeiten sind alle negativ.

Heute Morgen fand schon eine kleine Jagd durch das Haus statt:D

Nun bekommt ihr noch Bilder.
Ein schönes Osterfest.
LG Uschi

Steht mir die Farbe nicht gut?


Hier bewache ich Papa wenn er im Arbeitszimmer ist.
 

Quilla

Forenprofi
Mitglied seit
5 Juli 2013
Beiträge
3.406
:smile: Wie schöööön, dass es Hexi besser geht. *freu*

Dann können die Oster-Feierlichkeiten a la Katz' ja starten. :D
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben